Eine Brücke für Anja und Leara

Leara ist ein 14-jähriges ‘Lausemädchen’. Obwohl ihr prognostiziert wurde, sie würde nicht lange leben. Leara erlitt bei der Geburt Sauerstoffmangel und ist daher schwerstmehrfachbehindert: Sie kann nicht reden, sehen und nur schwer hören; und sie leidet an epileptischen Anfällen und Spastiken. Sie ist sehr pflegeintensiv und benötigt rund um die Uhr Betreuung von zwei Personen. Eine davon bin in der Regel ich selbst, ihre Mutter Anja. Trotz ihrer Einschränkungen ist Leara ein absolut liebenswertes Kind, das viele in ihren Bann zieht. Jetzt ist jedoch eine finanzielle Krise entstanden, die wir alleine nicht bewältigen können. Zwei Dinge sind eingetreten, die einer Katastrophe für uns gleich kommen. 1.  Learas Pflegebudget: Die zuständigen Behörden, die das seit 2005 das Pflegebudget bewilligen, entscheiden seit August 2016 nicht über den Antrag auf laufende Unterstützung für die Organisation der Pflegehilfe. Sie haben ebenfalls die Zahlungen des Pflegegeldes an mich seit mehr als einem Jahr eingestellt. Das Verfahren wird seitdem hinausgezögert - eine Katastrophe für uns. Eine Streichung der Pflege bedeutet eine maximale Mehrbelastung für mich als Hauptpflegeperson und als Mutter eine enorme psychische Belastung. Ein Anwalt steht mir zur Seite. Jetzt sind jedoch alle finanziellen Reserven aufgebraucht und die Versorgung von Leara massiv eingebrochen. 2. Mein gesundheitlicher Einbruch. Ich erlitt einen gesundheitlichen Einbruch: Darmverschluss, Not-OP und 3 Anschluss-OPs. In der Folge resultierte meine chronische Grunderkrankung (Elefantiasis) in eine Schwerbehinderung mit Gehbehinderung und Pflegegrad 1. Ich benötige nun viel mehr Assistenz als bisher. Da ich meine Mobilität verloren haben, kann ich nicht mehr alleine zu meinen notwendigen Arztbesuchen und Therapien fahren. Auch hierfür sind alle finanziellen Reserven aufgebraucht. Es fällt mir unheimlich schwer, andere um Hilfe zu bitten. Aber ich sehe keinen anderen Weg mehr. Ich bin auf die Hilfe anderer angewiesen. Wir benötigen finanzielle Überbrückung, bis das Verfahren mit der Behörde abgeschlossen ist. Für die nächsten 3 Monate fallen die folgenden Kosten an:   - Alternativtherapeutische Behandlungen für Leara (Homöopathie, Osteopathie, Myoreflextherapie, Schmerztherapie) (3.600 Euro) - Alternativtherapeutische Behandlungen für Anja (Homöopathie, Osteopathie, Myoreflextherapie, Coaching/psychol. Beratung) (3.600 Euro) - Assistenz für Anja durch Personen, die sie zu notwendigen Arztterminen und Therapien fahren und begleiten und die in den Abläufen eingespielt sind und die notwendig sind, Hilfestellung fpr Büroarbeiten geben können. 1 Stunde Entlastung kostet zwischen 20 und 36 Euro (je nach Art und Anbieter) (ca. 15.000 Euro) Diese Kosten konnten für mich bisher noch gar nicht beantragt werden. Ich benötige, wenn ich ausser Haus gehe selbst Assistenz, da sich meine Mobilität verschlechtert hat. Dies ist insofern zusätzlich problematisch, da ich selbst nicht mehr Auto fahren kann. - Sonstige Versorgungskosten (homöopath. Mittel, Funktionsarzneimittel, biologische Medizin, Infusionstherapie, IGEL-Leistungen zur Stabilisierung von Anjas und Leara´s Gesundheitszustand) (2.000 Euro) -Anwaltskosten für das Verfahren mit der Behörde  (3.500 Euro) Gesamtkosten: 27.300 € Wir wären für jegliche Unterstützung, egal wie klein oder groß, so unglaublich dankbar. Herzlich, Leara und Anja PS: Wir würden mit unserer sehr privaten Geschichte nicht an die Öffentlichkeit gehen, wäre es nicht so tragisch. Wir danken allen, die helfen können, sehr.

Donations

 See top
  • Michael Rieder 
    • €5 
    • 13 mos
  • Anonymous 
    • €120 
    • 32 mos
  • Anonymous 
    • €20 
    • 32 mos
  • Torsten Sandau 
    • €30 
    • 35 mos
  • Timm Korth 
    • €30 
    • 35 mos
See all

Organizer and beneficiary

Anja Graser 
Organizer
Nuremberg
Marica Graser 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more