Helft Michi im Kampf gegen ALS

Liebe Freunde, liebe Bekannte, liebe Leser,



wir brauchen für unseren langjährigen, sehr guten Freund Eure Hilfe und Unterstützung. Michael hat im Sommer 2018  - im Alter von gerade mal 37 Jahren-  die Diagnose ALS (amyotrophe Lateralsklerose) bekommen. 

Diese Krankheit ist Euch vielleicht noch aus Zeiten der Ice Bucket Challenge 2014 ein vager Begriff.  Kurz gesagt ist ALS eine unheilbare degenerative Nervenkrankheit, die nach und nach den ganzen Körper befällt und zu Lähmungserscheinungen in den Gliedmaßen und später der Atemmuskulatur führt. Dadurch wird natürlich das ganze Leben fortlaufend immer weiter eingeschränkt.

Wer mehr über die Krankheit selbst wissen möchte, findet im Internet zahlreiche Infos, unter anderem auch hier .



Derzeitige Behandlung
Im Moment bekommt Michael neben dem klassischen Medikament gegen ALS in Zusammenarbeit mit einer Klinik ein neues Medikament , das den Verlauf der Krankheit verlangsamen soll. 

Dieses Medikament wird zwei Wochen lang täglich intravenös verabreicht, danach ist eine zweiwöchige Pause. Eine lebenslange Gabe ist notwendig. Leider werden die Kosten für dieses Medikament und weitere nicht komplett von der Krankenkasse übernommen (tarifbedingt, s. u.), so dass monatlich ein hoher Eigenanteil in anfällt, den Michael und seine Familie selbst tragen müssen. 




Neue Hoffnung

Natürlich recherchieren Michael, seine Familie und auch Freunde nach neuen Studienergebnissen und Therapieansätzen, die vielleicht in Deutschland noch nicht angekommen sind. Ein sehr vielversprechender Ansatz ist die Stammzellentherapie. Ursprünglich von Ärzten in Israel zufällig gefunden, hat sie in den USA schon Erfolge gebracht (starke Verlangsamung der Krankheit bis hin zu Rückgewinnung von motorischen Fähigkeiten). 
Hier drängt die Zeit, denn gute Ergebnisse sind vor allem im Anfangsstadium der Krankheit erzielt worden. Michael muss also schnellst möglich in die USA, um sich dort untersuchen zu lassen und die Behandlung starten zu können. Erste Kontakte sind schon geknüpft worden.
Die reinen Behandlungskosten liegen bei ungefähr 30.000 Euro. Hinzu kommen Flüge und Unterkunft für eine Begleitperson.



Bitte unterstützt Michi  - die Zeit drängt
Wir möchten mit dieser Kampagne Michael und seine Familie finanziell einerseits bei den laufenden Kosten für die Medikamente usw. unterstützen, andererseits aber auch vor allem die Stammzellentherapie finanziell möglichst schnell in greifbare Nähe bringen. 

Jeder, der Michi persönlich kennt, weiß dass man sich immer auf ihn verlassen kann. Dass er stets da ist, wenn jemand Hilfe braucht und alle Hebel in Bewegung setzt. Wir haben das in den Jahren, in den wir schon befreundet sind, oft genug selbst erlebt und wären das ein oder andere Mal ohne Michis Hilfe aufgeschmissen gewesen. 



Jetzt können wir neben persönlicher Unterstützung mit dieser Kampagne helfen - helft alle mit!

 Jeder Euro ist hier hilfreich und wir freuen uns wirklich über jede Unterstützung!

Und wer nicht spenden kann oder möchte: auch das Teilen der Kampagne auf Facebook und im Bekannten- und Freundeskreis hilft.

 Wir sagen schon mal DANKE - für Spenden oder Teilen.



Claudia & Axel Sonnemann




Ergänzung:
 Da es immer wieder Rückfragen zu den monatlichen Kosten gab: Als Privatversicherter hat man je nach gewähltem Tarif einen Eigenanteil zu leisten und bekommt nicht alle Kosten für verordnete Medikamente, Hilfsmittel u. ä. zu 100 % erstattet.

Donations (0)

  • Kulturförderverein VfaL e. V. 
    • €500 (Offline)
    • 1 mo
  • Narin Djamaati 
    • €15 
    • 3 mos
  • Eva-Maria Baisch, geb. Horbaschk, ... 
    • €50 
    • 5 mos
  • Versteigerung im HuL Marbach eines ... 
    • €500 (Offline)
    • 6 mos
  • Katharina Schmidt  
    • €10 
    • 6 mos

Organizer and beneficiary 

Claudia Sonnemann 
Organizer
Michael Hossinger 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more