21
21
8

#2wheelies1world (worldtrip)

€1,120 of €5,000 goal

Raised by 22 people in 11 months
Created May 15, 2018

1. Deutsche Version
2. Englische Version

Wir, Neele (Verden/Aller) und Basti (Flensburg), haben uns im Herbst 2016 auf einer Festveranstaltung eines Verbandes kennengelernt. Wir beide haben angeborene Querschnittlähmung und Wasserkopf (Spina Bifida und Hydrocephalus). 

Schnell haben wir bemerkt, dass wir beide reiselustig sind und der Welt zeigen wollen, was alles möglich ist, egal ob mit oder ohne Handicap. Also starteten wir bald unsere erste kleine Tour in Deutschland. Das besondere: Wir hatten keine weiteren Helfer dabei und haben gesehen, dass wir in jedem Fall gut zurecht kommen!

Daraufhin entstand eine Idee, die wir nun komplett durchdacht und geplant und strukturell vororganisiert haben. Es fehlt nur etwas Geld um diesen Herzenswunsch für uns beide in Erfüllung gehen zu lassen. 

Wir haben kürzlich bereits einen Zeitungsbeitrag für unser Vorhaben veröffentlichen können und sind frohen Mutes, dass wir wie geplant in spätestens 3 Jahren losziehen können.

WELTREISE (Dauer ab 1 Jahr) !

Davon profitieren im ersten Moment natürlich wir selbst. ABER: Langfristig die Gesellschaft! Denn: Was bedeutet das, wenn wir losziehen? Aktive Inklusion, auch in Kulturen und Gesellschaften, die dies nicht kennen wie wir. Wir werden sehen wie es sich in anderen Ländern mit Rollstuhl lebt, Vergleiche ziehen und schauen was sich dort ändern könnte oder welche Ideen wir nach Deutschland zurückbringen können.

Angedacht sind hinterher Vorträge, Buchveröffentlichung und ähnliche Öffentlichkeitsarbeit, vielleicht aber auch Mitwirkung bei öffentlichen Projekten zur sozialen. Inklusion

Wie oben gesagt, es ist unser Herzenswunsch die lange Reise anzutreten und nichts und niemand kann uns dabei hindern!!! Natürlich können wir die Reise besser vorbereiten, je früher wir das Geld zusammen haben. Für den Anfang planen wir erstmal eine Europatour über 20 Länder, die dann im fließenden Übergang nach Arabien, Afrika, Asien, Australien und Amerika geht, bevor es schweren Herzens nach Europa zurück geht. Wenn wir den erhofften Betrag haben, können wir schon mal konkret Europa vororganisieren!

Was ihr für uns tun könnt ? Spenden  
Was wir für  euch tun können ? Spender kriegen regelmäßig Postkarten, Zugang zu einem Youtube-Channel und regelmäßige Infos per E-mail zum Beispiel. Nach der Reise und bei Fertigstellung des Buchveröffentlichung bekommt dann jeder ein fertiges Exemplar.

Was ihr jetzt schon begleiten könnt? Unseren Blog auf  https://wheelchairtravelcouple.wordpress.com/

---------

We, Neele (Verden/Aller) and Basti (Flensburg), met at a festive event of an association in autumn 2016. We both have congenital paraplegia and water head (spina bifida and hydrocephalus).

We quickly realized that we are both fond of travelling and want to show the world what is possible, whether with or without a handicap. Soon  we started our first small tour in Germany. The special thing: We didn't have any other helpers with us and saw that we are getting along well in any case!

This gave rise to an idea that we have now completely thought through, planned and structurally pre-organised. There's just not enough money to fulfill this heart's desire for both of us.

We recently had been able to publish a newspaper article for our project and look forward to leave as planned in 3 years at the latest.

WORLD TRAVEL (duration about 1 year) !

Of course, we ourselves benefit from this in the first moment. BUT: Long-term society Ist benefiting! What does that mean when we go further? Active inclusion, even in cultures and societies that do not know this like we do in Germany for example. We will look upon how it lives in other countries with wheelchairs, draw comparisons and see what could change there or which ideas we can bring back to Germany.

Lectures, book publications and similar public relations work are planned afterwards, but perhaps also participation in public projects on social issues like inclusion.

As said  above, it is our heart's desire to start the long journey and nothing and nobody can stop us! Of course, the sooner we have the money together, the better we can prepare the trip.

For the beginning we plan a European tour over roundabout 20 countries, which then goes to Arabia, Africa, Asia, Australia and America, before it goes back to Europe with a heavy heart. Once we have the amount we hope for, we can actually pre-organise Europe!

What you can do for us? Gentle bounties
What we can do for you? Donors regularly receive postcards, access to a YouTube channel and regular information by e-mail, for example. After the trip and the publication of the book, everyone will receive a finished copy.

What you can do now?
Watch our blog on https://wheelchairtravelcouple.wordpress.com/ (available only in German so Far)

+ Read More
Jetzt haben wir schon 700 € erreicht! Wir danken euch allen. Mit euch geht unser Traum in Erfüllung!
+ Read More
Moin,
nach längerer Zeit ein kleines Update.

Basti hat während seines Arbeitsurlaubs in der alten Heimat ein paar Offlinespenden erhalten, zudem gab es jetzt einen kurzfristigen Telefonbescheid über eine unerwartete Spende :). Damit wir nicht irgendwann mit Onlinespenden und Offlinespenden durcheinander kommen, hat er jetzt alles auf online übertragen.
Daher ist auch gerade eine höhere Summe auf das Crowdfunding-Konto gekommen,

Zudem freuen wir uns natürlich über jede weitere Unterstützung. :)

Basti wird in den nächsten Tagen den Crowdfundingtext auch noch etwas verändern. Tatsächlich scheint es bei einigen den Irrglauben zu geben, dass es sich um eine Urlaubsreise auf Kosten anderer handelt! Dem ist natürlich nicht so, dennoch wird er es noch (!) deutlicher machen.

Neele ist derweil in der Nichtöffentlichkeitsarbeit weiterhin aktiv. Auch wenn man von ihr scheinbar wenig mitkriegt, sie ist die gute Seele im Hintergrund, ohne die das ganze nie funktionieren würde <3
+ Read More
Wir werden vorraussichtlich Anfang der nächsten Handball-Saison beim designierten neuen deutschen Meister Mal öffentlich in Erscheinung treten.

More to come soon
+ Read More
Haben gerade mit gofundme gesprochen, einige wertvolle Tipps erhalten und wurden sehr bestärkt in unserem Vorhaben.

Wir sind immer noch baff, wie fix doch schon 290 € zusammengekommen sind. Die Tatsache, dass wir offen sagen, es kann erst in 3 Jahren losgehen, mag vielleicht etwas Zurückhaltung erzeugen, denkt aber daran, je eher die Planung abgesichert ist, umso früher können wir in die finale Vorbereitungen eintreten.
+ Read More
Read a Previous Update

€1,120 of €5,000 goal

Raised by 22 people in 11 months
Created May 15, 2018
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
PD
€50
Pivo Deinert
4 days ago
CW
€20
Claudia Westphal
25 days ago
SP
€50
Sina Preller
1 month ago
€183
Anonymous
1 month ago
€67
Anonymous
5 months ago (Offline Donation)
HB
€50
Heike Birk
6 months ago
€50
Anonymous
7 months ago
€20
Corinna Hilgner
8 months ago
€225
Bastian Schmatz
8 months ago
€5
B. S
8 months ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.