Lebenszeit Salma - Save Salma - اﻧﻘﺬوا ﺳﻠﻤﻰ

Deutsch / English / عربي

Lebenszeit von Salma


Stell dir vor, du bist gezwungen, von heute auf morgen in einer Zeit von Bürgerkrieg in deinem Land mit deiner Frau und deinen drei Kindern im Alter von 1, 6 und 10 dein Land verlassen, da du von einer Gruppe von rebellischen Personen verfolgt und von ihnen gedroht sowie erpresst wirst. Du verlässt dein Haus und verabschiedest dich in Gedanken von deiner restlichen Familie, deinem Besitz, deiner Kultur, deiner Heimat. Es ist der 15. Juni 2015 – ein neues Leben in einem fremden Land beginnt. Du bist in Malaysia und hast nichts, du startest von Neuem. Neue Sprache, neuer Ort, neue Menschen, neue Kultur, neues Umfeld. Du hast keine Arbeit, deine Kinder keinen Schul- oder Kitaplatz. „Wie kann ich nur für meine Familie sorgen?“, fragst du dich. Deine ganze Familie ist mental und körperlich so erschöpft. Wenigstens sorgst du dich nicht darum, im nächsten Moment von einer Bombe oder von Schüssen getroffen zu werden. Du bist in Sicherheit, und gleichzeitig aber auch in Ungewissheit gegenüber der Zukunft. Vier Jahre vergehen, und doch kommst du immer wieder an deine Grenzen.

Deine Kinder gehen mittlerweile in die Schule und in die Kita, du hast eine Arbeit in einem Restaurant gefunden und deine Frau hat nicht mehr permanente Angstzustände.

Bis dann deine Tochter mit einem Gehirntumor diagnostiziert wird. Deine Familie ist am Boden zerstört und wissen, dass die Tage ihres kleinen Mädchens gezählt sind.

Salma B. ist meine kleine 11-jährige Cousine, die im Jemen geboren und aufgewachsen ist, mit dieser beschriebenen Geschichte. Sie erkrankte im März 2019 an einem Gehirntumor. Mein Onkel musste seine Arbeit aufgeben, um sich um Salma und seine Familie zu kümmern. Ihre Mutter kann das seither schwer verkraften und nimmt Medikamente für ihre wiederkehrenden Panik- und Angstzustände ein.

Salma muss sich seither vielen verschiedenen, lebenskraftraubenden Therapien unterziehen. Sie wurde am 10. Juni 2019 operiert, wobei ein Teil des Tumors entfernt werden konnte. Daraufhin wurde sie in 27 Sitzungen am Kopf bestrahlt. Aktuell ist sie in Chemotherapie.

Krebstherapien machen den Menschen schwach, kaputt, krank und können einen sogar zum Tod bringen. Meine kleine Salma ist an ihren Grenzen gekommen, und bittet sogar als Kind, dass wir sie in unseren Bittgebeten nicht vergessen sollen.

Wie viel muss ein Kind leiden, das es nicht mehr wirklich lächeln kann, keine Hoffnung mehr verspürt und sich mit dem Gedanken angefreundet hat, vielleicht bald sterben zu müssen?

Wie viel Last muss auf den Schultern dieser Familie liegen, die seither in noch schwierigerer finanzieller Lage sind, sodass die Kosten der schulischen Ausbildung des 16-jährigen Sohns kaum getragen werden können und der 6-jährige Sohn nicht mehr in die Kita gehen kann?

Selbst die Ärzte in Malaysia können Salma nicht mehr weiterhelfen. Laut ihrer Befunde sei der Tumor so groß und in einer solchen sensiblen Region, dass er nach den dortigen Möglichkeiten von ihnen nicht behandelt werden könne. Es bedarf einer großen Operation mit Spezialisten. Die Familie wird auf u.a. Deutschland hingewiesen, da die Expertise hier in Deutschland vorhanden sei. Und sie schreiben selbst in ihren Arztbriefen, dass bei fehlender Operation „Salma auf der linken Körperhälfte gelähmt sein wird, dann kaum sprechen, schlucken und atmen könne und schließlich versterben würde.“

Die Behandlungskosten von Salma sind sehr hoch. Seit ihrer Diagnose hat die Familie 30.000 Dollar bezahlen müssen. Die weiteren Sitzungen der Chemotherapie, wobei jede einzelne um die 1200 Dollar kostet, stehen noch an – doch ohne wirkliches Ziel der Heilung.

Salma braucht die Behandlung in Deutschland. Salma braucht DEINE Unterstützung. Salma ist 11 Jahre alt und möchte genauso wie du auch 20, 30, 60 werden. Sie möchte wieder in die Schule gehen und lernen, mit ihren Freundinnen weiter spielen dürfen, mit ihrer Familie weiterhin Zeit verbringen. Sie möchte irgendwann mal Mama sein und eine Familie gründen. Sie möchte weiterleben.

Würdest du das für deine eigene Tochter nicht genauso wollen?
Sie ist unsere liebe, kleine Schwester und freut sich auf jede Spende, so klein und unbedeutend sie auch erscheinen mag. Für sie und ihre Familie würde es die Welt bedeuten. Und für mich als ihre Cousine ebenfalls.

Vielleicht ist deine Spende der Grund, warum sie ihr Leben weiterhin führen darf. Und ich sie dann wieder fest in den Arm drücken darf.

Vielen Dank!

Eure Aaya aus Berlin, Deutschland

__________________________________________________________________________

اﻧﻘﺬوا ﺳﻠﻤﻰ

...ﺗﻔﻘﺪ أﻧﺖ و زوﺟﺘﻚ و اوﻻدك اﻟﺜﻼﺛﺔ ً  ﻓﺠﺄة ، ﺗﺨﯿﻞ اﻧﻚ ﺗﺠﺒﺮ ﻋﻠﻰ اﻟﻬﺠﺮة ﻣﻦ ﺑﻠﺪك اﻟﺤﺒﯿﺒﺔ ﺑﺴﺒﺐ ﺛﻮرة ﻓﯿﻬﺎ ﻣﻦ دون أي ﺗﺤﺬﯾﺮات ﺣﻀﺎرﺗﻜﻢ و ﺣﺘﻰ أﻣﺎﻧﻜﻢ ﺑﺴﺒﺐ اﻟﺘﻬﺪﯾﺪ اﻟﺬي اﻧﺘﻢ ، ﻋﺎﺋﻠﺘﻜﻢ ، وﻃﻨﻜﻢ ، )ﺳﻨﺔ و ﺳﺘﺔ ﺳﻨﻮات وﻋﺸﺮ ﺳﻨﻮات( ﻛﻞ ﻣﺎ ﺗﻤﻠﻜﻮن: ﺑﯿﺘﻜﻢ ﻣﻌﺮﺿﻮن ﻟﻪ.  ﯾﺤﺪث ﻓﻲ ٍ أﻧﻜﻢ ﺳﺘﻠﺠﺆون إﻟﯿﻬﺎ ﻣﻦ ﻇﻠﻢ ً  ﺗﺒﺪأون ﺣﯿﺎﺗﻜﻢ اﻟﺠﺪﯾﺪة ﻓﻲ ﺑﻠﺪ ﻏﺮﯾﺒﺔ ﻟﻢ ﯾﻜﻦ ﯾﺨﻄﺮ ﻋﻠﻰ ﺑﺎﻟﻜﻢ اﺑﺪا 15.07.2015 ﻓﻲ ﯾﻮم ﺑﻠﺪﻛﻢ.  اﻟﻮﻃﻦ اﻟﺠﺪﯾﺪ ﻫﻮ ﻣﺎﻟﯿﺰﯾﺎ. ﻟﯿﺲ ﻟﺪﯾﻚ ﻋﻤﻞ و اوﻻدك ﻟﯿﺲ ﻟﺪﯾﻬﻢ ﻣﺪرﺳﺔ وﻻ ﺣﺘﻰ ﺗﻨﻄﻘﻮن ﺑﻠﺴﺎن أﻫﻞ ﻫﺬا "اﻟﻮﻃﻦ" اﻟﺠﺪﯾﺪ. و اﻧﺖ ﺗﺴﺄل ﻧﻔﺴﻚ ﻛﻞ ﯾﻮم "ﻛﯿﻒ ﺳﺄﺟﻠﺐ اﻟﻄﻌﺎم ﻷﻫﻠﻲ واﻋﺘﻨﻲ ﺑﻬﻢ" ﻛﻞ ﯾﻮم و ﻟﻜﻨﻚ ﺗﺜﻖ ﺑﺎﷲ وﺗﺘﻮﻛﻞ ﻋﻠﯿﻪ وﺗﺸﻜﺮه ﻋﻠﻰ ﻧﻌﻤﺔ ﺳﻼﻣﺔ اﻟﻌﻘﻞ و اﻟﺒﺪن. ﻣﻀﺖ اﻟﺴﻨﻮات ﻓﻲ ﻫﺬا اﻟﻮﻃﻦ اﻟﺠﺪﯾﺪ و اﺻﺒﺤﺘﻢ ﺗﻔﻬﻤﻮن ﻟﺴﺎن ﻗﻮﻣﻬﺎ و اﺻﺒﺢ ﻟﻚ ﻋﻤﻞ ﻓﻲ أﺣﺪ اﻟﻤﻄﺎﻋﻢ. ﺣﯿﺎﺗﻜﻢ ﺧﺎﻟﯿﺔ ﻣﻦ اﻟﺮﻓﺎﻫﯿﺔ ً و ﻟﻜﻨﻜﻢ راﺿﯿﯿﻦ ﺑﻬﺬا و ﺷﺎﻛﺮﯾﻦ اﷲ ﻛﺜﯿﺮا  ﺣﺘﻰ ﺧﺮج ﺗﻘﺮﯾﺮ ﻃﺒﻲ ﯾﺜﺒﺖ ان اﺑﻨﺘﻚ اﻟﺠﻤﯿﻠﺔ ﻟﺪﯾﻬﺎ ورم ﺧﺒﯿﺚ ﻓﻲ ﻋﻘﻠﻬﺎ و أن أﯾﺎﻣﻬﺎ ﻓﻲ ﻫﺬه اﻟﺪﻧﯿﺎ اﺻﺒﺤﺖ ﻣﻌﺪودة.

 .ً  ﻋﺎﻣﺎ ١١ ﻫﺬه ﻫﻲ ﻗﺼﺔ اﺑﻨﺔ ﻋﻤﻲ "ﺳﻠﻤﻰ" و ﺳﻨﻬﺎ ﺑﺴﺒﺐ اﻟﻮرم اﻟﺬي ﻓﻲ ﻋﻘﻠﻬﺎ اﺿﻄﺮ أﺑﺎﻫﺎ أن ﯾﺘﺮك ﻋﻤﻠﻪ و ﯾﻘﻌﺪ ﻣﻌﻬﺎ ﻓﻲ اﻟﺒﯿﺖ ﻟﯿﺮاﻋﯿﻬﺎ. ﺑﯿﻨﻤﺎ أﻣﻬﺎ ﺗﻨﻬﺎر ﻣﻦ اﻵﻻم و اﻟﺤﺰن.  اﻟﻌﺎﺋﻠﺔ ﻻ ﺗﺠﺪ اﻟﻤﺎل اﻟﻜﺎﻓﻲ ﻟﺘﻮﻓﯿﺮ اﻟﺪراﺳﺔ ﻷوﻻدﻫﻢ ﺑﺴﺒﺐ ﺗﻜﺎﻟﯿﻒ اﻟﻌﻼج. ﻣﻨﺬ اﻟﻌﺎم اﻟﻤﺎﺿﻲ و ﻫﻲ ﺗﺤﻀﺮ اﻟﻌﻼج اﻟﻜﯿﻤﯿﺎﺋﻲ اﻟﻤﻀﺮ ﻟﻠﻐﺎﯾﺔ ﺑﺎﺳﺘﻤﺮار و ﻫﺬا اﻟﻌﻼج ﯾﻀﻌﻒ اﻟﻤﺮﯾﺾ ﺣﺘﻰ اﻧﻪ ﯾﺆدي إﻟﻰ وﻓﺎة اﻟﻤﺮﯾﺾ ﻓﻲ ﻧﻬﺎﯾﺔ اﻟﻤﺼﯿﺮ.   ﻷﻧﻬﻢ ﻟﯿﺴﻮا أﺧﺼﺎﺋﯿﻮن ﻓﻲ ﻫﺬا اﻟﻤﺠﺎل و ً اﻷﻃﺒﺎء ﻓﻲ ﻣﺎﻟﯿﺰﯾﺎ اﺧﺒﺮوا واﻟﺪﻫﺎ أﻧﻬﻢ ﻻ ﯾﻘﺪرون ﻋﻠﻰ ﻋﻼج أﻓﻀﻞ ﻣﻦ ﻣﺎ ﯾﻘﺪﻣﻮﻧﻪ ﻟﻬﺎ ﺣﺎﻟﯿﺎ أﻧﻬﺎ ﺗﺤﺘﺎج ﻟﻌﻤﻠﯿﺔ ﺟﺮاﺣﯿﺔ ﻓﻲ اﻟﻌﻘﻞ ﻣﻦ أﺧﺼﺎﺋﯿﻮن ﻓﻲ ﺑﻼد ﻣﺘﻘﺪﻣﺔ ﻓﻲ اﻟﻄﺐ اﻟﺒﺸﺮي ﻣﺜﻞ أﻟﻤﺎﻧﯿﺎ و ﻛﺘﺒﻮا ﻓﻲ اﻟﺒﯿﺎن اﻟﻄﺒﻲ اﻷﺧﯿﺮ أﻧﻬﺎ )إن ﻟﻢ ﯾﺄﺗﻬﺎ اﻟﻌﻮن ﺑﺄﺳﺮع وﻗﺖ( ﺳﻮف ﺗﺸﻞ ﻓﻲ اﻟﺠﺎﻧﺐ اﻷﯾﺴﺮ ﻣﻦ ﺟﺴﺪﻫﺎ وﺑﻌﺪﻫﺎ ﺳﺘﻨﺴﻰ ﻛﯿﻒ ﺗﺘﺤﺪث و ﻛﯿﻒ ﺗﺄﻛﻞ و ﻛﯿﻒ ﺗﺘﻨﻔﺲ و ً   أن أﺟﻼ ً ﻫﺬا ﯾﺆدي إﻟﻰ وﻓﺎﺗﻬﺎ ﻋﺎﺟﻼ ١٢٠٠ $ و ﻫﺬا ﻷن ﺛﻤﻦ اﻟﺠﻠﺴﺔ اﻟﻮاﺣﺪة ﻣﻦ اﻟﻌﻼج اﻟﻜﯿﻤﯿﺎﺋﻲ ﻣﺎ ﯾﻘﺮب ﻣﻦ ٣٠٠٠٠ ﻣﻨﺬ ﺑﺪاﯾﺔ اﻟﻤﻮز إﻟﻰ اﻵن دﻓﻊ أﻫﻠﻬﺎ ﻣﺎ ﯾﻘﺮب ﻣﻦ $  ﺗﺮﯾﺪ أن ﺗﺘﺰوج و ً و أﯾﻀﺎ ، و ﺗﺮﯾﺪ ان ﺗﺤﯿﺎ و ﺗﺘﻌﻠﻢ و ﺗﺮى أﺻﺪﻗﺎﺋﻬﺎ ً  ﻋﺎﻣﺎ ١١ ﺳﻠﻤﻰ ﺗﺤﺘﺎج ﻋﻮﻧﻚ و ﻣﺴﺎﻋﺪﺗﻚ. ﻫﺬه اﻟﻔﺘﺎة ﻋﻤﺮﻫﺎ ﺗﺼﺒﺢ أم ﻣﺜﻞ أي ﻓﺘﺎة ﻓﻲ اﻟﻌﺎﻟﻢ.  ﻧﺤﻦ ﻻ ﻧﺮﺿﻰ ﺑﻜﻞ ﻫﺬا ﻷﻫﻠﻨﺎ و أوﻻدﻧﺎ و ﻟﺬوﯾﻨﺎ ﻓﻼ ﺗﻘﺒﻠﻮا ﺑﻬﺬا ﻷﺧﺘﻨﺎ اﻟﺼﻐﯿﺮة ﺳﻠﻤﻰ. ﻟﻬﺬا اﻃﻠﺐ ﻣﻨﻜﻢ اﻟﺘﺒﺮع ﻟﻬﺎ. ﻛﻞ ﻣﺒﻠﻎ ﯾﺴﺎﻋﺪ ﺑﺈﻧﻘﺎذ ﺣﯿﺎﺗﻬﺎ ﺳﯿﺠﻌﻠﻪ اﷲ ﻓﻲ ﻣﯿﺰان ﺣﺴﻨﺎﺗﻜﻢ ﺑﺈذن اﷲ. ﻋﺎﺋﻠﺘﻬﺎ و أﺣﺒﺎﺑﻬﺎ ﯾﺮﯾﺪون أن ﯾﻀﻤﻮﻧﻬﺎ و ﯾﺮوا اﺑﺘﺴﺎﻣﺘﻬﺎ ﻣﺮة أﺧﺮى. ً ﺟﺰاﻛﻢ اﷲ ﺧﯿﺮا

 أﺧﺘﻜﻢ آﯾﺔ


_______________________________________________________________________
Save Salma

Imagine you are forced to leave your country overnight with a wife and three children aged 1, 6 and 10 in a time of civil war in your country because you are persecuted by a group of rebellious people and are threatened and blackmailed. You leave your house and say goodbye to the rest of your family, your property, your culture, your home. It is June 15, 2015 - a new life begins in a foreign country. You are in Malaysia and have nothing, you start again. New language, new place, new people, new culture, new environment. You have no work, your children have no school or daycare. "How can I take care of my family?", you ask yourself. Your whole family is mentally and physically so exhausted. At least you don't worry about being hit by a bomb or gunshot in the next moment. You are safe, but at the same time also uncertain about the future. Four years pass, and yet you keep pushing your limits.

Your children are now going to school and daycare, you have found a job in a restaurant and your wife is no longer permanently afraid.

Until then, your daughter is diagnosed with a brain tumor. Your family is devastated and knows that their little girl's days are numbered.

Salma B. is my little 11-year-old cousin who was born and grew up in Yemen with this story described. She fell ill with a brain tumor in March 2019. My uncle had to quit his job to take care of Salma and his family. Her mother has been unable to cope with this since then and is taking medication for her recurring panic and anxiety states.

Since then, Salma has had to undergo many different life-consuming therapies. She underwent surgery on June 10, 2019, and part of the tumor was removed. She was then irradiated on the head in 27 sessions. She is currently in chemotherapy.

Cancer therapies make people weak, broken, sick and can even kill you. My little Salma has reached her limits and even as a child asks that we should not forget her in our supplications.

How much does a child have to suffer who can no longer smile, feel no hope, and have made friends with the thought that they may have to die soon?

How much burden must be on the shoulders of this family, who has since then been in an even more difficult financial situation, so that the costs of schooling the 16-year-old son can hardly be borne and the 6-year-old son can no longer go to daycare?

Even the doctors in Malaysia can no longer help Salma. According to their findings, the tumor was so large and in such a sensitive region that it could not be treated by them, according to the possibilities there. A major operation with specialists is required. The family is pointed out to Germany, since the expertise is available here in Germany. And they themselves write in their doctor's letters that if surgery is not performed, "Salma on the left side of the body will be paralyzed, then it will be difficult to speak, swallow and breathe, and would eventually die."

Salma's treatment costs are very high. Since her diagnosis, the family has had to pay $ 30,000. The next sessions of chemotherapy, with each one costing around $ 1200, are still pending - but with no real goal of healing.

Salma needs treatment in Germany. Salma needs YOUR support. Salma is 11 years old and wants to be 20, 30, 60 just like you. She would like to go back to school and learn, be allowed to continue playing with her friends, and continue to spend time with her family. At some point she would like to be a mom and start a family. She wants to go on living.

Wouldn't you want to do the same for your own daughter?

She is our dear little sister and looks forward to every donation, however small and insignificant it may seem. It would mean the world to her and her family. And for me as her cousin,47790510_158835082958861_r.jpegtoo.

Maybe your donation is the reason why she can continue to live her life. And then I can press her tightly into my arm again.

Thank you so much!

Yours
Aaya from Berlin, Germany
  • Iryna Radysh 
    • €10 
    • 17 mos
  • Anonymous 
    • €10 
    • 17 mos
  • Anonymous 
    • €50 
    • 17 mos
  • Anonymous 
    • €5 
    • 17 mos
  • Anonymous 
    • €5 
    • 17 mos
See all

Organizer

Aaya Baz 
Organizer
Berlin
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more