Funeral Beerdigung

Guten Morgen,

mein Name ist Ellen, ich habe im letzten Jahr meinen super lieben, alles geliebten Vater verloren.
Er war voller Leben und Energie, nur leider ist er an Leberkrebs schwer erkrankt.
Ich bin ursprünglich aus Ghana, ich bin aber in Deutschland geboren worden und aufgewachsen.
Ich bin Alleinerziehende  Mutter einer minderjährigen Tochter, ich war als Recruiterin bei der Ambitious People Group 
eingestellt  und habe im November 2018 meinen Job und meinen Vater verloren, letzteres ist natürlich für mich das schlimmste, was passieren konnte

Leider hat  mein Vater seine Krankheit verschwiegen, er wohnte 120 km von uns und wenn wir ihn besuchten oder er uns, konnte man ihm nichts ansehen, seine Besuche im Krankenhaus hat er uns so erklärt, das ein gutartiger Tumor in der Leber gefunden wurde.
der intravenös behandelt werden musste, es war äußerlich  an ihm nichts zu erkennen.
Familie und Freunde waren ahnungslos, bis zum 25.11.2018,
da  erkannte ich  bei einem Telefonat, das etwas mit ihm nicht stimmte, er war sehr verwirrt.
Daraufhin rief ich aus dem fernen Mülheim, wo ich lebe, den Krankenwagen an und eilte nach  Witzenhausen.
Dort erfuhr ich die volle Wahrheit, mir blieben nur  48 Stunden um mich zu verabschieden, davon war er 12 Stunden wach.
Ich bin nach fast vier Monaten immer noch fassungslos, wir hatten so ein tolles Verhältnis, er war so ein toller Vater, Großvater, Bruder, Freund, einfach ein toller Mensch.
Leider hat mein Vater keine Sterbe Versicherung, noch eine  Lebensversicherung hinterlassen und  ich bin die einzige Tochter..  Meine  Mutter lebt von meinem Vater getrennt und Sie ist körperlich eingeschränkt.
Die Beerdigungskosten  haben uns fast erschlagen, die  versprochene Hilfe von den Geschwistern meines Vater, fielen gering aus. Ich kämpfe derzeit mit diversen Rechnungen, deshalb melde ich mich hier, wenn hier einer ein paar Euros entbehren kann, ich wäre so dankbar. Ich habe meinen Vater hier in Mülheim beerdigen lassen, allein die Überführung hat das Beerdigungsinstitut mit 1500 Euro berechnet, in der Tauer sieht man vieles nicht, man ist davon betäubt, den Vater verloren zu haben.
Mein Vater war ein toller Mensch, er hatte eine Stiftung, Agrudes, es ging um Entwicklung im Agrarbereich, er wollte in Ghana sein Wissen, was er aus seinem  Studium erworben hat vor Ort umsetzen, er wollte junge Menschen zu Agrartechniker ausbilden, das war sein großer Traum.

Sein Lachen fehlt mir besonders, er hatte noch so viele Pläne, die letzten Jahre wollte er in Ghana verbringen, doch die Krankheit wollte es anders, ich hätte ihn gerne in Ghana beerdigt, aber es war leider nicht möglich.

Vielen Dank im voraus.

http://www.agrudes.org


Ellen 




Good morning,

I never thought, I would make this step, but I am really stuck in payments.
My name is Ellen, I was born in Germany, I live in Mülheim, in NRW.
My Dadi, Mr Albert  Burnett Dadson, died on 28.11.2018 in Germany, he died of liver cancer. I buried him on 7th  of December2018. I wish I could have brought him  back to his home land,, but I had to bury him in Germany due expenses.
I miss him so much, he was always positive, loved life and nature so much.
He hid  his sickness from me and the family. I got knowledge of his situation 3 days to his death.  Right now I am a single mother of one and the only child, and I lost my job the same month, at Ambitious people Group Germany.
His siblings promised to help, but they just sent little amounts.
The funeral arrangements were so expensive, I was really shocked, especially in time of grief, the increased certain amounts I did not see.
If anyone is willing to help me, I would really appreciate that, I had so many expenses with my mother, my Dad did not have a insurance.
It is really hard to  keep the spirit up right now. I have found a new job,
but the bills are killing me, paying the last months of his rent, the funeral, a lot of things I should have prepared myself.
We have managed to pay some amount.
If anyone can help, I would be so greatful.
My Dad was a lovely man, he studied agriculture, he had a scholarship to come from  Ghana to Germany. He managed his studies, but was not really lucky in the past years.  He had  a  foundation, which I would love to built it, agriculture rural  develoment in Ghana, but this would be next step, hopefully end of the year.
http://www.agrudes.org


Thanlk you so much

With love Ellen

Donations

No donations yet. Be the first to help.

Organizer

Ell En 
Organizer
Mülheim an der Ruhr, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more