New FIRETRUCK for Polish Volunteer Fire Depart

37810802_1552823266176671_r.jpeg37810802_1552823281931504_r.jpegDear !!! Insted my words here is translation from official statment of Fire Department in Zalesie Slaskie
THEY ARE RISKING LIFES FOR OURS LET THEM AT LEAST HELP TO DO SO...

Liebe Bewohner, Brautjungfern, Druhas und Menschen, die unsere Aktivitäten verfolgen.
Wahrscheinlich haben viele von Ihnen heute ziemlich traurige Nachrichten über den Unfall mit unserem Kampffahrzeug während der heutigen Nachtaktivitäten auf der Landstraße Nr. 426 am 11. März 2019 erhalten. Die Einheit wurde alarmiert 01.51. Nachdem wir den Veranstaltungsort erreicht hatten, konnten wir diesen gefährlichen Ort nicht mehr verlassen, denn der weitere Durchgang zu einem sicheren Ort, weit weg von den riesigen Buchen, war bereits von einem Baum umgeben, der auf der Straße lag. Ein Mann, der nach einem Zusammenstoß mit diesem Baum einen Unfall erlitt, brauchte Hilfe. Bevor wir es geschafft haben, wurden wir leider selbst Opfer einer riesigen Buche, die die Kabine unseres Autos zerquetschte. In diesem Moment befand sich der Kommandant des Korrespondenten noch in der Kabine des Fahrzeugs. Sowohl der Oberbefehlshaber der Armee als auch ein anderer Feuerwehrmann erlitten geringfügige Verletzungen, aber nachdem sie ins Krankenhaus gebracht und untersucht worden waren, stellte sich glücklicherweise heraus, dass sie nur mit Prellungen endeten. Ein verwundeter Motorradfahrer wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.
Die anderen an dem Vorfall beteiligten Feuerwehrleute fanden nicht statt. Sowohl sie als auch die Feuerwehrleute unserer zweiten Gruppe führten Rettungsaktionen durch, um die Auswirkungen des Sturms in unserer Stadt bis 18:30 Uhr zu beseitigen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe, Freundlichkeit und ein gutes Wort. Trotz der erlittenen Verluste glauben wir, dass wir vor der aktuellen unglücklichen Nacht in den Zustand der Autos zurückkehren können. Wir möchten uns auch bei anderen Einheiten der Gemeinde Leśnica bedanken, die in unserer Stadt Aktivitäten durchgeführt haben.ctivity.

dear all
Probably many of you today got quite sad news about the accident involving our combat vehicle during today's night activities on provincial road No. 426 on March 11, 2019. The unit was alerted at 1:51. After reaching the place of the event, we were not able to leave this dangerous place because the further passage to a safe place, far from the huge beeches, we were already surrounded by a tree lying on the roadway. A man who suffered an accident after colliding with this tree required help. Unfortunately, before we managed to reach it, we ourselves became victims of a huge beech that crushed the cabin of our car. At that moment, the commander of the correspondent was still in the cabin of the vehicle. Both the commander of the army and another firefighter already outside were suffering minor injuries, but after being transported to the hospital and examined, luckily it turned out that it ended only on bruises. A wounded motorcyclist was also taken to the hospital.
The other firefighters taking part in the incident did not happen. Both they and the firefighters from our second group were carrying out rescue operations to remove the effects of the storm in our town until 18:30.
Thank you all for your help, kindness and a good word. Despite the losses suffered, we believe that we will be able to return to the state of the cars before the current unlucky night. We would also like to thank other units from the Leśnica commune that have been carrying out activities in our town.

Donations

No donations yet. Be the first to help.

Organizer

Vincent Iskarievitch 
Organizer
Berlin, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more