"Himpelchen & Pimpelchen" wird groß!

Von der Kindertagespflege zur Großtagespflege.

Alle Eltern wissen: Betreuungsplätze sind knapp.
Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, unsere Leidenschaft dafür zu nutzen, das Betreuungsangebot zu verbessern.
Wir, Jessica Barth und Heike Müller, wollen gemeinsam eine Großtagespflege im Nauwieser Viertel in Saarbrücken gründen.

Dies ist allerdings mit einem großen behördlichen und finanziellen Aufwand verbunden.

Wir haben das große Glück, dass uns die perfekte Immobilie quasi vor die Füße gefallen ist. Die Räumlichkeiten liegen im Herzen des Nauwieser Viertels, in dem wir beide selbst leben. Somit haben wir die Möglichkeit, dem Viertel treu zu bleiben.

Die Räumlichkeiten wurden bisher als Büro genutzt, weswegen es einiger Behördengänge und Umbaumaßnahmen bedarf.

Hierfür sind zusätzlich Bauanträge, etc. nötig, wodurch uns erhebliche Kosten entstehen, die wir selbst nicht tragen können.
Auch benötigen wir noch unterschiedliche Einrichtungsgegenstände.

Es stehen leider keine staatliche Förderungen zur Verfügung.
Da das Gehalt einer Kindertagespflegeperson immernoch sehr gering ist, fällt die Aufnahme eines Kredites ebenfalls weg.

Da uns Transparenz am Herzen liegt, hier eine kurze Auflistung der zu erwartenden Kosten:

  • Bürokratie (Architekt, Bauaufsichtbehörde, Ämter): mind. 2100 Euro
  • Kaution: 1600 Euro
  • Umbau (Material, Handwerk etc.): mind. 3000 Euro
  • Einrichtung (Kinderschlafmöglichkeiten, Speiseraum, Krippenwagen etc.): mind. 4000 Euro
  • Mietausfall wegen Umbau: 1300 Euro (Monatsmiete)

Daher sind wir über jede Person dankbar, die uns bei diesem Vorhaben unterstützt!

P.S.: Sollte die gewünschte Spendensumme überschritten werden, werden wir die überschüssigen Beträge an eine caritative Einrichtung für Kinder spenden.



Wer sind wir eigentlich?

Jessica Barth

Ich bin 39 Jahre alt, getrennt lebend und Mutter von zwei Kindern.

Schon als Kind war es mein Wunsch später mit Kindern zu arbeiten.
Nach meiner Elternzeit habe ich mich dazu entschieden meinen lange gehegten Wunsch wahr werden zu lassen und ließ mich zur Tagesmutter ausbilden.

Von Mai 2021 bis November 2021 absolvierte ich erfolgreich die Ausbildung zur „Qualifizierten Kindertagespflegeperson“ im Regionalverband Saarbrücken beim Berufsbildungswerk Saarbrücken (bfw).

Im Dezember 2021 wurde mir die Pflegeerlaubnis des Jugendamtes Saarbrücken zur Tätigkeit als Kindertagespflegeperson erteilt.

Seit Anfang Januar 2022 arbeite ich bereits selbstständig als Tagesmutter.

Heike Müller

Ich bin 37 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Nachdem ich bereits in den unterschiedlichsten Bereichen Berufserfahrung gesammelt habe, wurde nach der Geburt meiner Kinder der Wunsch Tagesmutter zu werden, geweckt.

Die Tatsache, dass meine beiden Kinder von einer Tagesmutter betreut wurden, hat dieses Interesse noch verstärkt.

Meine Qualifikation habe ich im November 2021 erfolgreich beendet.

Seitdem arbeite ich als angestellte Tagesmutter in einer Großtagespflegestelle.



Wenn ihr wissen wollt wer "Himpelchen & Pimpelchen" bisher ist oder ihr weitere Fragen haben solltet, schaut auf https://www.himpelchen-pimpelchen.de vorbei oder meldet euch per Mail unter himpelchen-pimpelchen-nauwieser.de














  • Kristina Pangraz 
    • €200 
    • 12 d
  • Anonymous 
    • €10 
    • 22 d
  • Jessica Barth 
    • €160 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €70 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €200 
    • 2 mos
See all

Organizer

Jessica Barth 
Organizer
Saarbrücken