Papas letzte Reise

€6,197 of €5,000 goal

Raised by 122 people in 10 days
Liebe Freunde von Papa und alle, die ihn leider nicht kennenlernen durften,

wir mussten gestern erfahren, dass Papa zum Ende seines Urlaubes in Weingarten bei Karlsruhe in einem Baggersee ertrunken ist.

Papa kam 2015 als Flüchtling aus Afrika nach Deutschland. Er ist seit August 2015 auf der schwäbische Alb und wohnte seit Januar 2018 in seinem eigenen kleinen Appartement in Münsingen. Wir haben ihn als hilfsbereiten, sportlichen, netten und fleißigen jungen Mann kennen und schätzen gelernt. Er war Fussballer beim SV Auingen und hat im September 2017 seine Ausbildung als Bäcker in einer Münsinger Bäckerei begonnen. Vor wenigen Wochen bestand er seine Zwischenprüfung und wäre nach seinem Urlaub ins abschließende dritte Lehrjahr gestartet.

Seine letzte Reise soll nun zu seiner Familie in den Senegal führen. Die Kosten für die Überführung muss seine Familie in den nächsten Tagen größtenteils selbst aufbringen. Wir möchten helfen, dass die finanzielle Belastung nicht zu groß wird.
+ Read More
Aufgrund der Mitteilung in der Presse heute, möchten wir nochmals einen aktuellen Stand veröffentlichen.

Wir haben die Woche über die Expertise unseres jeweiligen Freundes- und Bekanntenkreises genutzt, uns im Personenstandsrechts schlau gemacht, uns die Berechnung von Luftfracht und rechtliche Bedingungen bei Transporte ins Ausland erklären lassen und Andreas hat sich insbesondere um die Kosten einer solchen Überführung gekümmert, ein Vergleichsangebot eingeholt und verhandelt. Wir gehen von folgendem aus:

1. Das hier gesammelte Geld von aktuell fast 6 TEUR reicht für die von uns zum Ziel gesetzte würdevolle Überführung und Bestattung im Heimatland aus.
2. Der Leichenpass, der für die Überführung zwingend notwendig ist, wird am Montag von Standesamt ausgestellt.
3. Die Überführung wird am Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag, je nach Verfügbarkeit eines Platzes im Flugzeug, stattfinden

Wenn uns weitere Beträge, egal ob hier oder durch persönliche Übergabe erreichen, lassen wir diese, wie bereits versprochen, der Mutter von Papa zukommen. Je nach Höhe des Betrages werden wir keine Einmalzahlungen vornehmen, sondern ein Konto für regelmäßig Zahlungen bis zum vollständigen Verbrauch der gesamten Summe einrichten. Wir wollen verhindern, dass mit einer größeren Summe eventuell ein nächstes Familienmitglied auf die Reise nach Europa geschickt wird.
+ Read More
Guten Abend,

kurzes Update:
Die Bürokratie ist angelaufen, Standesamt und Botschaft haben die richtigen Unterlagen um zu arbeiten.
Die Überführung zur Familie wird, dank ihrer und eurer Hilfe, erfolgen können.
Das konkrete Angebot des Bestatters liegt bei 6.700 EUR (netto), also 7.973 EUR brutto. Wir hatten aufgrund der uns am Donnerstag vorliegenden Infos mit den angegebenen 5.000 EUR gerechnet. Andreas verhandelt aber noch und wir gehen davon aus, dass der Endbetrag unter dem Angebot liegt.

Wir sind überrascht und dankbar, welche Summe für Papa bis heute zusammengekommen ist. Wir freuen uns über die großen, aber auch ganz besonders über die kleinen Beträge und am meisten über die Anzahl der Spenden.

Sollte mehr Geld zusammenkommen, als tatsächlich für die Überführung benötigt wird, werden wir den überschüssigen Betrag Papas Mutter zukommen lassen. Diese wurde von ihm bisher von seinem Azubigehalt unterstützt.

Eine detaillierte Aufstellung aller Kosten und die Verwendung der Beträge veröffentlichen wir hier.
+ Read More
Hallo zusammen,

wir, damit meine ich in erster Linie Andreas Bremer, der Papa zusammen mit seiner Lebensgefährtin seit Anfang 2017 in Sachen Ausbildung und Behördenangelegenheiten betreut und ich, sind erleichtert, endlich die erforderlichen Papiere für Papa in Händen zu haben. Ein in Italien lebender Bruder hat uns diese heute übergeben.
Andreas wird morgen zum Standesamt nach Weingarten (Baden) fahren und die Papiere dort für die ordnungsgemäße Dokumentation des Sterbefalles persönlich übergeben. Anschl. wird er mit dem Bestatter eine kleine Trauerfeier und die Überführung besprechen.
Wir danken euch und ihnen für die vielen vielen Beiträge und geben weiterhin unser Bestes für Papa eine würdevolle und nach seinem Glauben gestaltete Trauerfeier und Überführung zu gewährleisten. Mit der Familie im Senegal ist Andreas in Kontakt. Die gesammelten Spenden werden wir nach Rechnungslegung direkt an den Bestatter überweisen, der die Überführung organisiert. Sobald es Neues zu berichten gibt, melden wir uns wieder.
+ Read More
Read a Previous Update

€6,197 of €5,000 goal

Raised by 122 people in 10 days
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
KM
€15
Katrin & Felix Mai
2 hours ago
€30
Anonymous
22 hours ago
MS
€15
Manuela Sailer-Müllerschön
22 hours ago
WS
€20
Wolfgang Anke Schmuda
1 day ago
AH
€50
Andreas Hinderberger
1 day ago
HH
€100
Heike Halder
1 day ago
€25
Anonymous
1 day ago
€100
Anonymous
1 day ago
€50
Anonymous
2 days ago
YS
€25
Yvonne und Klemens Spohn
2 days ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.