Assistenzhund für Ilana

English version below!
*****

Bitte helfen sie uns die Ausbildung von Yari zum PTBS- Assistenzhund möglich zu machen!

Hallo,
mein Name ist Ilana, ich bin 49 Jahre alt und und wegen einer komplexen posttraumatischen Belastungsstörung Frührentnerin.

Dank der Hilfe von vielen und diesem Spendenaufruf war die Anschaffung eines passenden Welpen, erste Trainerstunden und die offizielle Eignungsprüfung im Assistenzhundzentrum Lehrte bereits möglich (Spendenstand 1250 Euro)
 
Da fertig ausgebildete Assistenzhunde für PTBS (posttraumatische Belastungsstörung) erstens sehr selten zu bekommen und zweitens mit deutlich im fünfstelligen Bereich für mich nicht finanzierbar sind, habe ich mich entschieden Yari zusammen mit einer Hundetrainerin selbst auszubilden.
 
Für die laufenden Kosten  (Futter, Ausstattung für den Hund,Tierarzt und so weiter), haben wir Lösungen gefunden. 

Auch für die Ausbildung war schon etwas organisiert, was aus privaten Gründen des Sponsors nun leider doch weg fällt.
Zu Ostern 22 hat sich zusätzlich die große Chance ergeben, mit Yari bei einer Assistenzhundetrainerin mit Schwerpunkt PTBS in erreichbarer Nähe (ca 120km entfernt) einen Ausbildungsplatz zu ergattern.

Ich habe sehr lange nach einem/r AssistenzhundetrainerIn gesucht, jedoch waren alle über Jahre ausgebucht.

Dass sich hier jetzt eine Möglichkeit und ein Platz für uns ergeben hat, gleicht einem Wunder. Zumal sie auch noch den Schwerpunkt hat, den wir benötigen.

Die Eignungsprüfung hat Yari schon geschafft!

Eine Trainerstunde im Assistenzhundzentrum kostet 85 Euro. Einen Termin pro Woche wäre ideal, einer alle zwei Wochen eher das Minimum. Davon wäre einer via Zoom und einer vor Ort (plus ca 60 Euro Fahrt- und Fahrerkosten)

Dazu kommen noch Trainerstunden vor Ort.

Da die geplante Finanzierung der Ausbildungen leider weg fiel, bin ich auf die Übernahme durch Spenden angewiesen, damit Yari dng zum Assistenzhund machen kann.

Schon jetzt tut mir Yari unglaublich gut und stabilisiert mich sehr. Wir sind zu einem Team zusammen gewachsen und ich möchte sie nicht mehr missen.

Von daher wird Yari auf jeden Fall bleiben, egal ob wir die Prüfung nun machen können oder nicht.

Als offizieller und geprüfter Assistenzhund eröffnen sich für uns aber deutlich mehr Möglichkeiten, da Yari dann auch in Bereichen unterstützen könnte, in denen ein "normaler" Familienhund keinen Zutritt hat, z.Bsp. bei Arztterminen oder Einkaufen usw. Als geprüfter Assistenzhund dürfte sie mich überall begleiten.

Das wäre für uns natürlich sehr wertvoll und wichtig.

Ich bin absolut sicher, dass sich durch diese Hündin und ihrer Ausbildung meine Lebenssituation deutlich verbessert und erhoffe mir durch ihre Assistenzleistungen in ein paar Jahren, meinen Lebensraum deutlich zu erweitern und am sozialen Leben teilhaben zu können. Das ist mir aufgrund meiner Erkrankung aktuell nicht möglich.
 
 
Vielen Dank dass Sie bis hierher gelesen hat!
 

 
Danke sehr!
Yari und Ilana

*****
 
 English version (deepl.com)

Please help us to make the training of Yari as a PTSD assistance dog possible!

Hello,
my name is Ilana, I'm 49 years old and a former pensioner due to a complex post-traumatic stress disorder.

Thanks to the help of many and this appeal for donations, the purchase of a suitable puppy, first training lessons and the official aptitude test in the assistance dog center Lehrte was already possible (donations amount to 1250 euros).
 
Since fully trained assistance dogs for PTSD (post-traumatic stress disorder) are firstly very rare to get and secondly with clearly in the five-digit range for me not financially feasible, I have decided to train Yari together with a dog trainer himself.
 
For the running costs (food, equipment for the dog, vet and so on), we have found solutions. 

Also for the training was already something organized, which for private reasons of the sponsor now unfortunately falls away.

At Easter 22, we also had the great opportunity to get a training place with Yari at an assistance dog trainer with a focus on PTSD in the vicinity (about 120 km away).

I have been looking for a long time for an assistance dog trainer, but they were all booked up for years.

The fact that there is now a possibility and a place for us, is like a miracle. Especially since she also has the focus that we need.

Yari has already passed the aptitude test!

A trainer hour in the assistance dog center costs 85 euros. One appointment per week would be ideal, one every two weeks rather the minimum. One of these would be via Zoom and one on site (plus approx. 60 Euro travel and driver costs).

In addition there are trainer hours on site.

Since the planned funding for the trainings unfortunately fell away, I am dependent on the takeover by donations, so that Yari can dng to the assistance dog.

Already now Yari does me incredibly well and stabilizes me very much. We have grown together to a team and I don't want to miss her anymore.

So Yari will definitely stay, no matter if we can do the exam or not.

As an official and certified assistance dog, however, much more possibilities open up for us, as Yari could then also support in areas where a "normal" family dog has no access, e.g. at doctor's appointments or shopping etc. As a certified assistance dog, she would be allowed to accompany me everywhere.

This would be very valuable and important for us, of course.

I am absolutely sure that this dog and her training will significantly improve my life situation and I hope to be able to expand my living space significantly and participate in social life through her assistance services in a few years. This is currently not possible for me due to my illness.
 
 
Thank you for reading this far!
 

 
Thank you very much!
Yari and Ilana



  • Anonymous 
    • €20 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €50 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €20 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €50 
    • 2 mos
  • Anonymous 
    • €15 
    • 2 mos
See all

Organizer

Ila Na 
Organizer
Göttingen