Heilung fuer Marion im Krebszentrum Hawaii

Liebe Freunde & Freundinnen,
Liebe Menschen, die mich auf meinem Heilungsweg unterstützen möchten,

die meisten von Euch kennen meine Geschichte, trotzdem möchte ich die wichtigsten Stationen meines Weges mit meiner Erkrankung nennen.
 
Schon kurz nachdem bei mir Brustkrebs (Mammakarzinom in der linken Brust) 2011 festgestellt wurde, lies ich den Tumor operativ entfernt. Nach einer alternativen Rehabehandlung ging es mir die folgenden Jahre recht gut. Ich entdeckte die heilende und stärkende Wirkung von Wildkräutern und ernährte mich rohköstlich.
 
Schon vor der Diagnose hatte ich meine Anstellung bei der EZB in Frankfurt aufgegeben. Seitdem legte ich meine ganze Kraft in den Aufbau einer eigenen, gesundheitsorientierten Yogaschule. Die für mich gefundene Ernährungsform der Rohkost in Kombination mit den Wildkräutern gab ich begeistert in Workshops und Seminaren weiter.
 
In 2016  bemerkte ich ein erneutes Tumorwachstum. Mit meinem erweiterten Wissen versuchte ich mit alternativen Behandlungen den Krebs zu stoppen. Seit Mitte 2019 hat der Tumor die Epidermis durchbrochen und wuchert an der Hautoberfläche. Die allzeit offenen Wunden und die starken Schmerzen haben dazu geführt, dass ich meine geliebte Yogaschule schließen musste. Ich bin seit dem ohne Einkommen.
 
In diesem Stadium ist eine operative Entfernung des Tumors nicht möglich. Die alternativen Behandlungsmethoden und meine Ernährung führten zwar zu einer Verlangsamung des Wachstums, zu einem Anhalten oder zu einem Rückgang kam es jedoch nicht. Inzwischen wurde ich immer schwächer und meine Energie nahm deutlich ab.
 
So hat mich mein Weg auf die Heilinsel Hawaii geführt in ein sehr besonderes Cancer-Retreat-Centrum. Ich werde hier in einer Mischung aus Schulmedizin und alternativer fernöstlicher Medizin betreut. Ich habe unendlich viele Menschen als Vorbild, die sich mithilfe dieser Behandlung heilen konnten, teilweise durfte ich diese selbst kennenlernen. Ich habe ein 12-Std-Behandlungsprogramm, das mir sehr gut tut. meine Vision ist, bis Ende Februar diese Therapie tun zu dürfen. Ich bin unendlich dankbar für Deine Unterstützung, ganz egal in welcher Höhe. Genauso wesentlich ist für mich,  dass Du an mich glaubst und für mich betest. Ich bitte Dich von ganzem Herzen darum, denn die Energie, die du in meine Heilung gibst, ist von fundamentaler Bedeutung.

HunYuanLingTong
ALOHA Marion
 
 
Wenn Du Interesse an der Heilbehandlung hast anbei ein Link zur website der:
Kokolulu Farm and Cancer Retreats 



44748128_1580426344703915_r.jpeg
44748128_1580426482605322_r.jpeg
44748128_1580559325405061_r.jpeg
44748128_1580559391744391_r.jpeg
44748128_1580559475248588_r.jpeg

44748128_1580634081468593_r.jpegLinks Jessie aus Kanada. Rechts Kym aus den USA. Zwei Frauen die in Kokolulu geheilt wurden und die ich treffen durfte.
Auf dem Bild seht ihr noch Karin, meine wunderbare Gastgeberin und Trainerin.

Donations

 See top
  • Anonymous 
    • €50 
    • 9 mos
  • Csilla Vizner 
    • €200 
    • 9 mos
  • Peter Scherk 
    • €100 
    • 9 mos
  • Anonymous 
    • €50 
    • 9 mos
  • Anonymous 
    • €75 
    • 9 mos
See all

Organizer

Marion Deunert 
Organizer
Bad Nauheim, Hessen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more