Ruhrpott Rodeo Rettung

Zwei Jahre Corona und die Folgen für das Ruhrpott Rodeo in 2022 haben uns sehr zugesetzt.
Es sind deutlich weniger Besucher gekommen als wir es normalerweise mit dem Line-up erwartet hätten. Das mag daran liegen, dass viele noch vorsichtig sind wegen Corona, an den allgemein gestiegenen Preisen und auch daran, dass es dieses Jahr aufgrund der vielen Nachholkonzerte ein Überangebot an Veranstaltungen gibt.
Zusätzlich dazu haben sich die Kosten fürs Rodeo um ca 40% erhöht.
Das konnten wir nicht mehr durch eine Eintrittspreiserhöhung auffangen, wie es normalerweise der Fall wäre, da zum Zeitpunkt der Kostenexplosion schon mehrere tausend Karten verkauft waren.
Unterm strich fehlen pro Besucher ca 25 Euro.
Das macht am Ende einen Betrag von ca. 250.000 Euro aus.
Für uns als kleine Veranstaltungsagentur ist das eine heftige finanzielle Belastung!
Wenn ihr eine gute Zeit beim Rodeo 2022 hattet und uns unterstützen möchtet, damit das Rodeo in Zukunft auf sicheren Beinen steht, sind wir euch für jede Spende sehr dankbar!
Trotz allem bereuen wir nicht unsere Entscheidung das Festival nicht abgesagt zu haben, denn es hat uns und hoffentlich auch euch großen Spaß gemacht und das Leben muss einfach weiter gehen.
Wir sehen und hoffentlich nächstes Jahr auf dem Acker wieder!

  • Cornelia Stanke 
    • €50 
    • 3 d
  • Anonymous 
    • €25 
    • 4 d
  • Anonymous 
    • €30 
    • 5 d
  • Anonymous 
    • €100 
    • 10 d
  • Anonymous 
    • €45 
    • 11 d
See all

Organizer

Alex Schwers 
Organizer
Hünxe