Bessere Betreuung von Demenzkranken

€500 goal

Campaign created 5 months ago
Mit Hilfe von Freiwilligen bessere Betreuung von alten und demenzkranken Menschen.
Die Initiative schafft Abhilfe vor Ort und leistet konkret und gezielt Unterstützung.
 
Ich bitte Sie um Ihre Unterstützung mit einer Spende.
 
Dankeschöns für getane Spende:
-  persönlicher Dankesbrief für getane Spende unterzeichnet vom Autor der Initiative
           ->  Dankesbrief - Beispiel 
-  Danksagung für getane Spende vorgetragen von der Deutschlands bekannteste Stimme
           ->  Danksagung - Hörprobe 
                                                                                           (weiter mit    <-   zurück)

Worum geht es in der in der Initiative? 

Im Zuge des demografischen Wandels steigt die Anzahl von älteren Menschen und somit auch der Anteil der Bevölkerung, der auf Hilfe und Pflege angewiesen ist. Wenn die Familie die Betreuungsaufgaben nicht mehr leisten kann, bleibt den Betroffenen oft nur noch das Pflegeheim.
Aber auch dort ist das Personal oft knapp und die Aufgaben so zahlreich, dass kein Raum für intensive persönliche Betreuung der Bewohner bleibt.
            Gerade hier greift unsere Initiative!
Freiwillige Helfer - ohne sie geht es nicht.
- Sie sind so etwas wie das Salz in der Suppe für Pflegebedürftige.
- Sie durchbrechen das tägliche Einerlei durch gemeinsame Aktivitäten und abwechselnde Betreuungsangebote.
- Sie bringen im wahrsten Sinne des Wortes Bewegung in den Alltag von alten und kranken Menschen.
- Gleichzeitig entlasten sie die professionellen Pflegekräfte und geben ihnen dadurch mehr Zeit und Raum für ihre eigentliche Arbeit – die Pflege.

Was sind die Ziele?
- durch das selbstlose Engagement den oft einsamen Menschen das Gefühl „nicht vergessen zu sein“ zu geben!
- Entwicklung von eigenen Betreuungsangeboten z.B. Auftritte von Künstlern, Monitoring von Kranken mit Hilfe von IT Technik!
- bekannt machen der Initiative und Gewinnung von weiteren freiwilligen Helfer. Ausbau und selbsttragende Finanzierung!

Bitte um Unterstützung für unsere Initiative?
Pflege und Betreuung stoßen in Deutschland personell und finanziell an ihre Grenzen. Die Initiative setzt hier an, sie schafft Abhilfe vor Ort und leistet konkret und gezielt Unterstützung.

     Start der Initiative: November. 2016
     Standort: 12107 Berlin-Mariendorf
     Zeitaufwand: wöchentlich je 2 Stunden, ersatzweise Begleitung z.B. bei Ausflügen
     Betreuungsaufgaben: Gedächtnistraining, Lesungen, Gespräche, Brettspiele, Begleitung (Rollstuhl
             schieben) bei: Ausflügen und Spaziergängen
 
Alle Spenden sind ein Zeichen der Anerkennung und der Wertschätzung für das soziale Engagement der freiwilligen Helfer und für ihre Arbeit mit den Pflegebedürftigen.
Die Krankheit Demenz geht uns alle an, denn jeder kann schon morgen damit in Berührung kommen – ob als Angehöriger oder als Betroffener.
Deshalb ist eine Spende für das Projekt auch eine Investition in Ihre eigene Zukunft!

+ Read More

€500 goal

Campaign created 5 months ago
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
No donations yet. Help launch this campaign and become the first donor.
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.