Symposium 2020 Bremen

Hallo an alle LeserInnen und UnterstützerInnen,
die Fachschaft der Religionswissenschaft in Bremen braucht dringend eure Hilfe!

Aber kurz für diejenigen, die nicht wissen: Was ist Religionswissenschaft überhaupt?
Religionswissenschaft ist eine Geistes- und Kulturwissenschaft, die Religion und alle ihre Spielarten empirisch, historisch und systematisch erforscht und dabei interdisziplinär arbeitet. Uns interessiert nicht welche die wahre Religion ist oder ob es Götter gibt, sondern wann, wo, wer und wie jemand auf solche Ideen kommt. Wir fragen also z.B. nach historischen Entwicklungen von Religionen oder wie sie aufgebaut sind.

Soviel dazu wer wir sind und was wir grade machen, aber was haben wir noch vor?

Wir wollen im Mai 2020 ein Symposium der Religionswissenschaft ausrichten. Das ist eine studentische Tagung, die sich an die ganze deutschsprachige Religionswissenschaft richtet. Und es wird sogar das 27. mal sein, dass es dieses Symposium geben wird.
Dabei geht es zum einen darum, sich zu vernetzen, auszutauschen, Bremen kennenzulernen und etwas über neue spannende Dinge zu erfahren. Zum anderen geht es bei dem Symposium um ein sehr wichtiges und aktuelles Thema, das uns alle betrifft und wahrscheinlich auch den Großteil der Kinder in einer Gesellschaft, die immer pluraler und intoleranter wird.

Dies ist der Titel des Symposiums: "Vielfalt Bilden - Bremer Religionsunterricht: das Modell der Zukunft"

Der Bremer Religionsunterricht ist in seiner heutigen Form ein deutschlandweit einmaliges Modell, welches die Schüler*innen nicht nach Konfessionen trennt, sondern ein gemeinsames und interreligiöses Lernen ermöglicht. Die Besonderheit des Religionsunterrichts basiert auf der in der Bremer Verfassung integrierten Bremer Klausel. Diese wurde als Artikel 32 der Landesverfassung von 1947 im Land Bremen eingeführt und befreit das Land Bremen von Artikel 7,3 des Grundgesetzes und damit von einem konfessionellen Religionsunterricht, da die Bremer Regelung des Religionsunterrichts vor der Einführung des Grundgesetzes bestand (vgl. Artikel 141,66 GG). Lediglich die kulturwissenschaftlich orientierte und überkonfessionelle Religionswissenschaft eignet sich als Grundlage für dieses Unterrichtsmodell und hat einen enormen Einfluss auf dessen Gestaltung und Konzept. Der so entstandene dialogische Religionsunterricht und die heterogene Schüler*innenschaft leisten einen Beitrag zum positiven Verständnis von (religiöser) Vielfalt in einer pluralen Gesellschaft. Dennoch ist das Bremer Modell in Deutschland und im deutschsprachigen Raum sehr unbekannt.

Das wollen wir ändern und mit dem Symposium das Modell des Bremer Religionsunterrichtes bekannter machen und so langfristig auch Intoleranz, Hass und Unverständnis abbauen. Nicht nur bei den Kindern, sondern auch in der Religionswissenschaft, indem wir viele ReligionswissenschaftlerInnen zu uns einladen, Vorträge geben und organisieren, Exkursionen und Workshops ausrichten und auch dafür Sorge tragen, dass es ein 28. Symposium der Religionswissenschaft geben wird, um einer weiteren Generation von Rewis die Möglichkeit zu geben, an so einer wunderbaren Tagung teilzunehmen.


Und was haben wir überhaupt so vor?
Wir müssen Werbung machen (Flyer und Poster drucken), den Transport der TeilnehmerInnen mit den Öffis organisieren, Verpflegung ranschaffen, Räume mieten und TeilnehmerInnenmappen zusammenstellen.

Wäre all das möglich nur mit Motivation, tollen Menschen, Tatkraft, Schweiß und Tränen würden wir uns jetzt nicht an euch wenden, denn solch eine große Sache kostet leider viel Geld und deshalb wollen wir mit dieser Kampagne bis mitte April 10.000€ sammeln, um all das zu realisieren, was wir uns für unsere Mitstudenten vorgenommen haben.

Dafür wollen wir euch schonmal im Vorraus ein dickes Dankeschön schicken, denn ohne viele wunderbare Menschen, die uns helfen das Symposium 2020 auf die Beine zu stellen, geht es nicht.

Fundraising team: Team Symposium Bremen (3)

Wiebke Lammers 
Organizer
Bremerhaven
Anna Lina Bornschlegel 
Team member
Carolin M. 
Team member

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.