Datenschutzrichtlinie

Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie? Kontakt

Letzte Überarbeitung: 30. September 2021.

Willkommen auf den Websites, mobilen Anwendungen oder Widgets (je nach Fall), die von GoFundMe, Inc. betrieben werden (einschließlich seiner Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Vertreter und Dienstleister, zusammenfassend, “GoFundMe,” “wir,” “uns,” oder “unser”). GoFundMe bietet (a) eine Plattform über seine Website www.gofundme.com und die dazugehörigen mobilen Anwendungen (zusammen mit allen neuen Funktionen und Anwendungen die “GoFundMe-Plattform”) und die GoFundMe-Community und damit verbundene Dienste (zusammen mit der GoFundMe-Plattform die “GoFundMe-Dienste”) und (b) eine Plattform über seine Website www.charity.gofundme.com (die “GFM Charity-Plattform”), das GoFundMe Charity-Widget (“GFM Charity-Widget”) und damit verbundene Dienste sowohl für die GFM Charity-Plattform als auch für das GFM Charity-Widget, wobei diese Dienste im Hinblick auf die Erstellung von Konten und der Verarbeitung von Spenden am 30. September 2021 deaktiviert werden (zusammen werden die GFM Charity-Plattform und das GFM Charity-Widget sowie die damit verbundenen Dienste als die “GFM Charity-Dienste” bezeichnet). Die GoFundMe-Plattform und die GFM Charity-Plattform (zusammen als “Plattform” bezeichnet) bieten Informationen über GoFundMe und erläutern, wie Nutzer einen Fundraiser veröffentlichen und Geldspenden annehmen können, sowie Einzelheiten zu unseren zugehörigen Diensten (zusammen mit der Plattform die “Dienste”) für Nutzer und Besucher (“du” oder “deine”).

In dieser Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) wird beschrieben und geregelt, wie wir Informationen erheben, nutzen, weitergeben und schützen, die im Zusammenhang mit unseren Dienste erhoben werden. Bitte lies diese Richtlinie sorgfältig durch, bevor du Informationen über die Dienste oder in Verbindung mit diesen nutzt oder übermittelst. Mit deiner Nutzung von Teilen der Dienste erteilst du deine Einwilligung zur Erhebung, Nutzung und Offenlegung deiner Informationen gemäß dieser Richtlinie. Soweit gesetzlich zulässig, ist die englische Version dieser Richtlinie bindend und andere Übersetzungen dienen lediglich Informationszwecken.

Wenn du dich im Europäischen Wirtschaftsraum, im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz („Europa“) befindest:

  • für die Zwecke der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (die “DSGVO”) ist der Datenverantwortliche GoFundMe, Inc. und kann unter der unten angegebenen Adresse unter “Kontaktaufnahme mit GoFundMe” erreicht werden; und
  • musst du nicht deine Einwilligung zu diesem Datenschutzhinweis erteilen, aber musst bestätigen, dass du seine Bedingungen gelesen und verstanden hast.

Wenn dein Wohnsitz in Kalifornien liegt, bietet dir der California Consumer Privacy Act von 2018 zusätzliche Rechte. Im Hinweis zum California Consumer Privacy Act erhältst du weitere Informationen.

VON UNS ERHOBENE DATEN

Wenn du die Dienste nutzt oder anderweitig auf die Dienste zugreifst, erheben wir, wie unten genauer dargelegt, auf mehrere Arten Informationen, zum Beispiel, wenn du uns Informationen direkt bereitstellst und wenn wir Informationen passiv von deinem Browser oder Gerät erheben (z. B durch eine Protokollierung, wie du mit unseren Dienste interagierst).

A. Direkt durch dich bereitgestellte Informationen:

I. Registrierungsdaten:
Wenn du dich für unsere Dienste registrierst oder ein Konto eröffnest, erheben wir deine E-Mail-Adresse und deine Anmeldedaten, deine Postleitzahl, dein Land, deine Telefonnummer (zum Zwecke der Multi-Faktor-Authentifizierung und um dir wichtige Nachrichten zukommen zu lassen) und alle Informationen, die du uns zur Verfügung stellst (z. B. ein Profilbild).


Wenn du der Vertreter einer Wohltätigkeitsorganisation oder einer gemeinnützigen Organisation bist, die nach geltendem Recht gegründet wurde (“Wohltätigkeitsorganisation”), und diese in den PayPal-Giving Fund-Datenbanken der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs, Kanadas oder Australiens registriert ist, dann erheben wir deren Namen und E-Mail-Adresse. Danach bitten wir dich, deine Wohltätigkeitsorganisation auszuwählen und Informationen zur Verfügung zu stellen, um zu überprüfen, ob du ein Vertreter der genannten Wohltätigkeitsorganisation bist. Wenn du dich außerhalb dieser vier Länder befindest, kannst du uns auch eine E-Mail an nposupport@gofundme.com schicken.

Wenn du Fragen zu den von uns über dich gespeicherten Daten hast oder diese überprüfen oder korrigieren möchtest, besuche bitte (a) auf der GoFundMe-Plattform diese Seite oder sende (b) auf der GFM Charity-Plattform eine E-Mail an nposupport@gofundme.com.

II. Erstellung eines Fundraisers:
Wenn du einen Fundraiser auf einer der beiden Plattformen erstellst, erheben wir die Informationen, die du uns in Bezug auf deinen Fundraiser zur Verfügung stellst, und wir zeigen sie auf unserer Plattform an. Du kannst zum Beispiel einen Titel für den Fundraiser angeben, eine Kategorie für den Fundraiser auswählen, Bilder hochladen und dein(e) Spendenziel(e) beschreiben. Du kannst dich bei der Erstellung eines Fundraisers dafür entscheiden, uns Informationen in Bezug auf Dritte zur Verfügung zu stellen, indem du einen Fundraiser für ein Familienmitglied oder einen Freund organisierst und dabei den Namen oder die Umstände dieses Familienmitglieds oder Freundes offenlegen. Durch die Bereitstellung von Informationen im Rahmen eines Fundraisers stimmst du der Erhebung, Speicherung und Nutzung deiner Daten durch uns zu. Wenn du personenbezogene Daten in Bezug auf Dritte hochlädst, bestätigst du und stimmst du zu, dass du die Erlaubnis der betreffenden Dritten hast, damit wir auf die entsprechenden Daten zugreifen und sie nutzen dürfen, und dass du die Dritten benachrichtigt und sie darüber informiert hast, wie ihre Daten von GoFundMe erhoben und genutzt werden, um die Dienste bereitzustellen. Wir behalten uns das Recht vor, dich in allen Nachrichten, die an diese Personen gesendet werden, als die Person zu identifizieren, die sie empfohlen hat.

Unsere Zahlungsabwickler erheben und pflegen außerdem Daten zu deiner Auszahlung von Finanzmitteln aus einem Fundraiser.

III. Auszahlungen einrichten:

Wenn du die begünstigte Person (oder der Empfänger eines Fundraisers) bist, erheben wir deine Kontaktdaten (wie Name und E-Mail-Adresse), Postleitzahl, Land, deine Telefonnummer (zum Zwecke der Multi-Faktor-Authentifizierung und um dir wichtige Nachrichten zukommen zu lassen) und alle Informationen, die du uns zur Verfügung stellst).   

Unsere Zahlungsabwickler erheben deine Bankdaten sowie weitere Informationen, die zur Einrichtung der Auszahlungen erforderlich sind.

IV. Spendeninformationen:
Wenn du auf der GoFundMe-Plattform für einen Fundraiser spendest, erheben wir deine Kontaktdaten (z. B. Name und E-Mail-Adresse), deine Postleitzahl, dein Land und alle Informationen, die du uns zur Verfügung stellen möchtest (z. B. eine Beschreibung, warum du gespendet hast). 

Unsere Zahlungsabwickler erheben deine Kreditkartendaten und andere Informationen, die für die Bearbeitung der Spende notwendig sind, wie z. B. deine Privatadresse.

V. Öffentliche Kommunikation:
Du kannst über unsere Plattform Kommentare posten, Feedback hinterlassen, Dankesnachrichten senden oder anderweitig mit anderen Nutzern kommunizieren. Alle Inhalte, einschließlich solcher Kommentare, Feedback und Notizen, die du über unsere Plattform veröffentlichst, stehen standardmäßig der Öffentlichkeit zur Verfügung. 


Bitte denke daran, dass alle Informationen, die in diesen Bereichen offengelegt werden, zu öffentlichen Informationen werden, die sowohl von uns als auch von anderen Benutzern genutzt und weitergegeben werden können. Achte darauf, keine personenbezogenen Daten weiterzugeben, wenn du nicht beabsichtigst, dass diese Daten öffentlich werden. Bitte sei auch rücksichtsvoll und respektvoll gegenüber anderen, während du die Community nutzt, um deine Meinungen zu teilen. Wir behalten uns das Recht vor, sind aber nicht verpflichtet, solche Beiträge oder andere Inhalte in unseren Dienste zu überprüfen und zu überwachen und Beiträge oder Inhalte zu entfernen, die als unangemessen oder beleidigend für andere angesehen werden könnten.

VI. Kommunikation mit GoFundMe:
Du kannst uns über ein Kontaktformular, per E-Mail, über Chat-Dienste oder auf andere Weise kontaktieren (z. B. mit Fragen zu unseren Dienste, für Kundensupport oder um uns deine Ideen in Verbindung mit neuen Produkten oder Änderungen an bestehenden Produkten mitzuteilen). Du kannst auch auf Umfragen antworten, die wir verschicken, oder auf Anfragen zu deinen Fundraisern. Wenn du dies tust, erheben wir die Informationen, die du uns zur Verfügung stellst, wie z. B. deine Kontaktdaten, alle Bilder, die du hochladen möchtest und den Inhalt und die Art deiner Nachricht.

  

Wir bitten dich, darauf zu achten, dass du keine finanziellen Informationen oder andere sensible personenbezogene Daten über unsere Chat-Dienste oder andere Wege an uns sendest, es sei denn, wir bitten dich als Teil der Bereitstellung unserer Dienste für dich ausdrücklich um diese Daten.  Wenn du uns solche Informationen direkt zur Verfügung stellst, erklärst du dich mit der Verarbeitung dieser Daten durch GoFundMe und/oder unsere Dienstleister einverstanden. Wir erheben die in diesem Abschnitt aufgeführten Daten für die Zwecke, die unten in den Abschnitten “Unsere Nutzung der erhobenen Daten” und “Unsere Offenlegung der über die Dienste erhobenen Daten” beschrieben werden. Du bist keineswegs verpflichtet, uns solche Informationen bereitzustellen. Solltest du solche Informationen jedoch zurückhalten, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, dir Teile der Dienste oder die gesamten Dienste bereitzustellen.

VII. Informationen in Bezug auf Dritte:
Du kannst dich dafür entscheiden, uns Informationen in Bezug auf Dritte zur Verfügung zu stellen. Zum Beispiel, wenn du dich entscheidest, deinen Fundraiser mit Familie und Freunden über die SMS-Dienste unserer Plattform zu teilen. Wenn du dich dafür entscheidest, geben wir dir die Möglichkeit, entweder Informationen zu unserer Plattform hinzuzufügen oder uns Zugriff auf Informationen zu gewähren, die in deinen E-Mail- und Mobilgeräte-Adressbüchern gespeichert sind, wie z. B. Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern deiner Kontakte (zusammenfassend als “Daten Dritter” bezeichnet).
Wenn du Funktionen der Dienste nutzt, die es dir gestatten, mit Dritten zu kommunizieren (zum Beispiel die Empfehlung der Dienste an einen Dritten oder Kommunikation mit Dritten über eine Kampagne oder Spende), indem du den Diensten entweder Daten Dritter bereitstellst oder den Diensten anderweitig gestattest, automatisch auf Daten Dritter in deinem Besitz zuzugreifen, bestätigst du und stimmst du zu, dass du die Befugnis des entsprechenden Dritten hast, uns den Zugang zu den relevanten Daten Dritter und ihre Nutzung zu gestatten und dass du den Dritten darüber informiert hast, wie seine Informationen von GoFundMe zur Bereitstellung der Dienste erhoben und genutzt werden.
Wir behalten uns das Recht vor, dich als die Person zu identifizieren, die für die Weiterleitung verantwortlich ist, wenn wir Dritte kontaktieren. Wir verwenden die Daten Dritter, um (1) diese zu kontaktieren, indem wir die zur Verfügung gestellten Daten Dritter verwenden, und/oder (2) dir eine bearbeitbare Vorlage zur Verfügung zu stellen, die die Kommunikation zwischen dir und einer solchen Drittpartei über die Dienste erleichtert. Zusätzlich zum Versenden der vorgenannten Mitteilungen können wir dir und Dritten von Zeit zu Zeit in deinem Namen auch Erinnerungen und damit zusammenhängende Mitteilungen senden, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist. In jedem Fall werden alle Mitteilungen an Dritte, die unter Verwendung von Daten Dritter erfolgen, die Möglichkeit enthalten, dem Erhalt weiterer Kommunikationen derselben Art zu widersprechen.

VIII. Sensible Informationen:
Du kannst uns auch Informationen über dich selbst oder Dritte zur Verfügung stellen, die als sensibel angesehen werden, wie z. B. politische Meinungen, Gesundheitsinformationen oder religiöse Überzeugungen. Wenn du diese Informationen in einer Spendenaktion veröffentlichst, entscheidest du dich dafür, dass solche Informationen im Zusammenhang mit deinem Fundraiser, deiner Spende oder anderweitig öffentlich veröffentlicht werden.
Wenn du uns diese Informationen direkt zur Verfügung stellst, erklärst du dich mit der Verarbeitung dieser Daten durch GoFundMe oder seine Dienstleister einverstanden. Wir erheben die in diesem Abschnitt aufgeführten Informationen für die unten in den Abschnitten “Unsere Nutzung der erhobenen Informationen” und “Unsere Offenlegung der über die Dienste erhobenen Informationen” beschriebenen Zwecke.

IX. Biometrische Daten:

Wir nutzen bei der Identitätsprüfung und Betrugsprävention die Dienste von Dritten. Diese biometrischen Informationsdienste, die als unsere Auftragsverarbeiter fungieren, können eine Kopie deines amtlichen Ausweises (d. h. deines Führerscheins, Personalausweises oder Reisepasses) und einen Scan des Bildes auf deinem amtlichen Ausweis zu Identifikationszwecken (“biometrische Informationen”) erheben und Gesichtserkennungstechnologie einsetzen, um deine Identität zu überprüfen. Diese biometrischen Informationsdienste liefern uns eine Bestätigung, ob deine Identität verifiziert wurde oder nicht. Sofern hier nicht anders angegeben, speichert GoFundMe keine biometrischen Informationen und diese werden stattdessen von den Auftragsverarbeitern verwaltet, die die Dienste erbringen.***

Mit der Bereitstellung deiner Daten für diese biometrischen Informationsdienste erklärst du dich mit der Erhebung, Verarbeitung, Weitergabe und Speicherung deiner biometrischen Daten zum Zwecke der Identitätsüberprüfung und Betrugsprävention einverstanden. 

Deine biometrischen Daten werden zur Identitätsüberprüfung und zur Betrugsprävention in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie genutzt. Wenn du mit der Erhebung und Nutzung deiner biometrischen Daten nicht einverstanden bist, werden wir eine Kopie deines Personalausweises und andere Informationen zur Überprüfung deiner Identität verwenden.

Deine biometrischen Daten werden von unseren Auftragsverarbeitern so lange aufbewahrt, wie es für die Zwecke der Identitätsüberprüfung und Betrugsbekämpfung erforderlich ist und wie es das geltende Recht vorsieht.  Bitte kontaktiere uns wie im Abschnitt “Kontaktaufnahme mit GoFundMe” beschrieben, wenn du Fragen zu deinen biometrischen Daten hast.

X. Daten aus anderen Diensten:

GoFundMe kann andere Dienste Dritter nutzen, um die Qualität unserer eigenen Kundendatenbank zu verbessern, damit wir unsere Dienste für dich verbessern können.  Wenn du eine solche Nutzung nicht möchtest, wende dich bitte unter der unter “Kontaktaufnahme mit GoFundMe” angegebenen E-Mail-Adresse oder Postanschrift an GoFundMe.

Darüber hinaus erhält GoFundMe Kontaktdaten und andere personenbezogene Informationen zu Medienkontakten und Influencern aus verschiedenen Gruppen wie Cision und MuckRack. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzrichtlinie von Cision und in der Datenschutzrichtlinie von MuckRack

B. Passiv oder automatisch erhobene Informationen:

I. Geräte- und Nutzungsdaten:
Wenn du über die Dienste mit GoFundMe interagierst, erhalten und speichern wir automatisch bestimmte Informationen von Geräten, die du verwendest, um auf die Dienste zuzugreifen. Diese Informationen werden passiv mithilfe verschiedener Technologien erhoben und umfassen die Art des Internetbrowsers oder mobilen Geräts, den/das du verwendest, Websites, von denen aus du zu den Diensten gelangt bist, dein Betriebssystem und Standortdaten über eine IP-Adresse, die die Stadt und den Bundesstaat/das Bundesland identifiziert, in der/dem du dich bei der Plattform angemeldet hast, oder deinen genauen geografischen Standort, wenn du deinem mobilen Gerät gestattet hast, uns diese Informationen bereitzustellen. GoFundMe speichert solche Informationen entweder selbst oder solche Informationen werden in Datenbanken aufgenommen, die GoFundMe oder seinen Beauftragten oder Dienstleistern gehören und von diesen verwaltet werden.


II. Standortinformationen:
Wenn du die Dienste nutzt, um einen Fundraiser zu organisieren, wirst du von den Diensten aufgefordert, deine Postleitzahl, deinen Wohnort und dein Bundesland oder deine Provinz anzugeben. Bitte bedenke, dass andere Nutzer der Dienste deine Postleitzahl, deinen Wohnort und dein Bundesland in Verbindung mit dem Fundraiser sehen können, wenn dieser im öffentlichen Suchverzeichnis von GoFundMe zur Verfügung gestellt wird. Wir nutzen auch deine Standortinformationen, wie oben unter “Geräte- und Nutzungsinformation” beschrieben, und in aggregierter Form, wie unten im Abschnitt “Aggregierte Daten” beschrieben.


III. Cookies und andere elektronische Technologien:
Wenn du mit den Diensten interagierst, versuchen wir, diese Erfahrung einfach und sinnvoll zu gestalten. Beim Besuch unserer Plattform werden unsere Server, Anbieter von Drittunternehmen und/oder soziale Netzwerke (wie unten definiert), die in den Dienst integriert sind, mithilfe von Cookies oder anderen elektronischen Technologien (z. B. Web-Beacons oder Pixel-Tags) für verschiedene Zwecke genutzt. Cookies sind kleine Informationen, die an deinen Computer oder dein Mobilgerät gesendet werden, wenn du eine Website besuchst oder auf eine Anwendung für mobile Websites zugreifst oder diese nutzt. Diese Informationen über deine Nutzung der Plattform werden gespeichert und manchmal nachverfolgt. Web-Beacons sind transparente Bilddateien, die es der Plattform ermöglichen, Informationen über die Nutzung der Website zu erheben. Im Gegensatz zu Cookies werden Web-Beacons nicht auf deinen Computern platziert. Pixel-Tags sind winzige grafische Bilder, die die Bewegungen unserer Benutzer online verfolgen. Im Gegensatz zu Cookies sind Pixel-Tags in Webseiten eingebettet. Für die Zwecke dieser Richtlinie bezeichnen wir die hier identifizierten Cookies und anderen Technologien gemeinsam als “Cookies”.


i. Art der Cookies
Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um dir unsere Dienste zur Verfügung zu stellen (“Wesentliche Cookies”). Zum Beispiel, um die Chat- und Login-Funktionalität sicherzustellen und um sich an deine Einwilligung und Datenschutzentscheidungen zu erinnern. Ohne diese Wesentlichen Cookies können wir unsere Dienste nicht anbieten.
Wir setzen Cookies auch für funktionale Zwecke ein, um unsere Dienste aufrechtzuerhalten oder deine Erfahrungen zu verbessern sowie für Marketingzwecke (zusammen „Nicht Wesentliche Cookies“). Einige der von uns genutzten Nicht Wesentlichen Cookies werden von uns platziert, um bestimmte Daten in unserem Namen zu erheben und zu verarbeiten, und manche werden von Dritten und unseren Sozialen Netzwerken platziert. 


ii. Informationen an und von Sozialen Netzwerken Nicht Wesentliche Cookies umfassen Cookies, die wir zusammen mit den Sozialen Netzwerken nutzen. Eine der besonderen Funktionen der Dienste ist, dass du dich über verschiedene Soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter bei den Diensten anmeldest oder Videos über YouTube-APIs hochladen kannst („Soziale Netzwerke“). Durch die direkte Integration dieser Dienste wollen wir deine Online-Erfahrung bereichern und besser an dich persönlich anpassen. Um diese Funktionen zu nutzen, werden wir dich bitten, deine Anmeldedaten für das jeweilige Soziale Netzwerk anzugeben, damit du dich bei unseren Diensten anmelden kannst. Wenn du das Konto eines Sozialen Netzwerkes zu den Diensten hinzufügst oder dich mithilfe deines Kontos bei einem Sozialen Netzwerk bei den Diensten anmeldest, erheben wir relevante Informationen, die erforderlich sind, um es den Diensten zu ermöglichen, auf das entsprechende Soziale Netzwerk zuzugreifen. Im Rahmen dieser Integration gibt uns das Soziale Netzwerk Zugang zu bestimmten Informationen, die du dem Sozialen Netzwerk bereitgestellt hast (z. B. deinen Namen und dein Foto sowie andere Informationen, die du dem Sozialen Netzwerk gestattest, an uns weiterzugeben).
Wir werden solche Informationen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie nutzen, speichern und offenlegen. Bitte denke jedoch daran, dass die Art und Weise, in der Soziale Netzwerke deine Informationen nutzen, speichern und offenlegen, den Richtlinien dieser Dritten unterliegt und GoFundMe keine Haftung oder Verantwortung für die Datenschutzpraktiken oder andere Handlungen Sozialer Netzwerke übernimmt, die in den Diensten aktiviert sein können. Wenn du beispielsweise mit der Anwendung für Mobilgeräte für die GoFundMe-Plattform ein Video für deinen Fundraiser hochlädst, wird dein Video mit YouTube hochgeladen und unterliegt den Datenschutzbestimmungen von Google und  den Sicherheitseinstellungen von Google. Du hast auch die Möglichkeit, dich einmalig anzumelden oder deine Aktivitäten auf Sozialen Netzwerken zu posten, wenn du über die Dienste auf Inhalte zugreifst. Indem du fortfährst, gestattest du dem Sozialen Netzwerk den Zugriff auf deine Informationen auf der Plattform und erklärst dich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie des Sozialen Netzwerks einverstanden. Du erkennst ferner an, dass, wenn du diese Funktion nutzt, deine Freunde, Follower und Abonnenten in allen von dir aktivierten Sozialen Netzwerken diese Aktivitäten sehen können. Wenn du dich beispielsweise über Facebook anmeldest, gelten die Datenschutzbestimmungen und  Nutzungsbedingungen  von Facebook für die Daten, die Facebook möglicherweise von   deinen Aktivitäten  auf GoFundMe erhält. Bitte besuche die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Sozialen Netzwerks, um mehr über deine Rechte und Wahlmöglichkeiten zu erfahren und um deine Wahl bezüglich dieser Technologien auszuüben. 


iii. Analyse 

Wir nutzen auf unseren Diensten Webanalyse-Dienste Dritter, wie z. B. Google Analytics, um zu analysieren, wie Nutzer die Dienste nutzen, einschließlich durch Aufzeichnung der dritten Website, von der aus du zu unserer Seite gelangst, und um dir bestimmte Funktionen bereitzustellen. Die von der Technologie erhobenen Informationen (einschließlich deiner IP-Adresse) werden an diese Dienstleister weitergegeben oder direkt von ihnen erfasst. Diese nutzen die Informationen, um deine Nutzung der Dienste auszuwerten. Die Informationen können genutzt werden, um interessenbasierte Werbung auf der Plattform zu schalten. Dies kann dazu führen, dass du Werbung für unsere Plattform siehst, wenn du andere Websites besuchst. Um Google Analytics daran zu hindern, deine Informationen für Analysezwecke zu nutzen, kannst du das Google Analytics Opt-out Browser Add-on installieren, indem du hier klickst. Die Nutzung und Weitergabe der von Google Analytics über deine Besuche auf der Website erhobenen Informationen wird durch die Nutzungsbedingungen für Google Analytics  und die Datenschutzrichtlinievon Google eingeschränkt.

iv. Warum wir Cookies nutzen
Wir setzen Cookies ein, um Informationen über deinen Zugang zu der Plattform und deine Nutzung dieser zu erheben, einschließlich um: (1) es dir zu ermöglichen, unsere Plattform zu navigieren und alle von unserer Plattform bereitgestellten Funktionen zu nutzen; (2) Elemente des Layouts und/oder des Inhalts innerhalb der Plattform anzupassen und uns zu merken, dass du uns in der Vergangenheit bereits besucht hast; (3) die Anzahl einzelner Besucher zu erkennen, die wir erhalten; (4) die Plattform zu verbessern und zu erfahren, welche Funktionen der Plattform bei Nutzern am beliebtesten sind und (5) zu verstehen, wie du die Plattform nutzt (z. B. indem wir erfahren, wie viel Zeit du auf der Plattform verbringen und von wo aus du zur Plattform gekommen bist). Wenn wir zusätzliche Technologien einführen, können wir zusätzliche Informationen über andere Methoden erheben. Wir werden dich durch Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie über solche Änderungen informieren.


v. Deine Cookie-Einstellungen
Die meisten Web- und Mobilgeräte-Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber wenn du möchtest, kannst du deinen Browser so einstellen, dass er dies verhindert oder dich jedes Mal benachrichtigt, wenn ein Cookie gesetzt wird. Du kannst auch mehr über Cookies erfahren, indem du www.allaboutcookies.org besuchst. Dort findest du weitere nützliche Informationen über Cookies und wie du Cookies mit verschiedenen Browsern oder mobilen Geräten blockieren kannst.
Weitere Informationen findest du auch im Abschnitt “Hilfe” deines Browsers (z. B. Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, oder Apple Safari). Wenn du maßgeschneiderte Werbung auf deinem Computer erhältst, kannst du in der Regel die Platzierung von Cookies auf deinem Computer kontrollieren, indem du die folgende Seite besuchst:

    1. oder Werbung, die in den USA angezeigt wird, entweder den Abmelde-Link Network Advertising Initiative´s Consumer Opt-out, den Abmelde-Link  Digital Advertising Alliance’s Consumer Opt-out  oder das Your Ad Choices for App-Tool; oder 
    2. Für Werbung in Europa, den Abmeldelink der Digital Advertising Alliance Consumer Ad Choices

Du kannst die Nutzung von Flash-Technologien, einschließlich Cookies und lokaler Speicherobjekte, auch mit den Flash-Verwaltungstools verwalten, die auf der Website von Adobe verfügbar sind. Bitte beachte, dass du durch das Blockieren einiger oder aller Cookies möglicherweise keinen Zugang zu bestimmten Funktionen oder Angeboten der Dienste hast.
Wenn du mithilfe eines mobilen Geräts auf unsere Dienste zugreifst, kannst du die Datenschutzeinstellungen auf deinem Gerät auch aktualisieren, indem du die Einstellung „Ad-Tracking beschränken“ und die Diagnostik- und Nutzungsfunktion im Einstellungsbildschirm deines Apple iPhones oder iPads einstellst oder indem du deine Android ID mithilfe von Apps zurücksetzt, die im Play Store zur Verfügung stehen. Du kannst die Erhebung von Informationen auch beschränken, indem du die App auf deinem Gerät deinstallierst. Zu diesem Zweck kannst du den Standard-Deinstallationsprozess, der auf deinem Gerät verfügbar ist, nutzen. Schließlich kannst du im Zusammenhang mit den Sozialen Netzwerkdiensten unter deinen Einstellungen bei jedem Sozialen Netzwerkdienst deine Wahlmöglichkeiten im Hinblick auf diese Technologien ausüben. 

UNSERE NUTZUNG DER ERHOBENEN INFORMATIONEN

GoFundMe nutzt die von den Diensten erhobenen Informationen im Einklang mit dieser Richtlinie. Wir nutzen die Informationen, die du bereitstellst (oder deren Abruf du den Diensten gestattest) für folgende Zwecke:

A. Kommunikation mit dir
Wir nutzen die von uns erhobenen Daten, um dich zu administrativen Zwecken zu kontaktieren (z. B. um von dir angeforderte Dienste und Informationen bereitzustellen oder um auf Kommentare und Fragen zu antworten). Wenn du uns zum Beispiel per E-Mail kontaktierst, nutzen wir die von dir angegebenen Informationen, um deine Frage zu beantworten oder dein Problem zu lösen. Darüber hinaus können wir dich anrufen, wenn du nicht auf E-Mails reagierst und dein Fundraiser Gegenstand von Rückerstattungen ist.
Wir nutzen die von uns erhobenen Informationen auch, um dir Mitteilungen im Zusammenhang mit den Diensten zu senden, wie z. B. Updates zu Veranstaltungen, Mitteilungen zu Produkten und Diensten, die von uns und von Dritten angeboten werden, sowie Mitteilungen über Dienste, von denen wir glauben, dass sie für dich von Interesse sind. Beispielsweise können wir registrierten Nutzern der Dienste regelmäßig E-Mails senden, die sich auf ihre jüngsten Interaktionen mit den Diensten beziehen, wie z. B. eine Spende für einen Fundraiser.

B. Mobile Dienste: Wenn du über ein mobiles Gerät auf die Dienste zugreifst und du uns deine Handynummer oder andere elektronische Mittel für dein mobiles Gerät zur Verfügung gestellt hast, erklärst du dich damit einverstanden, dass wir mit dir über dein GoFundMe-Konto per SMS, MMS oder Textnachricht kommunizieren können. Wenn du bei der Einrichtung deines GoFundMe-Kontos unter “Textnachricht” auf “Code senden” klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass du von GoFundMe selbst oder im Namen von GoFundMe versendete automatische Textnachrichten zu deinem Konto an die angegebene Telefonnummer erhältst. Du kannst auf solche Textnachrichten mit STOP antworten, um sie abzubestellen. Die Häufigkeit der Nachrichten kann variieren. Es können Gebühren für Nachrichten und Daten anfallen. Für den Fall, dass du deine Mobiltelefonnummer änderst oder deaktivierst, erklärst du dich damit einverstanden, deine GoFundMe-Kontoinformationen umgehend zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass deine Nachrichten nicht fehlgeleitet werden. Bitte berücksichtige, dass die Standardgebühren deines Mobilfunkanbieters, Datentarife und andere Gebühren anfallen können, wenn du über ein mobiles Gerät auf die Dienste zugreifst. Darüber hinaus kann das Herunterladen, die Installation oder die Nutzung bestimmter Dienste auf einem mobilen Gerät von deinem Mobilfunkanbieter untersagt oder eingeschränkt sein, und nicht alle Dienste funktionieren möglicherweise mit allen Anbietern oder Geräten. 


C. Bereitstellung der Dienste
 Wir nutzen die von uns erhobenen Daten, um unsere Dienste zu betreiben, zu warten und bereitzustellen, z. B. um den Zugriff auf die Plattform zu ermöglichen, Kundensupport zu leisten oder Transaktionen durchzuführen.  


D. Sicherheit und Betrugsprävention

Wir nutzen die von uns erhobenen Daten, um unsere Dienste zu schützen und um die Identität zu überprüfen, Betrug zu verhindern und diese Aspekte unserer Dienste kontinuierlich zu verbessern.  Dazu gehört, dass wir dich um deine (Mobil-)Telefonnummer bitten, um eine Multi-Faktor-Authentifizierung durchzuführen, wenn du ein Konto einrichtest und/oder zum Zeitpunkt, an dem du als Begünstigter Abhebungen vornimmst.

E. Analytik, Forschung und Produktentwicklung
Wir nutzen die von uns erhobenen Daten zur Analyse von Datennutzungstrends und -präferenzen, um die Genauigkeit, Effektivität, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit oder Beliebtheit unserer Dienste zu verbessern. Wir nutzen die Daten außerdem in Verbindung mit unserer Forschung zu Demografie, Interessen und Verhalten unserer Kunden.


Wenn du dich in Europa befindest, verarbeiten wir Informationen wie in A, B und C angegeben wie jeweils erforderlich, (i) um unsere Verpflichtungen gemäß unserem Vertrag mit dir zu erfüllen oder um auf deine Aufforderung Maßnahmen zu ergreifen, bevor ein Vertrag abgeschlossen wird, oder (ii) für unser berechtigtes Interesse, zum Beispiel, um unsere Beziehung zu dir zu pflegen und dich und uns vor Betrug zu schützen.

F. Personalisierung
Wir nutzen die von uns erhobenen Daten, wie z. B. Gerätekennungen, um zu erfahren, wie Benutzer mit unseren Diensten interagieren, um den Inhalt unserer Dienste zu personalisieren, wie z. B. die Anpassung der Sprache und der Fundraiser auf unserer Homepage basierend auf deinem Standort.

Wenn du dich in Europa befindest, verarbeiten wir Informationen wie unter D aufgeführt in einer Weise wie es jeweils unsere berechtigten Interessen erfordern.

G. Rechtliches
Wir nutzen die von uns erhobenen Informationen, um unsere gesetzlichen Rechte zu verteidigen, bundesstaatliches, lokales, nationales oder internationales Recht zu befolgen und unsere Nutzungsbedingungen und diese Richtlinie durchzusetzen.

Wenn du dich in Europa befindest, verarbeiten wir Informationen wie in E angegeben, (i) um unsere Verpflichtungen gemäß unserem Vertrag mit dir zu erfüllen oder um auf deine Aufforderung Maßnahmen zu ergreifen, bevor ein Vertrag abgeschlossen wird; (ii) für unser berechtigtes Interesse der Pflege unserer Beziehung zu dir; (iii) um unser Unternehmen oder dich und uns vor Betrug zu schützen oder (iv) um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

UNSERE OFFENLEGUNG VON INFORMATIONEN, DIE ÜBER DIE DIENSTE ERHOBEN WURDEN

Unter bestimmten Umständen geben wir über die Dienste erhobene Informationen ohne weitere Benachrichtigung an dich bestimmten Dritten weiter, wie im Nachfolgenden dargelegt.

A. Geschäftsübertragungen:
Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Geschäfts können wir Unternehmensanteile oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen. Im Falle eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, einer Umstrukturierung, einer Auflösung oder eines ähnlichen Ereignisses oder bei Schritten, die in Erwartung solcher Ereignisse unternommen werden (z. B. Due-Diligence-Prüfung bei einer Transaktion), können Benutzerdaten Teil der übertragenen Vermögenswerte sein.


B. Verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften:

Wir geben deine personenbezogenen Daten an die GoFundMe-Unternehmen, einschließlich unserer Schwester- und Tochtergesellschaften, weiter, um unsere Dienste bereitzustellen, einschließlich: Hosting, Marketing und Werbung für Fundraiser; Bereitstellung von Kundensupport; Verwaltung von Geldern in Verbindung mit Fundraisern; Authentifizierung von Spendern; Senden von Mitteilungen an dich; und Durchführung der anderen in dieser Richtlinie beschriebenen Aktivitäten.

C. Agenten, Berater, Anbieter und verbundene Dritte:
GoFundMe verpflichtet andere Unternehmen, bestimmte geschäftsbezogene Funktionen im Namen von GoFundMe zu erfüllen, und wir bieten Zugriff auf deine Informationen oder geben diese an solche Unternehmen weiter, damit sie Dienstleistungen für uns erbringen können. Beispiele für solche Funktionen sind Marketing, Mailing-Informationen, Datenspeicherung, Sicherheit, Betrugsprävention, Zahlungsabwicklung, Rechtsdienstleistungen und die Pflege von Datenbanken. Wenn du zum Beispiel Spender in Australien bist, schließt die australische Gesellschaft von GoFundMe Australia Pty Ltd (ACN 627 702 630) Verträge mit Adyen Australia zur Zahlungsabwicklung ab. Adyen Australia erhebt, verarbeitet und speichert deine Daten daher im Namen von GoFundMe. Wir beschränken die personenbezogenen Daten, die diesen Dienstleistern und Entitäten zur Verfügung gestellt werden, auf diejenigen, die sie vernünftigerweise zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen und verpflichten sie, die Vertraulichkeit solcher Daten zu wahren.


D. Dritte, die mit uns zusammenarbeiten oder die Dienstleistungen anbieten, die Sie verknüpfen möchten

GoFundMe gibt personenbezogene Daten an Dritte weiter, die mit uns bei verschiedenen Initiativen zusammenarbeiten und/oder die Dienste anbieten, die du mit deinem GoFundMe-Fundraiser verknüpft hast oder die mit einem GoFundMe-Fundraiser verknüpft sind, für den du spenden kannst. Beispiele hierfür sind Soziale Netzwerke und deren integrierte Social-Media-Tools oder “Plug-ins” oder andere Gruppen wie Caring Bridge oder The Knot. Wenn GoFundMe personenbezogene Daten an Dritte weitergibt, verlangen wir von diesen Dritten, dass sie die Daten in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen behandeln. Wenn du dich mit Drittunternehmen verlinkst oder direkt mit ihnen interagierst (oder wenn du für GoFundMe-Fundraiser spendest, die verlinkt sind), unterliegt deren Nutzung deiner personenbezogenen Daten und deine Nutzung ihrer Funktionen den Datenschutzhinweisen dieser Unternehmen. Wir empfehlen dir, die Datenschutzhinweise dieser Unternehmen sorgfältig zu lesen.

E. Rechtliche Anforderungen:
GoFundMe kann deine Informationen abrufen, offenlegen, übertragen und schützen, wenn wir in gutem Glauben der Meinung sind, dass dies erforderlich ist, um: (i) geltendes Recht, einschließlich Vorladungen, Durchsuchungsbeschlüssen, Gerichtsbeschlüssen und anderer rechtlicher Prozesse, zu befolgen und um auf Anfragen oder Anforderungen von Regierungs-, Aufsichts-, Strafverfolgungs- und sonstigen öffentlichen Behörden oder Inhaltsschutzorganisationen zu reagieren; (ii) die gesetzlichen Rechte, den Datenschutz, die Sicherheit oder das Eigentum von GoFundMe, seinen verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften, Mitarbeitern, Beauftragten, Auftragnehmern oder seiner Nutzer zu schützen und zu verteidigen; (iii) uns zu gestatten, verfügbare Rechtsbehelfe einzulegen, rechtliche Verfahren einzuleiten, an rechtlichen Verfahren teilzunehmen oder uns in solchen zu verteidigen oder die Schäden zu beschränken, die wir erleiden können oder (iv) diese Richtlinie oder geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen.

F. Organisatoren und Spendenbegünstigte Personen von Fundraisern:
Wir geben deine Daten an die Organisatoren und, falls dies nicht der Fall ist, an die Spendenbegünstigten Personen des Fundraisers weiter. Wenn du zum Beispiel für einen Fundraiser spendest, geben wir deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und die Spendeninformationen, die du in Verbindung mit deiner Spende angegeben hast, an den Organisator oder die Spendenbegünstigte Person weiter, der/die dich möglicherweise kontaktiert. Wenn beispielsweise eine Einzelperson einen Fundraiser für eine Wohltätigkeitsorganisation startet und du für diesen Fundraiser spendest, dann kann die Wohltätigkeitsorganisation auf Anfrage (i) Informationen sowohl über den Organisator, wenn dieser nicht derselbe ist, als auch über die Spender erhalten, und (ii) kann der Organisator Informationen über die Spender erhalten. In demselben Szenario kann die Spendenbegünstigte Person mit dir bezüglich deiner Spende kommunizieren und/oder sich auf deine Informationen stützen, um ihren gesetzlichen und prüfungsrechtlichen Anforderungen nachzukommen.


G. Deine Einwilligung
Wir können deine Daten weitergeben, falls du deine Einwilligung zur Weitergabe deiner Daten gibst. Beispielsweise können wir mit externen Organisationen zusammenarbeiten, um bestimmte Fundraiser zu organisieren. Wenn du in die Bereitstellung deiner Kontaktdaten an einen bestimmten Partner einwilligst, teilen wir deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und andere Informationen, die du im Zusammenhang mit deiner Spende an den jeweiligen Fundraiser angegeben hast, mit der Partnerorganisation.

H. Aggregierte Daten
Wir aggregieren, anonymisieren und/oder de-identifizieren Daten, die aktiv oder passiv über dich erhoben wurden, so dass sich die Daten nicht mehr auf deine Person beziehen. Wir nutzen diese Daten dann für verschiedene rechtmäßige Zwecke, einschließlich, aber nicht beschränkt auf unsere Forschung zu Demografie, Interessen und Verhalten unserer Kunden. Wir geben diese Informationen auch an unsere verbundenen Unternehmen, Vertreter, Geschäftspartner, Forschungseinrichtungen oder andere Dritte weiter (z. B. Google Analytics).


I. Cookies und andere elektronische Technologien

Informationen werden gemäß den im Abschnitt „Cookies und andere Technologien“ enthaltenen Angaben weitergegeben. 

J. Andere Nutzer unserer Dienste
Wir stellen deine Daten anderen Nutzern unserer Dienste zur Verfügung, wenn du dich dafür entscheidest, deine Daten in einem öffentlich zugänglichen Bereich der Dienste, wie z. B. in deinem Fundraiser oder in den Kommentaren, öffentlich zugänglich zu machen.

UNAUFGEFORDERT BEREITGESTELLTE INFORMATIONEN

Bitte beachte, dass einige Informationen, die du bereitstellst, öffentlich zugänglich sind, z. B. Informationen, die in Foren oder Kommentaren eingestellt werden. Wir erheben auch Informationen über Foren und Communities, Umfragen und Kommunikation mit dem Kundensupport, deine Mitteilung an uns über Ideen für neue Produkte oder Änderungen an bestehenden Produkten, Feedback und andere erbetene oder nicht erbetene Einsendungen (zusammen mit öffentlich zugänglichen Informationen, die “Unaufgeforderten Informationen”). Durch deine Übermittlung Unaufgeforderter Informationen an uns (a) stimmst du ferner zu, dass wir keiner ausdrücklichen oder stillschweigenden Vertraulichkeitspflicht hinsichtlich der Unaufgeforderten Informationen unterliegen; (b) erkennst du an, dass wir möglicherweise bereits etwas erwägen oder entwickeln, das den Unaufgeforderten Informationen ähnelt; (c) gewährst du uns eine unwiderrufliche, nicht exklusive, gebührenfreie, unbefristete, weltweite Lizenz, die Unaufgeforderten Informationen zu nutzen, zu modifizieren, abgeleitete Arbeiten davon zu erstellen, zu veröffentlichen, zu vertreiben und unterlizenzieren und (d) verzichtest du auf und sorgst du für den Verzicht auf Ansprüche und die Geltendmachung moralischer Rechte gegen GoFundMe und seine Nutzer, die in solchen Unaufgeforderten Informationen enthalten sind. Dieser Abschnitt „Unaufgeforderte Informationen“ gilt nach Auflösung deines Kontos oder Ende der Dienste weiter.

KINDER

Unsere Dienste sind nicht für die Nutzung durch Personen unter 13 Jahren (bzw. 16 Jahren für Kinder in Europa) bestimmt. Wenn du jünger als 13 Jahre bist (bzw. 16 Jahre für Kinder in Europa), nutze die Dienste bitte nicht und/oder übermittle keine Informationen über die Dienste. Wenn du Grund zu der Annahme hast, dass ein Kind unter 13 Jahren (oder unter 16 Jahren für Kinder in Europa) GoFundMe über die Dienste personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktiere uns bitte unter GFMlegal@gofundme.com, und wir werden diese Daten aus unseren Datenbanken löschen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Diese Richtlinie gilt nur für die Dienste. Die Dienste können Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von GoFundMe betrieben oder kontrolliert werden (die „Websites Dritter“). Die hier beschriebenen Richtlinien und Verfahren gelten nicht für Websites Dritter. Links auf den Diensten implizieren nicht, dass GoFundMe die entsprechenden Seiten Dritter unterstützt oder überprüft hat. Wir empfehlen dir, diese Websites direkt zu kontaktieren, um Informationen zu deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien zu erhalten.

SICHERHEIT

Obwohl keine Organisation perfekte Sicherheit garantieren kann, hat GoFundMe technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der über die Dienste bereitgestellten Informationen gegen Verlust, Missbrauch und unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung implementiert und versucht, sie kontinuierlich zu verbessern. Weitere Informationen findest du hier. Beispielsweise kannst du den Zugriff auf Informationen nur auf Mitarbeiter und autorisierte Dienstleister beschränken, die diese Informationen für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke kennen müssen.

DO-NOT-TRACK-SIGNALE

Do-Not-Track („DNT“) ist eine Privatsphäre-Einstellung, die Nutzern in manchen Browsern zur Verfügung steht. Wir erkennen durch Browser gesendete DNT-Signale nicht an und reagieren nicht auf diese, da die Internetbranche noch keine Einigung darüber erzielt hat, wie DNT und DNT-Konformität definiert sind und wie auf entsprechende Signale zu reagieren ist. Hier erfährst du mehr über Do Not Track.

AUFBEWAHRUNG DEINER DATEN

Wir bewahren deine Daten so lange auf, wie wir es für den Zweck, für den diese Daten erhoben wurden, und für unsere rechtmäßigen Geschäftsabläufe für erforderlich halten; deine Daten werden jedoch nur so lange aufbewahrt, wie es die geltenden Gesetze erlauben oder vorschreiben. Wenn wir deine Daten nicht länger aufbewahren müssen, werden wir in Übereinstimmung mit unseren internen Richtlinien zur Aufbewahrung von Dokumenten angemessene Schritte unternehmen, um sie aus unseren Systemen und Aufzeichnungen zu entfernen und/oder sie zu anonymisieren, so dass du anhand der Daten nicht mehr identifiziert werden kannst.

Bei der Bestimmung der Aufbewahrungsdauer berücksichtigen wir verschiedene Kriterien, zum Beispiel die Art der von dir gewünschten oder dir bereitgestellten Produkte und Dienste, die Art und Dauer unserer Beziehung zu dir, mögliche Neuanmeldungen zu unseren Produkten oder Diensten, die Auswirkungen einer Löschung einiger Informationen über dich auf die dir gegenüber von uns erbrachten Dienste, gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen sowie Verjährungsfristen.

PRIVACY SHIELD

In Bezug auf Übermittlungen aus Europa hat der Europäische Gerichtshof zwar entschieden, dass das EU-U.S. Privacy Shield Framework (Rahmenwerk für das EU-U.S.-Datenschutzschild) für die Übermittlung personenbezogener Daten aus Europa in die USA nicht mehr “angemessen” ist, GoFundMe hält sich jedoch weiterhin an die Datenschutzgrundsätze und andere Anforderungen des Privacy Shields in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir in den USA von betroffenen Personen in Europa erheben. Darüber hinaus hat GoFundMe andere geeignete Lösungen für die grenzüberschreitende Übertragung implementiert, wie z. B. Standardvertragsklauseln, um einen angemessenen Schutz für die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten aus der EU in die USA zu gewährleisten.

GoFundMe ist hinsichtlich der Erhebung, Nutzung und Aufbewahrung „personenbezogener Daten“ (im Sinne der in den Privacy Shield-Grundsätzen enthaltenen Definition) aus Europa gemäß dem Privacy Shield zwischen der EU und den USA und der Schweiz und den USA wie vom US-Handelsministerium dargelegt, zertifiziert. GoFundMe hat zertifiziert, dass es sich an die Privacy Shield-Grundsätze zu Mitteilung, Wahlmöglichkeit, Weiterübermittlung, Sicherheit, Datenintegrität, Zugang und Durchsetzung für solche personenbezogenen Daten hält. Weitere Informationen zum Privacy Shield-Rahmenwerk findest du in der Privacy Shield-Liste des Handelsministeriums, die hier zur Verfügung steht.

Den Prinzipien des Privacy Shield gemäß ist GoFundMe in Bezug auf den Erhalt von Informationen und deren Weitergabe an einen externen durch GoFundMe bevollmächtigten Dienstleister nach den Bestimmungen des Privacy Shield in gewissem Umfang haftbar, wenn (i) der entsprechende Dienstleister gegen die Bestimmungen des Privacy Shield verstößt und zugleich (ii) GoFundMe für den Vorfall verantwortlich ist, der zur Entstehung des damit zusammenhängenden Schadens führt.

Wenn du Fragen oder Beschwerden hinsichtlich der Datenschutzpraktiken von GoFundMe hast, einschließlich Fragen zum Privacy Shield, kannst du uns unter der im Abschnitt „GoFundMe kontaktieren“ angegebenen E-Mail-Adresse oder Postanschrift kontaktieren. Wir werden mit dir zusammenarbeiten, um dein Problem zu lösen.

Wenn du dich in Europa befindest und mit der Art und Weise, auf die wir auf deine Bedenken hinsichtlich unserer Datenschutzpraktiken reagiert haben, unzufrieden bist, kannst du weitere kostenlose Hilfe von unserer unabhängigen Privacy Shield-Instanz, dem JAMS Privacy Shield-Programm, anfordern. Weitere Informationen hierzu findest du unter https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield.

Einwohner Europas können ungelöste Beschwerden per Schiedsverfahren lösen. Vor der Einleitung solcher Schiedsverfahren bist du verpflichtet (1) GoFundMe zu kontaktieren und uns die Gelegenheit zu geben, das Problem zu lösen; (2) die Hilfe der oben angegebenen unabhängigen Instanz von GoFundMe anzufordern und (3) das US-Handelsministerium zu kontaktieren (entweder direkt oder über eine europäische Datenschutzbehörde) und dem Handelsministerium Zeit einzuräumen, zu versuchen das Problem zu lösen. Jede Partei ist für ihre eigenen Anwaltskosten verantwortlich. Bitte beachte, dass der/die Schiedsrichter gemäß dem Privacy Shield nur diejenige individuelle, nicht monetäre und billige Abhilfe zuerkennen kann/können, die erforderlich ist, um Verstöße gegen die Privacy Shield-Grundsätze im Hinblick auf die jeweilige Person zu beheben. GoFundMe unterliegt den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission (FTC).

DEINE RECHTE UND WAHLMÖGLICHKEITEN

Im Bereich „Konto-Einstellungen“ unserer Plattform kannst du auf bestimmte Informationen über dich zugreifen und diese korrigieren. Du kannst kontrollieren, ob bestimmte Informationen, die du bei den Dienste einstellst, anderen öffentlich zugänglich sind, indem du die Einstellungen in deinem Konto anpasst. Du kannst zudem schriftliche Kopien der personenbezogenen Daten anfordern, die wir über dich aufbewahren. Wenn diese Informationen unrichtig sind, teile uns dies bitte mit. Wir werden uns bemühen, gemäß deinen Anforderungen die erforderlichen Änderungen vorzunehmen, die relevanten Informationen zu löschen oder zu sperren. Weitere Informationen zu den Rechten, die du hast, wenn du dich in Europa befindest, findest du in untenstehendem Abschnitt „Nutzer in Europa“.

NUTZER AUSSERHALB DER USA

Die Plattform wird in den USA gehostet. Wenn du die Plattform von außerhalb der USA besuchst, beachte bitte, dass deine Informationen in die USA übertragen, in den USA gespeichert und dort verarbeitet werden können, da sich dort unsere Server befinden und dort unsere zentrale Datenbank betrieben wird. Die Datenschutz- und anderen Gesetze der USA und anderer Länder sind möglicherweise nicht so umfangreich wie die in deinem Land. Mit der Nutzung der Plattform willigst du ein, dass deine Informationen an unsere Anlagen und an die Anlagen der Dritten übertragen werden, an die wir die Informationen gemäß den Angaben in dieser Richtlinie weitergeben.

NUTZER IN EUROPA

Wenn du dich in Europa befindest, hast du das Recht, eine Übersicht über die Informationen anzufordern, die wir über dich verarbeiten, sowie eine Kopie für deine eigenen Informationszwecke zu erhalten. Außerdem kannst du von uns verlangen, Ungenauigkeiten zu aktualisieren und zu berichtigen, deine Informationen zu löschen oder die Verarbeitung deiner Informationen zu beschränken oder dein Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben, um deine Informationen einfach an ein anderes Unternehmen zu übertragen. In einigen Fällen kannst du der Verarbeitung deiner Informationen widersprechen und wenn wir dich um deine Einwilligung zur Verarbeitung deiner Informationen gebeten haben, kannst du diese Einwilligung jederzeit zurückziehen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf. Die obenstehenden Rechte können gemäß geltendem Recht eingeschränkt sein.

ABMELDUNG VON MARKETING-MITTEILUNGEN 

Jede Marketing-Mitteilung, die wir dir senden, enthält Anweisungen, die es dir ermöglichen, dem Erhalt zukünftiger Marketing-Mitteilungen zu widersprechen. Wenn du zu einem beliebigen Zeitpunkt keine weiteren Marketing-Mitteilungen mehr erhalten möchtest oder möchtest, dass dein Name aus unseren Verteilerlisten gelöscht wird, kannst du uns auch jederzeit unter der im Abschnitt „GoFundMe kontaktieren“ angegebenen E-Mail-Adresse oder Postanschrift kontaktieren. Wenn du dem Erhalt von Marketing-Mitteilungen oder anderen Informationen, von denen wir glauben, dass sie für dich von Interesse sein könnten, widersprichst, können wir dir trotzdem noch E-Mails bezüglich deines Kontos oder der Dienste senden, die du von uns angefordert oder von uns erhalten hast.

Du kannst die Ausübung dieser Rechte im Zusammenhang mit deinen Daten anfordern, indem du deine Anfrage an die E-Mail- oder Postadressen richtest, die im Abschnitt „GoFundMe kontaktieren“ aufgeführt werden. Um deine Privatsphäre und Sicherheit zu wahren, können wir dich nach unserem Ermessen zur Bestätigung deiner Identität auffordern, bevor wir die angeforderten Daten bereitstellen. Bitte beachte, dass GoFundMe für die Bearbeitung solcher Anfragen bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen kann.

Die obenstehenden Rechte können gemäß geltendem Recht eingeschränkt sein. Du hast auch das Recht, eine Beschwerde bei der lokalen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn du glaubst, dass wir das maßgebliche Datenschutzrecht nicht befolgt haben. Du hast auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde deines Wohnorts, Arbeitsorts oder des Orts, an dem der Vorfall stattgefunden hat, einzureichen.

SONSTIGE BEDINGUNGEN

Dein Zugang zu den Diensten und deine Nutzung derselben unterliegt den Nutzungsbedingungen sowie anderen Bedingungen, die dir im Zusammenhang mit deiner Nutzung der Dienste zur Verfügung gestellt werden können.  

ÄNDERUNGEN AN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE VON GOFUNDME

GoFundMe behält sich das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit und von Zeit zu Zeit zu aktualisieren oder zu ändern. Wir informieren dich über jegliche Aktualisierungen oder Änderungen, die wir an dieser Richtlinie vornehmen. Wenn du mit unserer Überarbeitung der Richtlinie nicht einverstanden bist, kannst du dein Konto deaktivieren oder die Nutzung unserer Dienste einstellen. Bitte überprüfe diese Richtlinie regelmäßig auf Aktualisierungen oder Änderungen.

Wenn du dich in Europa befindest, bist du nicht verpflichtet, Änderungen dieser Richtlinie zuzustimmen, aber du bestätigst, dass du ihre Bedingungen gelesen und verstanden hast.

GOFUNDME KONTAKTIEREN

Bei Fragen zur Richtlinie von GoFundMe oder zu den Informationspraktiken der Dienste kannst du uns jederzeit kontaktieren.

Du kannst uns wie folgt kontaktieren:

GoFundMe

℅ Legal Department (Rechtsabteilung)

855 Jefferson Avenue

P.O. Box 1329

Redwood City, CA 94063, USA

Für die GoFundMe Plattform kontaktiere uns bitte hier.

Für die GFM Charity-Plattform kontaktiere uns bitte unter nposupport@gofundme.com.

Für die Zwecke der DSGVO oder andere Fragen zum Datenschutz kannst du dich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: DPO@gofundme.com.