Mit Corona kommt der Hunger!

Leiste zusammen mit Aktion Tagwerk Unterstützung in Ruanda und hilf Kindern und Jugendlichen, die von den Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders betroffen sind!

46426220_1589974177161730_r.jpeg

Die Schulen in Ruanda bleiben bis September 2020 geschlossen und für Gabriel fällt die tägliche Schulmahlzeit nun aus. Elijah bewirtschaftet das kleine Feld neben dem Haus nun ganz alleine und sorgt sich um die Erträge, doch die gesetzlichen Regelungen zur Bekämpfung der Pandemie lassen die Unterstützung durch eine weitere Person nicht zu. Sandrine kehrt nur mit wenigen Einkäufen vom Markt zurück, denn Preise für Lebensmittel sind stark gestiegen.

Auch wenn die Fallzahlen der globalen Covid-19-Pandemie in Ruanda zum Glück bisher vergleichsweise niedrig sind, sind die Auswirkungen in der Bevölkerung zunehmend spürbar.
Für Kinder und Jugendliche, die im ländlichen Teil Ruandas leben und in ihrem Alltag auf sich alleine gestellt sind, bedeutet das vor allem eins: Hunger!

Aktion Tagwerk hat deshalb mit seinen Projektpartnern Human Help Network  und der STRIVE Foundation Rwanda  begonnen, Notpakete mit Nahrungsmitteln auszugeben und Seife an die stark betroffenen Kinderfamilien zu verteilen.

Damit die Kinder und Jugendlichen möglichst viel Unterstützung erhalten, bitten wir Dich um Deine Hilfe: 

SCHON FÜR…

….5 EURO kann ein Set mit Seife und Desinfektionsmittel gekauft werden

….8 EURO kann eine Station zum Händewaschen gebaut werden

….15 EURO können 25 kg Grundnahrungsmittel wie Kochbananen, Mais und Maniok gekauft werden

Du siehst, auch mit kleinen Beträgen kannst Du etwas bewirken. Jede Spende hilft!
Zugleich ist es wichtig, dass viele Menschen von unserem Projekt erfahren: Erzähle Freunden und Bekannten von der Kampagne und mach sie über Facebook, Instagram & Co. darauf aufmerksam.

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Projektpartner und des gesamten Aktion Tagwerk-Teams bedanken wir uns ganz herzlich für Deine Unterstützung!

Wenn Du noch mehr über Aktion Tagwerk, die unterstützten Projekte in Ruanda und die Auswirkungen der Corona-Pandemie bzw. die aktuelle Situation vor Ort wissen willst, schau vorbei auf www.aktion-tagwerk.de

Donations ()

  • Anonymous 
    • €20 
    • 4 d
  • Anonymous 
    • €200 
    • 9 d
  • Josua Hoff 
    • €100 
    • 16 d
  • Björn Krüger 
    • €100 
    • 27 d
  • Charlotte Mohs 
    • €50 
    • 1 mo
See all

Organizer

Aktion Tagwerk 
Organizer
Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more