HOLi - gewichtsneutrales Gesundheitszentrum

Findest auch du, dass es höchste Zeit wird, dass sich das Gesundheitssystem in Richtung Gewichtsneutralität entwickelt?

Wir brauchen deine Unterstützung, um die ersten Schritte zu setzen, damit das erste gewichtsneutrale Gesundheitszentrum Europas eröffnet wird!

Wer wir sind: Kooperation statt Konkurrenz
Elly Magpie, Isabel Bersenkowitsch und Cornelia Fiechtl sind drei erfolgreiche, bislang voneinander unabhängige Unternehmerinnen, die ihre aktivistische Leidenschaft im Gesundheitsbereich fusionieren.
Wir können keinen Tag länger zusehen, wie die multidimensionale Gesundheit vieler Menschen unter dem gewichtszentrierten System leidet und werden daher gemeinsam aktiv: für mehr Gesundheit und soziale Gerechtigkeit.


Warum ist Gewichtsneutrale Gesundheitsförderung wichtig?
Entgegen den gesellschaftlichen Glaubenssätzen wird Körpergewicht und Gesundheit durch weit mehr beeinflusst, als Ernährung, Bewegung und Willenskraft. Neben einigen Faktoren, die wir direkt beeinflussen können, gibt es auch zahlreiche, die nicht steuerbar sind (z.B. sozioökonomischer Status, Diskriminierung oder Genetik).
  • 80 % aller Gewichtsreduktionsversuche scheitern
  • 95 % scheitern an besonders restriktiven Manipulationsversuchen (Diäten)
  • Bis zu 2/3 wiegen nachher mehr als davor
Weight Cycling, also große Gewichtsschwankungen, sind ein vom Körpergewicht unabhängiger Risikofaktor für viele Stoffwechselerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Diabetes Typ II. Bei einem derart hohen "kollektivem Versagen" wird es endlich Zeit, dass wir als Gesundheitspersonal vom hohen Ross der akademischen Arroganz absteigen und einsehen, dass die bisher genutzte Methodik ("nehmen Sie ab um Ihre Gesundheit zu fördern") nicht nur unwirksam, sondern potentiell iatrogen (gesundheitsschädigend) ist.
 
Gesundheitliche Schäden durch das gewichtszentrierte System
  • Psychologische Schäden
  • Physische Schäden
  • Verhaltenstechnische Schäden
  • Soziale Schäden
HOLi.Gesundheitszentrum erkennt den Schaden an, den unser gewichtszentriertes System anrichtet. Geleitet von den Health At Every Size® Prinzipien ändern wir die Methodik, anstatt weiterhin Individuen für das kollektive Scheitern zu beschuldigen.

Mehr zur gewichtsneutralen Forschung findest du hier: Artikel 
Der Weg bleibt gleich. Was sich ändert ist das Ziel: Gesundheitsförderung statt Gewichtsreduktion

Du möchtest noch mehr über das Gesundheitszentrum erfahren? Besuche HOLi.Gesundheitszentrum online: Webseite 

Einen Auszug der FAQs findest du hier: 

Wann und wo wird HOLi eröffnet? 
Die Eröffnung des HOLi.Gesundheitszentrums ist für Herbst 2023 in Wien (Österreich) geplant. 

Wie wird HOLi finanziert?
Das HOLi.Gesundheitszentrum wird als unabhängiges und neutrales Gesundheitszentrum betrieben. Daher sind wir in der Finanzierung auf die Unterstützung von Befürworter:innen, Aktivist:innen, und Fachexpert:innen angewiesen, die den Traum eines gewichtsneutralen Gesundheitssystem teilen.

Wir stehen für Transparenz und Miteinander. Für die Finanzierung des Gesundheitzentrums haben wir daher eine Spendenseite eingerichtet. Diese Spendenseite gewährleistet jederzeit Einblicke in unsere Fortschritte, den aktuellen Stand der Spendensumme und die Handhabung der Gelder. 

Wir starten hiermit in die erste Phase des Projekts und möchten mit den gesammelten Mitteln die rechtlichen und finanziellen Rahmen bilden um mit weiteren fachlichen Exptern:innen die Eröffnung des HOLi.Gesunheitszentrums zu verfolgen. 

Wie kannst du uns unterstützen? 
Jede Spende zählt! Denn nur gemeinsam können wir eine Veränderung bewirken. 

Deine Unterstützung kannst du auch zeigen, in dem du den Link der Kampagne teilst:  https://www.gofundme.com/manage/das-erste-gewichtsneutrale-gesundheitszentrum

Um zu verdeutlichen, wie wichtig deine Unterstützung bereits jetzt ist, möchten wir uns auch bedanken. Deswegen werden alle Personen ab einer Spende von über EUR 100 namentlich im ersten HOLi.Gesundheitszentrum erwähnt (Wandbild, oÄ). Die Erwähnung erfolgt nur auf ausdrücklichen und schriftlichen Wunsch (Kontaktdaten auf der Webseite ). 

Welche Gesundheitsleistungen wird es bei HOLi geben?

Das HOLi.Gesundheitszentrum steht für einen holistischen Ansatz (=Ganzheitlichkeit). Daher werden wir interdisziplinär mit Gesundheitspersonal aus diversen Fachbereichen zusammenarbeiten: 

Ärzt:innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen, Diätolog:innen, Psycholog:innen, Fitness-Trainer:innen, Physiotherapeut:innen, Psychotherapeut:innen, Masseur:innen, Fußpfleger:innen und Weiteren, die den Weg mit uns gehen möchten.

Es wird einen Qualitätsstandard geben, um die gewichtsneutrale Perspektive zu gewährleisten.

Du bietest Gesundheitsleistungen an und kannst dich mit dem gewichtsneutralen Ansatz identifizieren?

Nimm gerne Kontakt mit uns auf für eine unverbindliche Vormerkung.

Du möchtest noch mehr über das Gesundheitszentrum erfahren? Besuche HOLi.Gesundheitszentrum online: hier 
  • Anonymous 
    • €29 
    • 17 d
  • Katharina Ostatek 
    • €30 
    • 19 d
  • Jan Krepil 
    • €29 
    • 21 d
  • Doris Leutgöb 
    • €29 
    • 21 d
  • Anonymous 
    • €100 
    • 1 mo
See all

Fundraising team: Spendenteam (3)

Elisabeth Axmann-Marcinkowski 
Organizer
Vienna
Cornelia Fiechtl 
Team member
Isabel Bersenkowitsch 
Team member

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.