Support Riley's Master's in Germany

***Meine Geschichte auf Deutsch können Sie unten finden***

My name is Riley, and my dream is to one day work as an international liaison engineer in a global company working in both German and English. I want to work at the intersection of business, engineering, and cultural exchange to help international companies overcome language and cultural differences as they create state of the art innovations. To this goal, I completed my undergraduate studies at the Massachusetts Institute of Technology in Boston, USA in two Bachelor’s programs – Mechanical Engineering and Global Studies & Languages: German. During my time at MIT, I sought out international experiences including working as a research assistant at TU Darmstadt and as a student teacher at a Gymnasium in Stuttgart, and attending ETH Zürich in Switzerland for one semester as an exchange student.

I have chosen to continue my education at the Rheinische-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen, one of the best schools for Mechanical Engineering and Management in Germany. This semester, I will begin my studies towards a M.Sc. in Management and Computer Aided Mechanical Engineering (MME-CAME) at the RWTH International Academy. This program will allow me to gain further knowledge in the rapidly growing area of Computer Aided Mechanical Engineering, as well as management skills that will help me be a key player in the planning and economic realms of the workplace. As being a liaison engineer within international companies will require me to move easily between very different fields, I believe MME-CAME’s focus to produce industrial and mechanical engineers who are able to work flexibly within both technological and business areas will provide me with valuable skills.

Traditionally, public German universities have minimal semester fees at around 300€ per semester. The RWTH International Academy offers interdisciplinary programs in English that are coupled with personalized support, career services, excursions to companies, and exclusive networking events. Their programs also allow students with work experience (at least 12 months) to begin a Master’s program with a Business Administration focus, without requiring previous studies in management. With these additional benefits comes additional tuition costs of 5,500€ per semester.

After having to take out about $30,000 in loans to fund my Bachelor’s studies, I wanted to be able to fund my studies at RWTH Aachen without having to take out additional loans. To try and meet my financial needs while studying in Germany, I applied to, and I am extremely blessed to have been selected to receive a DAAD (German Academic Exchange Service) Scholarship! My DAAD Scholarship supplies me with a monthly stipend for the entire two years of my studies, at approximately 850€ per month. This scholarship allows me to cover my rent, groceries, and insurance needs, as well as my flights to and from Germany. Unfortunately, my use of this scholarship puts two restrictions on my ability to meet my tuition costs. First, I am not allowed to accept any additional scholarships or awards from German sources, which rules out any scholarship from my university or other German scholarship services. Secondly, I can work part-time during my studies, but I cannot make more than 450€ per month, or my scholarship will be reduced. In addition, I am restricted by my student visa in the amount of days I can work per year.

The past two years, I have worked as an Engineering Intern alongside my studies. This past summer, I was able to earn enough money to cover the tuition for my first year at RWTH Aachen. I’ve started this Go Fund Me to raise the costs of my second year of tuition at RWTH Aachen, since I am limited in the amount of money I can earn myself while studying in Germany. My tuition for the 2020-2021 school year will be due in two installments of 5,500€, one on June 30, 2020 and the other on January 30, 2021.

If you are willing to donate to help me further my education and future career goals – I would greatly appreciate it!

 ***Jetzt noch auf Deutsch :)***

Mein Name ist Riley, und mein Traum ist eines Tages als internationale Verbindungsingenieurin bei einer globalen Firma zu arbeiten, die auf Deutsch und auf Englisch arbeitet. Ich möchte im Schnittpunkt von Wirtschaft, Ingenieurwesen und kulturellem Austausch arbeiten, um internationalen Firmen bei der Entwicklung  hochmoderner Innovationen und bei der Überwindung von Sprachbarrieren zu helfen. Zu diesem Ziel habe ich mein Studium am Massachusetts Institute of Technology in Boston, USA in zwei Hauptfächern – Maschinenbau und Deutsch – abgeschlossen. Während meiner Zeit am MIT habe ich internationale Erfahrungen gesammelt, unter anderem als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Darmstadt, als studentische Lehrkraft an einem Gymnasium in Stuttgart und als Austauschstudentin an der ETH Zürich in der Schweiz.

Ich habe mich entschieden, meine Ausbildung an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen fortzusetzen, einer der besten Hochschulen für Maschinenbau und Management in Deutschland. In diesem Semester beginne ich mein M.Sc. in Management und Computer Aided Mechanical Engineering (MME-CAME) an der RWTH International Academy. Dieses Programm ermöglicht es mir, weitere Kenntnisse auf dem schnell wachsenden Gebiet des computergestützten Maschinenbaus sowie Managementfähigkeiten zu erwerben, die mir dabei helfen werden, eine Schlüsselrolle in der Planung und im wirtschaftlichen Bereich des Arbeitsplatzes zu spielen. Als Verbindungsingenieurin in internationalen Firmen muss ich mich leicht zwischen sehr unterschiedlichen Bereichen bewegen können. Ich bin davon überzeugt, dass der Fokus des MME-CAME Programms auf der erfolgreichen Ausbildung von Industrie- und Maschinenbauingenieuren liegt, die in der Lage sind, sowohl in technologischen als auch in geschäftlichen Bereichen flexibel zu arbeiten.

An öffentlichen deutschen Hochschulen werden traditionell nur Semestergebühren in Höhe von ca. 300€ pro Semester erhoben. Die RWTH International Academy bietet interdisziplinäre Programme auf Englisch, die mit persönlicher Betreuung, Karrieredienstleistungen, Exkursion zu Firmen und exklusiven Networking-Events verbunden sind. Mit diesen Programmen können Studierende mit Berufserfahrung (mindestens 12 Monate) ein Masterstudium mit Schwerpunkt auf Business beginnen, ohne einen Hintergrund in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern zu haben. Mit diesen Zusatzleistungen sind zusätzliche Studiengebühren in Höhe von 5.500€ pro Semester verbunden.

Nachdem ich für mein Bachelor-Studium rund 30.000 US-Dollar an Darlehen aufnehmen musste, möchte ich mein Studium an der RWTH Aachen finanzieren, ohne zusätzliche Darlehen aufnehmen zu müssen. Um meine finanziellen Bedürfnisse während des Studiums in Deutschland zu befriedigen, bewarb ich mich um ein DAAD-Stipendium. Mein DAAD-Stipendium gewährt mir ein monatliches Stipendium für die gesamten zwei Jahre meines Studiums in Höhe von ca. 850€ pro Monat. Mit diesem Stipendium kann ich meine Miete, Lebensmittel und Versicherung sowie meine Flüge von und nach Deutschland decken. Leider schränkt die Verwendung dieses Stipendiums meine Fähigkeit, meine Studiengebühren zu decken, ein. Erstens darf ich keine zusätzlichen Stipendien oder Preise aus deutschen Quellen annehmen. Zweitens kann ich während meines Studiums in Teilzeit arbeiten, aber ich kann nicht mehr als 450€ pro Monat verdienen, oder mein Stipendium wird gekürzt. Darüber hinaus ist die Anzahl der Tage, die ich pro Jahr arbeiten kann, durch mein Studentenvisum beschränkt.

In den letzten zwei Jahren habe ich neben meinem Studium als Praktikantin gearbeitet. Im vergangenen Sommer konnte ich genug Geld verdienen, um die Studiengebühren für mein erstes Jahr an der RWTH Aachen zu decken. Ich habe diesen Go Fund Me angefangen, um die Studiengebühren meines zweiten Studienjahres an der RWTH Aachen zu sammeln, da ich nur begrenzt Geld verdienen kann, wenn ich in Deutschland studiere. Meine Studiengebühr für das Jahr 2020-2021 wird in zwei Ratenzahlungen von 5.500€ fällig, eine am 30. Juni 2020 und die andere am 30. Januar 2021.

Wenn Sie bereit sind, etwas zu geben, um meine Ausbildung und meine zukünftigen Karriereziele zu fördern, würde ich das sehr begrüßen!

Donations

  • Anonymous 
    • $10 
    • 2 mos
  • Anonymous 
    • $4,000 
    • 2 mos
  • Anonymous 
    • $50 
    • 3 mos
  • Anonymous 
    • $20 
    • 3 mos

Organizer

Riley Davis 
Organizer
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more