Erhalt einer WeltReiselegende Die Tesch BMW R80GS

Erhalt einer Welt-Reiselegende: Die Tesch BMW R80G/S

Please scroll down for English version



Eifel im Mai 2021

Globetrotter Zentrale
Experte für Motorrad-Fernreisen und für Reiseausrüstung


Bernd Tesch hat seit 1944 mit 65 Touren selber die Welt bereist. Seit 1977 bringt er Reisewillige und Reise-Erfahrene auf dem alljährlichen Tesch-Travel-Treffen zusammen: 20.-22.08.2021 könnte das 62. Weltreise-Treffen werden… Am 20.08. wird Bernd 80 Jahre jung.


Treffen und Reisen bleiben derzeit aus, genauso wie die Nachfrage nach Reiseausrüstung. Doch Bernd ist weiter in Bewegung. Nach 38 Jahren öffnet der Experte für weltweite individuelle Motorrad-Reisen, Reiseausrüstung und Survival seine Garage, um seine legendäre Reise-BMW zu verkaufen...

AN UNS ALLE!


Die Tesch-BMW R80G/S ist eine wahre Pionierin. 1983 von Bernd eigenhändig umgebaut zur Reise-Enduro im Auftrag für BMW. Das erste BMW-Fernreisemotorrad.

Wir haben uns das Motorrad angeschaut. Durch die Augen eines Mechanikers könnte sie in Teilen verkauft werden. Durch die Augen eines Motorradfahrers wäre noch eine Menge Arbeit zu tun, bis sie den TÜV überzeugen, damit sie auf die Straße zurückkehren könnte. In beiden Fällen würde die Maschine, so wie sie jetzt ist, mit all den Geschichten, die sie erzählt, aufhören zu existieren.


Das hat uns diese geschichtsträchtige Maschine durch die Augen von leidenschaftlichen (Motorrad)Reiseliebhabern sehen lassen. Aus dieser Perspektive war es einfach zu beschließen, diese Maschine weiter existieren und reisen zu lassen. Mit all ihren Geschichten, ihrer Patina, ihren weltlichen Reise-Indizien und Souvenirs.


Bitte hilf mit, dieses Motorrad als Erzählerin von Reisegeschichten für Veranstaltungen und Museen zu erhalten! Das Spenden-Crowdfunding soll dies möglich machen. Mit deiner Spende, wie hoch auch immer, beteiligst du dich nicht nur, sondern wirst ein Teil dieser nächsten, abenteuerlichen Reiseetappe und Geschichte. Dein selbst angegebener Spendername wird von nun an genannt werden, wo immer die BMW auch auftaucht. Quasi als Sozia*us. :)

Jeder Euro macht die Weiterreise in der Zukunft möglich. Genauso wie jeder weitergeleitete Link zu potentiellen Mitfahrer*innen oder Kontakten, die der BMW einen Standplatz-Unterkunft auf ihrer Reise anbieten kann. 

Das Ziel von 5555€ setzt sich zusammen aus dem Wert des Motorrades (5.000€) und einem Puffer, der die ersten Verwaltungs- und Organisationskosten abdecken soll. (Transport, Gutachten, Video, Kampagne etc.). Bernds jüngere Frau, Patti Govers-Tesch, nimmt die Aufgabe an, sich um die Verwaltung des Motorrades zu kümmern. Welches Museum / Veranstalter möchte dieses Hingucker-Motorrad ausstellen? Wir als Freunde helfen ihr natürlich dabei. 


Sollten wir über das Ziel hinausschießen, so können wir natürlich weitere Reisekosten zu Museen abdecken, aber vor allem würde es dem Erhalt eines Lebenswerkes von Bernd dienen, namens teschipedia .

Diese Adresse führt zur größten Reisebücher Datenbank der Welt. Mit über 12.500 von ihm und Patricia persönlich eingepflegten Titeln von 1907 bis heute. Kostenlos, für jeden, der sich für eine Reise vorbereiten möchte oder einfach an unserer wunderbaren Welt interessiert ist.



Wir danken euch bereits im Voraus für eure Unterstützung und freuen uns, wenn wir uns wieder begegnen können! Im Museum, auf dem nächsten Tesch-Travel-Treffen oder wenn sich unsere Wege auf der nächsten Reise kreuzen!




Safe travels.



Bernd und Patti
Melanie und Ralf




www.berndtesch.de

www.teschipedia.de








****************************************************************************************





Preservation of a world travel legend: The Tesch BMW R80G/S



Eifel, May 2021
Globetrotter headquarters for travel equipment
Expert for long-distance motorcycle travel and travel equipment.


Bernd Tesch has traveled the world on 65 tours since 1944. From 1977, at the annual Tesch Travel meeting, he has brought together experienced travellers with people who want to travel. August 20-22, 2021 could be the 62nd world travel meeting ... On the 20th of August Bernd will turn 80 years young.


Currently meetings and travel itself are missed, and the demand for travel equipment has declined. But Bernd is still on the move. After 38 years, the expert for worldwide individual motorcycle trips, travel equipment and survival opens his garage to sell his legendary travel BMW ...:

TO ALL OF US!

The BMW R80G/S is a true pioneer. Prepared by Bernd in 1983 on behalf of BMW. The first long-distance travel motorcycle of its kind, equipped with elements that today are standard.

We checked the motorcycle. Through the eyes of the mechanic, it could be sold in parts. Through the eyes of a motorcyclist, there would still be a lot of work to be done on the bike to convince the technical inspection association (TÜV) to allow it back on the road. In either case, the machine as it is now, with all the stories it tells, would cease to exist.


That's what made us see this historic machine through the eyes of passionate (motorcycle) travel enthusiasts. From this perspective it was easy to decide to let this motorcycle continue to exist and travel. With all its stories, its patina, its secular travel clues and souvenirs.


Please help to keep this motorcycle as a travel storyteller for events and museums! This crowdfunding should make that possible. With your donation, whatever the amount, you not only participate, but also become part of this next, adventurous journey and story. Your self-specified donor name will from now on be mentioned wherever the BMW appears. As a passenger so to speak.

Every euro counts and makes it possible to continue the journey in the future. Just like any forwarded link to potential passengers or contacts that can offer the BMW accommodation on its trip.

The target of 5555 € is made up of the value of the motorcycle (5,000 €) and a buffer that should cover the first administrative and organizational costs. (Transport, expert opinion, video, campaign, etc.). Bernd's younger wife, Patti Govers-Tesch, cares for the motorcycle's management. Which museum or what organisation would like to exhibit this eye-catching motorcycle? We as friends will of course help her with this.


Should we overshoot the target, we can of course cover further travel expenses to museums, but above all it would serve to preserve Bernd's life's work, called teschipedia .

This address leads to the largest travel book database in the world. With over 12,500 titles from 1907 to the present day, personally updated by Bernd and Patricia. Free of charge for anyone who wants to prepare for a trip or is simply interested in our wonderful world.


We thank you in advance for your support and look forward to seeing each other again. In the museum, at the next Tesch Travel meeting or when our paths cross on the next trip!


Safe travels.


Bernd and Patti
Melanie and Ralf




www.berndtesch.de

www.teschipedia.de

Donations

 See top
  • Thomas Hugenbruch 
    • €10 
    • 8 d
  • Dirk Arbeiter 
    • €10 
    • 9 d
  • Susanne Goertz 
    • €25 
    • 9 d
  • Annemiek Krikke 
    • €55 
    • 11 d
  • Cornelia Storms 
    • €20 
    • 13 d
See all

Organizer

Melanie Stegemann für Bernd Tesch 
Organizer
Simmerath
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more