Mit Assistenzhund endlich leben lernen

Hallo an alle :)

Mein Name ist Marta, ich bin 20 Jahre alt und brauche dringend Hilfe bei der Finanzierung eines PTBS-Assistenzhundes.

Ich habe einen sehr schweren steinigen Weg hinter mir. Meine Kindheit war geprägt von überdauernden massiven traumatischen Erlebnissen. Daraus haben sich folgende Erkrankungen entwickelt:

- Komplexe Posttraumatische Belastungsstörung
- Dissoziative Krampfanfälle
- rezividierende depressive Störung

Diese Erkrankungen schränken mich in einem Leben extremst ein. Ich erleide mehrfach täglich dissoziative Krampfanfälle, die mit einem hohen Verletzungsrisiko sowie hoher psychischer und körperlicher Belastung und Schmerzen einhergehen. Ich bekomme immer wieder Flashbacks, bei denen ich traumatische Inhalte szenisch immer wieder erlebe, so als würden sie gerade jetzt passieren. Ich leide an Angstzuständen, massiven Albträumen, die mich nachts kaum schlafen lassen, sowie massiven Anspannungszuständen, Stimmungsschwankungen, schweren depressiven Episoden und noch vielen weiteren Symptomen.

Diese ganzen Symptome machen ein normales Leben unmöglich. Jeder Tag ist ein Kampf, es ist sehr viel mehr ein Überleben als "Leben". Zudem ist meine Krankheit auch nicht heilbar. Diese traumatischen Erfahrungen haben mein Leben so massiv geprägt, dass ich nicht mehr gesund werden kann. Ich werde für den Rest meines Lebens krank sein. Man kann aber die Symptome lindern und auch so ein lebenswertes Leben möglich machen.

Und da kommt der PTBS-Assistenzhund ins Spiel. Ein PTBS-Assistenzhund kann lernen:

- meine Krampfanfälle vorher anzuzeigen und eventuell auch zu lindern
- meine Flashbacks und Angstzustände zu unterbrechen
- mich aus Albträumen zu wecken
- mir im Notfall Hilfe holen
- mir Sicherheit im Alltag bieten
- u.n.v.m.

Meine Therapeutin und mein Psychiater unterstützen meinen Plan vollstens. Leider habe ich keinerlei finanzielle Mittel mir einen Assistenzhund zu finanzieren. Ich bin Schülerin, lebe in der Jugendhilfe und keinen familiären Rückhalt, der mich finanziell oder seelisch unterstützen könnte.

Daher brauche ich dringend Ihre Hilfe. Ein PTBS-Assistenzhund könnte mir unglaublich weiterhelfen. Ich habe so viele Träume, die ich gerne leben würde: ich möchte mein Abitur schaffen, studieren gehen, reisen, die Welt sehen - endlich leben statt nur überleben. Und mit Ihrer Unterstützung käme ich diesem Traum ein Stück näher.

Vielen vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben sich meinen Text durchzulesen.

Marta

Donations (0)

  • Hajo Harms 
    • €50 
    • 14 hrs
  • Anonymous 
    • €30 
    • 10 d
  • Bildungszentrum Hermann Hesse 
    • €241 
    • 11 d
  • Stefanie Minkley 
    • €50 
    • 12 d
  • Dani Kaula 
    • €50 
    • 12 d

Organizer

Marta Wacha 
Organizer
Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more