Wald in Rumänien wieder wachsen lassen

Baum für Baum, wir lassen wieder Wald wachsen –
Rette die grüne Lunge Europas vor dem Kollaps

Der Traum
Wir befinden uns in Rumänien. Üppig grüne Urwälder, Lebensraum von mannigfaltigen Pflanzen- und Tierarten. Grüne gesunde Baumkronen wohin das Auge reicht. Eine nach frischer Erde duftende Briese in der Nase. Das Zwitzschern eines aufgeweckten Vogelkonzerts und das Summen der winzigen Insekten im Ohr. Das Leben pulsiert.

Aufwachen
Momentan ist das saftige Grün kahlen Einöden gewichen. Kein Tier ist zu hören, keine Blume zu riechen. Stille.

55028722_1617714148826874_r.jpeg
Das Problem
Zwischen den letzten Urwaldfetzen unseres europäischen Kontinents klaffen  Löcher der Zerstörung. Die grüne Lunge Europas steht kurz vor dem Kollaps.
Dass unsere Regenwälder gerodet werden, ist bekannt, aber dass auch in Rumänien seit Jahrzehnten massiv illegaler Holzeinschlag betrieben wird, wissen wenige. Aus den Wäldern verschwinden jedes Jahr 20,6 Millionen Kubikmeter, das entspricht ca. 10.000 mit Holz aufgefüllten Schwimmbecken. Seit 2005 wurden bereits 45% der Urwälder zerstört. Dabei geht es den Rodungsfirmen nicht um die alten Baumstämme, sondern um Platz für Monokulturen wie z.B. für Fichten zu schaffen. Diese wachsen vielversprechend schnell und erzielen mehr Ertrag. Zum Leidwesen der beheimaten Tiere und Pflanzen, die dort keine vielfältigen Lebensräume mehr vorfinden. Erschütternd ist, dass gezielt Urwälder dem Erdboden gleich gemacht werden, damit diese Areale ihren Schutzstatus verlieren.
Rumänien ist ein sehr armes Land und der Handel mit Holz ist ein Millardengeschäft. Hier klafft nicht nur eine Lücke im Ökosystem Wald, sondern auch im politischen System. Die Menschen versuchen mit allen Mitteln an Geld zu gelangen und sägen sich den Ast ab, auf dem sie sitzen – zusammen mit der gesamten Weltbevölkerung. Die grüne Lunge Europas schrumpft und die Klimakrise wird weiter vorangetrieben.

Deutschland, Italien, China und Japan befeuern die Rodungen, indem sie zu den wichtigsten Exportabnehmern des Holzes gehören. Illegal entnommenes Holz lässt sich kaum nachweisen und landet als neuestes Möbelstück in unseren Wohnzimmern.

Während du diesen Text liest, werden zeitgleich etliche Bäume gefällt. Es ist an der Zeit, zu handeln! Mit wenig Geld kann viel bewirkt werden. In Rumänien kostet ein Baum nur 4,50 Euro. Jeder gepflanzte Baum zählt, um den Rodungen entgegenzuwirken.

55028722_1617714618993307_r.jpeg
Grüne Hoffnung
Wir fangen wieder an, Hoffnung zu schöpfen. Die Umweltorganisation Agent Green setzt sich seit 15 Jahren gegen die illegalen Rodungen ein. Sie legten in den letzten Jahren 157,5 ha neue Waldflächen wieder an. Das sind ungefähr 221 Fußballfelder, bepflanzt mit ca. 787.500 jungen Bäumen.

Bereits im Herbst 2020 förderten wir eine der Pflanzaktionen Agents Greens und sammelten in der Zusammenarbeit sehr gute Erfahrungen. Das Stiftungsgeld geht direkt an die Umweltorganisation, wovon die Setzlinge, die Logistik der Pflanzung und eine siebenjährige Pflanzenpflege bezahlt werden. Fleißige Freiwillige helfen bei den Pflanzaktionen, wodurch die Sensibilität der Bevölkerung für den Wald und die Natur gestärkt wird. Somit entstehen bei der Pflanzung kaum zusätzliche Ausgaben.

Wer sind wir?
Wir sind die Daniel Schlegel Umweltstiftung, die sich weltweit für den Schutz und die Aufforstung von Bäumen einsetzt. Im Dezember 2018 gründeten wir uns und konnten seitdem bereits 18.733 Bäume pflanzen und 500 ha Wald vor der Rodung retten. Und wir haben noch viel vor!

55028722_161772370928418_r.jpeg

Schluss mit Träumen, wir handeln!
Wir wollen zusammen mit euch das Aufforstungsprojekt von Agent Green unterstützen!
Das Areal des Projekts gehört zum größten zusammenhängenden Kahlschlag im Făgăraș Gebirge in Rumänien. 350 ha (490 Fußballfelder!) wurden hier seit dem letzten Jahrzehnt illegal gerodet.
Kürzlich kaufte die Foundation Conservation Carpathia (FCC) die Fläche auf. Eine Stiftung, die sich für den Schutz der Karpatenwälder einsetzt. In diesem Frühjahr wird Agent Green mit der Bepflanzung der Flächen starten. Doch das entwaldete Areal ist riesig, der Aufwand enorm und die derzeitig verfügbaren finanziellen Mittel gering. 

Warum machen wir das?
Die einst riesigen Urwälder Rumäniens sind für den Planeten unersätzlich. Ein wahrer Schatz, der nicht zerstört werden darf. Jeder Baum, jeder Ast, jeder Pilz und jede Pflanze hat eine Funktion in diesem komplexen Ökosystem. Die Wälder bieten ein Zuhause für zahlreiche Tierarten, wie zum Beispiel Wölfe, Bären und Luchse. Zudem beherbergen sie zahlreiche fast ausgestorbene Pflanzenarten. Angesichts der Klimakrise ist außerdem von Bedeutung, dass eine dort vorkommende 150 Jahre alte Buche bis zu neun Tonnen CO2 absorbieren kann. Als Vergleich: Du könntest 56.000 Kilometer mit dem Auto fahren, um auf diese Menge CO2 zu kommen.
Die borealen Wälder regulieren unser globales Klima, sorgen für ausreichend Sauerstoff, binden – wie bereits erwähnt –  Kohlenstoffdioxid, speichern Wasser und beugen auf den steilen Hängen Bodenerosionen vor.

Des Weiteren verlieren die Einheimischen Rumäniens nach und nach ihre Heimat, ihre Lebensgrundlage, ihre Identität. Die Menschen sind dort tief mit ihrer Umgebung verwurzelt. Vor ihren Augen löst sich ihr Zuhause in Luft auf. Die einst intakte Natur verschwindet.

Ein Wettlauf mit der Zeit, den wir nicht verlieren dürfen.

55028722_1617716575677542_r.jpeg
Unser Ziel
Sukzessiv wollen wir die zerstörten Waldflächen wieder aufforsten. In diesem Herbst soll eine zweite große Pflanzaktion starten. Darum brauchen wir eure Unterstützung. Mit euren Spenden möchten wir zusammmen mit Agent Green ca. 2 ha Wald neu pflanzen. Um dies zu ermöglichen brauchen wir insgesamt 30.000 Euro. Zusammen schaffen wir das! 

55028722_1617720162366099_r.jpeg
Bei uns ist deine Spende in sicheren Händen
Für eine gesunde Etablierung der Pflanzen gibt es keine Garantie, aber auf Grund unserer sehr guten Erfahrungen mit diesem Areal und unserem Kooperationspartner Agent Green erhält unsere Baumpflanzung einen sicheren und sorglosen Aufwuchs:

55028722_161772341442649_r.jpeg

Gehöre auch du zu den Rettern und Retterinnen der rumänischen Wälder
Noch können wir das Blatt wenden. Ein Baum kostet nur 4,50 Euro. Du kannst also mit wenig Geld viel bewirken. Jeder Baum zählt, um der Zerstörung des Waldes entgegenzuwirken und etwas Gutes für das Klima, die Umwelt (die Luchse, die Wölfe, die Bären und die Einheimischen) und für uns alle zu tun. Wir danken DIR jetzt schon einmal für DEIN Interesse und DEINE Unterstützung!

55028722_1617721017438453_r.jpeg
Quellen: www.klimareporter.de, www.agentgreen.ro, www.zeit.de

Donations

  • Samed Halilovic 
    • 50 € 
    • 4 d
  • Benjamin Lanzinger 
    • 50 € 
    • 4 d
  • Heike Tacke 
    • 15 € 
    • 4 d
  • Jakob Wachinger 
    • 15 € 
    • 4 d

Organizer

Daniel Schlegel 
Organizer
Berlin
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more