Please Help Sabine Heal Breast Cancer

Hello, my name is Sabine Stanzer.  I'm 39 years old and many of you already know me and count me as a close friend or family member and here is my current story and the reason for this call for help.

Last year on October 5th I was diagnosed with Inflammatory Breast Cancer stage 3-4. Inflammatory Breast Cancer is a rare and very aggressive type of cancer.

I have 9 tumors in the right breast in all sizes. The biggest one measures almost 9 cm and I had 3 smaller tumors in my left breast which disappeared again only 3 month after I did the Breuss Cancer Cure (a rigid diet - a 42 day fast in combination with special vegetable juices and teas) and after I changed my lifestyle to a raw, vegan and alkaline whole plant-based diet.

The conventional treatments of surgery (including mastectomy), chemotherapy and radiation would not do much for me except additional suffering and pain.

That's why I decided to go the natural therapy path. I did a lot of research before I decided to do so and I am firmly convinced that I have really made the right decision since chemotherapy targets only "big" cancer cells, but not the root cause: the cancer stem cell. In most cases the cancer returns much more aggressive. Not to mention the side effects. Not only does chemotherapy kill cancer cells, it also damages healthy cells and permanently weakens and harms the immune system. By the time that cancer returns, the immune system is so weak that it is not the cancer that kills the patient, but the further chemotherapy, because our body is too damaged and unable to defend itself.

It's been 11 months now that I've completely changed my lifestyle and switched to a raw, vegan and whole plant-based diet and whenever possible I also try to buy and eat only organic.

I stopped the intake of all kinds of sugar, animal protein like meat, milk, eggs or fish and wheat or grain because these foods feed cancer and will do additional harm to my body. I follow a fully vegan and alkaline diet because cancer can't survive in an alkaline environment.

As you see I try to eat and live as healthy as possible and it seems to work because I can record success. The cancer has not spread and small tumors in the left side, as already mentioned above, have disappeared, which in itself is a small miracle in this type of cancer.

I also take a lot of different anti-cancer supplements, I go to the sauna at least 5 times a week, I try to exercise every day, meditate and I see a Naturopath twice a week to receive Intravenous Vitamin C, Mistletoe and Ozone Therapy to support my Immunsystem.

Going the natural therapy path is incredibly costly because medical insurance does not cover it and so far I have always managed to get by with the help and support from my family. That's not what this is about.

As I mentioned above IBC is a rare and very aggressive type of Breast Cancer. I know that what I do is very good and I also know that I chose the right way.  However. I really fear that what I do might be not enough to completely defeat it. I have to be better targeted to kick cancer in the butt.

That's where you come into play now.

I got to know people who were affected and I've done very extensive research and I found an exceptional world class holistic cancer clinic in Mexico called HOPE4CANCER. I would like to get treatment there because they offer breakthrough non toxic therapies and treatments that heal the entire body and mind and I see this as my only chance to permanently defeat the cancer and get well.

In healing the entire body they also address the root cause of each patient's cancer, which helps them find the right course of treatment and more importantly, prevent recurrence in the future.

To learn more about the amazing life-saving program and therapies offered to cancer patients there I encourage you to visit

https://hope4cancer.com/

I've never asked for help my whole entire life and until today only a handful of people know about my health condition. I always try to be positive and happy inside and out and I would not ask for help this time either but this would save my life. I just know that and therefore I'm kindly asking you to please help me to get this treatment so I can get well again.

I still have so many plans and all I want is to keep on living.

Love, Sabine

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Bitte helft Sabine den Brustkrebs zu besiegen."

Hallo, ich bin Sabine Stanzer, ich bin 39 Jahre alt und viele kennen mich ja bereits und zählen sogar zu meinen guten Freunden und viele von Euch kennen mich nur zufällig von Facebook, aber ihr alle seid meine große Hoffnung und deshalb wage ich nach langem ueberlegen nun doch diesen Schritt und ich bitte Euch alle da draussen und zwar von ganzem Herzen, mir in dieser schweren Zeit zu helfen.

Und hier meine aktuelle Geschichte und der Grund für diesen Hilferuf.

Letztes Jahr am 5. Oktober wurde bei mir entzündlicher Brustkrebs im Stadium 3-4 diagnostiziert. Inflammatorischer Brustkrebs ist eine seltene und sehr aggressive Krebsart.

Ich habe 9 Tumore in der rechten Brust in allen Grössen. Der Grösste fast 9 cm. In der linken Brust hatte ich 3 kleinere Tumore die nach nur 3 Monaten wieder verschwunden sind, nachdem ich die Breuss-Diet gemacht hatte (die Krebskur nach Breuss dauert 42 Tage und es dürfen in dieser Zeit nur eine genaue Zustammenstellung von Tee`s und ein Gemüsesaft nach der Rezeptur von Rudolf Breuss getrunken werden) und auf eine rohe, vegane und pflanzliche Ernährung umgestiegen bin.

Ich glaube ich brauche nicht extra zu erwähnen, dass die herkoemmliche Behandlung mit zuerst vielen Bestrahlungen, danach das entfernen beider Brueste samt vielen Lymphdrüsen und danach unzaehlige Chemo-Therapien nicht viel gebracht haette, ausser zusätzliches Leid und Schmerzen.

Ich habe mich deshab damals gegen die Chemotherapie, Bestrahlung und Operation entschieden und gehe einen natürlichen Therapieweg. Ich habe viel recherchiert, bevor ich mich dazu entschlossen habe, und ich bin fest davon überzeugt, dass ich mich wirklich richtig entschieden habe.

Da die Chemotherapie nur auf "große" Krebszellen abzielt, aber nicht auf die eigentliche Ursache: die Krebsstammzelle, kommt der Krebs in den meisten Fällen viel aggressiver zurück. Von den Nebenwirkungen ganz zu schweigen. Die Chemotherapie tötet nicht nur Krebszellen ab, sondern schädigt auch gesunde Zellen und schwächt und schädigt das Immunsystem dauerhaft. Wenn der Krebs zurückkommt, ist das Immunsystem so schwach, dass nicht der Krebs den Patienten tötet, sondern die weiteren Chemotherapien, weil unser Körper zu geschädigt ist und sich nicht mehr selbst verteidigen kann.

Es ist nun bereits 11 Monate her, dass ich meinen Lebensstil komplett geändert habe und auf eine rohe, vegane, pflanzliche und alkalische Ernährung umgestiegen bin, die, wann immer möglich, biologisch ist. Ich esse absolut keinen Zucker, kein tierisches Eiweiß wie Fleisch, Milch, Eier oder Fisch und keinen Weizen oder anderes Getreide. Ich lebe rein pflanzlich. Ich versuche so gesund wie möglich zu essen und zu leben und ich kann auch Erfolge verbuchen. Der Krebs hat sich nicht ausgebreitet und die kleineren Tumore in der linken Seite, wie bereits oben erwaehnt sind verschwunden, was bei dieser Krebsart an sich schon ein kleines Wunder ist.

Ich nehme sehr viele verschiedene Anti-Krebs-Supplements, ich gehe mindestens 5 Mal pro Woche in die Sauna, ich versuche täglich zu trainieren, meditiere und ich erhalte wöchentlich intravenöse Vitamin C-, Mistelinfusionen- und Ozontherapie, um mein Immunsystem zu unterstützen.

Leider traegt die Krankenversicherung diese Kosten nicht, denn all dies ist unglaublich kostenintensiv und wirklich sehr schwer für mich zu bezahlen, aber mit Hilfe und Unterstützung meiner Familie schaffe ich das und ich werde das auch weiterhin bezahlen können. Darum geht es nicht.

Wie ich oben erwähnte, ist IBC eine seltene und sehr aggressive Art von Brustkrebs und ich befürchte, dass das, was ich tue zwar sehr gut ist, aber nicht ausreicht, um ihn komplett zu besiegen. Ich muss gezielter behandelt werden, um dem Krebs so in den Hintern zu treten.

Und hier kommst Du jetzt ins Spiel.

Ich habe betroffene Menschen kennengelernt und auch selbst sehr umfangreiche Erkundigungen durchgeführt und in Mexiko eine außergewöhnliche Weltklasse-Klinik für ganzheitlichen Krebstherapie mit dem Namen HOPE4CANCER gefunden, die bereits vielen Menschen helfen und diese heilen konnte.

Dort möchte ich mich behandeln lassen, denn Sie bieten bahnbrechende ungiftige Therapien und Behandlungen, die den gesamten Körper und Geist heilen und ich sehe darin meine Chance den Krebs dauerhaft zu besiegen und gesund zu werden.
Bei der Heilung des gesamten Körpers gehen sie auch auf die Grundursache des Krebses eines jeden Patienten ein, wodurch man den richtigen Behandlungsweg finden und noch wichtiger, ein erneutes Auftreten in Zukunft verhindern kann.

Damit sich jeder ein Bild machen kann, empfehle ich Euch https://hope4cancer.com/ zu besuchen, um mehr über das erstaunliche Lebensrettungsprogramm und die Therapien zu erfahren, die Krebspatienten dort angeboten werden.

Ich habe in meinem ganzen Leben nie um Hilfe gebeten und bis heute wissen nur eine handvoll Menschen über meinen Gesundheitszustand Bescheid. Ich versuche immer, nach innen und nach außen positiv und glücklich zu sein, und ich würde auch diesesmal nicht nach Hilfe fragen, aber es würde mein Leben retten, das weiss ich einfach und deshalb meine Bitte an Euch alle, bitte helft mir diese Behandlung zu bekommen, damit ich wieder gesund werde.

Ich habe noch so viel vor und möchte einfach nur weiterleben und ich liebe Euch, Sabine

Donations (0)

  • Anonymous 
    • $50 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • $50 
    • 1 mo
  • Kathy Wangsgard 
    • $50 
    • 1 mo
  • Jim & Lynn McCrimmon 
    • $50 
    • 1 mo
  • Alice Jeck 
    • $20 
    • 1 mo

Organizer

Sabine Stanzer 
Organizer
Kamloops Central and Southeast, BC
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more