Bitte rettet unseren Freund Marcus Samsa

€119,110 of €150,000 goal

Raised by 1,370 people in 20 days

(PLEASE SCROLL DOWN FOR THE ENGLISH VERSION) 

Bitte helft unserem Marcus Samsa


Marcus war immer für uns da: Für mich ist er ein treuer Freund und Arbeitskollege, auf den ich mich immer verlassen kann. Für seine Freundin ist er die Liebe ihres Lebens. Für einen Kumpel der große Bruder, den er nie hatte. Für seine Schwester ist er der beste Bruder, den sie sich vorstellen kann. 

34642740_15427650410_r.jpeg

Da er immer für uns da war, möchten wir nun in dieser schwierigen Zeit für ihn da sein.



Was ist passiert?

Am Montag, den 12. November 2018 ging Marcus auf Bali im Meer baden. Er wollte durch die Wellen tauchen, aber das Wasser zog sich zurück und er kam mit dem Kopf am Grund auf und brach sich mehrere Halswirbel. Er spürt weder Arme noch Beine, wodurch ihm nach seiner Aussage „nichts anderes übrig blieb, als Wasser zu schlucken“. Er trieb mit dem Rücken nach oben auf der Wasseroberfläche, bis sein Freund an Land bemerkte, dass etwas nicht stimmte und ihn daraufhin aus dem Wasser zog. Er wurde 15 min von einem Life Guard reanimiert, bis der Krankenwagen eintraf. Im Krankenhaus wollten sie ihn sofort operieren. Das ging jedoch nicht, da er aufgrund einer Vorerkrankung Blutverdünner nehmen muss. Einige Tage später, am Freitag, den 16. November, konnte die OP endlich stattfinden. Seine Überlebenschance lag unter 50 %. Er überlebte und konnte seine Arme wieder spüren. Die Kosten für Untersuchungen, Krankenhaus und OP liegen jetzt schon bei 50.000 €, was bisher gezahlt werden konnte. 

34642740_15427651190_r.jpeg
Nun brauchen wir eure Hilfe, um unseren Marcus Samsa wieder nach Deutschland zu holen

Marcus wird jedoch noch eine Weile brauchen, um den Rückflug antreten zu können. Durch das schmutzige Meerwasser woran er fast ertrunken wäre, kam es zu einer Lungeninfektion. Das bisherige Antibiotikum zeigte leider keine Wirkung, weshalb ihm nun ein anderes Antibiotikum verabreicht wird. Wir hoffen alle, dass dies anschlägt. Hinzu kommt, dass sich ein wichtiger, für die Atmung zuständiger Muskel durch die Lähmung zurückbildet. Dadurch kann er im Moment nur mit dem Zwerchfell atmen, was ihm dementsprechend schwerfällt. Er wurde bereits an eine Lungenmaschine angeschlossen. Aufgrund der Beeinträchtigung und des gesundheitlichen Zustandes braucht Marcus einen speziellen Rücktransport (begleitender Arzt, Beatmungsgerät, medizinische Versorgung, etc.), welcher mit hohen Kosten von bis zu 100.000€ verbunden ist. 

Marcus hat leider keine Auslandskrankenversicherung und muss deshalb alles aus eigener Tasche bezahlen. Allerdings hat er nicht genügend Geld dafür. 

Seine Schwester Sandra, seine Freundin Mandy und sein Freund Hubert sind momentan bei Marcus auf Bali und haben alle Hände voll zu tun, um ihm in dieser schweren Zeit beizustehen. Daher versuchen wir, Freunde und Familie, von Zuhause aus einen Teil beizutragen, um Marcus zu helfen.

Darum benötigen wir dringend eure Hilfe. Jeder kann helfen, es muss nicht in Form einer Spende sein, es hilft auch schon wenn du diesen Beitrag teilst. 


Wir hoffen, dass wir Marcus auf diesem Weg gemeinsam zurück nach Deutschland bringen können. 


Solltest du Zweifel an der Spendenaktion haben kontaktiere uns über: marcussamsabrauchtdeinehilfe@gmail.com. Wir beantworten alle Fragen und erbringen jeden Nachweis, um die Hilfsaktion so transparent wie möglich zu gestalten.


Herzlichen Dank

 

 


bisheriger Rechnungsbeleg für die Operation:
 

https://drive.google.com/open?id=1Se8oMsXvSLX9RIIFWdDKkZyHv1aAg926 
(weitere Belege folgen in Kürze) 





-----------------------English Version-----------------------  

Please help our friend Marcus Samsa

Marcus has always been there for us: He is not only a great work colleague but also a dear friend to me, someone I can always count on. He is the love of her life to his girlfriend. His mate calls him the big brother he never had. And his sister says, he is the best brother you could ever imagine. 

34642740_15427656810_r.jpeg
Because he has always been there for us, we now want to be here for him.    




What happened?   

On Monday, 12th November 2018, Marcus went swimming in the ocean. He wanted to dive down but he underestimated the water current and his head hit the ground, breaking various cervical vertebrae. He could not feel his arms and legs anymore, and he could not stop but only swallow water. While his body was floating on the surface, a friend realized that something was wrong and came to help Marcus out of the water. A lifeguard had to perform cardiopulmonary resuscitation (CPR) for about 15 minutes until the ambulance arrived. The doctors immediately wanted to start operating, however, the blood thinning medications Marcus took for a different health issue made an early surgery impossible. It took a couple of days, until he finally got operated, on 16th November. His chance of survival was less than 50 %. Luckily, he survived and was able to feel his arms again. The bills for screenings, hospitalization and surgery are already at around 50.000€, that has so far been paid for.  

34642740_15427657330_r.jpeg
Now we need your help to bring our friend Marcus Samsa back home to Germany

It will still take a while until he will be stable enough to fly back to Germany. Despite his broken cervical vertebrae, he had swallowed lots of dirty water that caused a lung infection. Previous antibiotics had no effects. Hence, a different medication was tried instead, and we all are hoping this one works. Additionally, an important respiration muscle formed back because of the paralyzation, and his breathing is currently supported by a heart-lung machine. His medical condition requires a special transfer (including an accompanying doctor, a medical ventilator, general medical care, etc.) resulting in high costs of up to 100.000 €. Unfortunately, Marcus has no foreign health insurance to cover the costs. However, it is such a high amount of money that he is unable to pay for everything on his own.   

His sister Sandra, his girlfriend Mandy, and his friend Hubert are currently with Marcus on Bali, to support him during this difficult time. Everyone can imagine that it is definitely not easy for any of them. Therefore we, Marcus’ friends and family want to do what we can to help.

And that is the reason why we are asking for your help. Everyone can take part to help Marcus, every donation, even if you "just" share this with your families, friends and network. 

We hope that we will be able to bring Marcus back home to Germany.   

If there are any questions or doubts regarding this aid programme, do not hesitate to contact us via marcussamsabrauchtdeinehilfe@gmail.com. We will try to answer every question to guarantee high transparency and the necessary help for Marcus.   



Thank you so much.



receipts of the first surgery: 

https://drive.google.com/open?id=1Se8oMsXvSLX9RIIFWdDKkZyHv1aAg926 
(more to follow soon)

+ Read More
+++UPDATE 5.12.+++

Mit Freude können wir berichten, dass Marcus seit Freitag zurück in Deutschland ist. Er wurde bis heute in Konstanz behandelt und wird nun nach Tübingen verlegt, da das Krankenhaus dort auf Marcus Verletzungen spezialisiert ist. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut, eine künstliche Beatmung ist im Moment nicht mehr notwendig. Er bekommt allerdings noch Sauerstoff. Durch die Untersuchungen in Konstanz wurde festgestellt, dass die Ärzte auf Bali einen guten Job gemacht haben. Marcus wird immer mal wieder aufgerichtet, so hat er wenigstens ein bisschen Bewegung.

Bis er ganz nach Hause darf dauert es allerdings noch. Den ersten großen Schritt auf einem langen Weg haben wir allerdings geschafft.
Durch die Gofundme Spendenkampagne und zusätzliche Spenden haben wir nun genug Geld gesammelt, um den Krankenhausaufenthalt auf Bali und den Rücktransport zu bezahlen.

Wir möchten uns, auch in Marcus Namen, bei allen die uns unterstützt haben bedanken. Wir sind euch unglaublich dankbar. Ihr habt Marcus sehr viel Kraft gegeben weiter zu kämpfen. Ohne jeden Einzelnen von euch wäre das Ganze nicht möglich gewesen.

Marcus hat noch einen langen Weg vor sich. Daher wäre es schön, wenn er weiter so toll von euch unterstützt wird.

Herzlichen Dank.
+ Read More
++UPDATE 26.11.++

Marcus’ Zustand hat sich mittlerweile so stabilisiert, dass ein Rücktransport nach Deutschland möglich ist. Dieser wird die nächsten Tage stattfinden. Marcus geht es außerdem besser als noch vor ein paar Tagen. Seine Lunge ist stabil, jedoch benötigt er nach wie vor eine Atemunterstützung.

Wir bitten Sie weiterhin so toll zu spenden, da der aufgenommene Kredit auch wieder zurück gezahlt werden muss.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen bedanken, die uns so toll unterstützen. Ihr seid super. Vielen Dank!

Auf Wunsch der Familie von Marcus halten wir genauere Informationen zu dem Rücktransport diskret.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.
+ Read More
++UPDATE 22.11.++

Marcus ist auf dem Weg der Besserung. Das neue Antibiotikum scheint zu wirken und das Fieber geht zurück. Sollte es so weiter gehen, kann er  Mitte nächster Woche nach Hause fliegen. Mandy, Sandra und Hubert kümmern sich vor Ort um den Rücktransport. Da Marcus dringend eine bessere medizinische Behandlung benötigt, hat sein Freund Philipp einen Kredit aufgenommen, um ihn so schnell wie möglich nach Deutschland bringen zu können.

Wir danken allen Menschen die uns bisher unterstützt haben, auch im Namen von Marcus, seiner Familie und seinen Freunden. Es ist sehr schön zu sehen, wie viele hilfsbereite Menschen es gibt. Ohne jeden Einzelnen von euch, wäre das alles hier nicht möglich.

Bitte spendet so toll weiter, wie ihr es bisher getan habt.


Herzlichen Dank
+ Read More
Read a Previous Update

€119,110 of €150,000 goal

Raised by 1,370 people in 20 days
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
IZ
€30
Ivana Zoric
10 hours ago (Offline Donation)
GD
€100
Georg Geiger Dr.
1 day ago
€150
Anonymous
1 day ago
MK
€20
Monika Kuhn
1 day ago
LB
€20
Lucie Bohac
1 day ago
RG
€75
Rita Gaissmaier
2 days ago
€50
Anonymous
2 days ago
JS
€500
Jugendhandwerker Stammtisch
2 days ago (Offline Donation)
MW
€100
Maria Wachs
2 days ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.