Hits fürs Hospiz - Wünschemobil

Das „Bergische WünscheMobil“ des Vereins Hits fürs Hospiz 

Mit der Anschaffung des „Bergischen Wünschemobils“ im Herbst 2018 wurde eine wichtige Voraussetzung für die Durchführung von Wunschfahrten geschaffen. Die Betroffenen, oft Kinder und Jugendlichen, benennen selbst das Wunschziel. Mitunter sind es auch Angehörige, Eltern, eine alleinerziehende Mutter oder der Vater, die den Willen des lebensverkürzend oder lebensbedrohlich Erkrankten als Wunsch an Hits fürs Hospiz herantragen.

Das „Herzenswünsche-Team“ geht dann an die Planung. Wohin soll es gehen? Braucht man eine Unterkunft? Eine? Nein, mitunter ist es eine kleine Gruppe, die sich zum Wunschziel begibt und dort untergebracht werden muss - der Betroffene selbst, Geschwister, Kinder, Eltern oder Großeltern und schließlich noch ein Fahrer und Betreuer des Teams. Je nach Erkrankung müssen auch am Zielort Vorbereitungen getroffen und Ausnahmegenehmigungen eingeholt, Eintrittskarten beschafft werden etc.. Etliche Reisevorbereitungen sind notwendig, bis es endlich mit dem Wünschemobil losgehen kann.

Der Verein finanziert die Wunschfahrten und die Kosten für den Wagen ausschließlich über Spenden. Das Projekt wird komplett ehrenamtlich getragen. Sowohl die Planung, die Organisation als auch die Durchführung der Fahrten wird von Mitgliedern des Vereins ehrenamtlich durchgeführt.

Das neue „Bergische WünscheMobil“ ist jetzt auch zum Transport von Gästen mit E-Rollstuhl geeignet und erweitert somit die Möglichkeiten nochmals deutlich.

Manchmal kommt aber auch das „Bergische WünscheMobil“ an seine Grenzen. Der Verein möchte aber so vielen Betroffenen wie möglich helfen und ihre Wünsche erfüllen. Um fortan auch Liegendfahrten oder Fahrten mit pflegerischer oder medizinischer Betreuung durchführen zu können, hat der Verein eine Kooperation mit einer anderen gemeinnützigen Organisationen vereinbart, die solche aufwendigeren Transporte realisieren kann.

Das Ziel ist, möglichst viele solcher Wünsche zu realisieren und das könnt IHR mit Eurem Beitrag unterstützen!

Donations

 See top
  • Nora Schuler 
    • €50 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €20 
    • 1 mo
  • Janine Gerke 
    • €30 
    • 1 mo
  • Martin Trauth 
    • €50 
    • 1 mo
  • Stefan Domdey 
    • €100 
    • 1 mo
See all

Organizer and beneficiary

Maja Warnke 
Organizer
Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Paul Falk 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more