Main fundraiser photo

BITTE UM SPENDEN FÜR TRAUMATISIERTE ANGSTHUNDE

Donation protected
Thema Angsthunde - ein bisschen Glück und ein lebenswertes Leben für die meist durch den Menschen verstörten Seelen

Daniela Hüther, www.angsthunde.com kümmert sich schon seit sehr vielen Jahren um „vergessene Hunde“.

Ich, sowie die anderen aus dem Spendenteam haben alle einen ehemaligen Angsthund aus Daniela’s Therapie adoptiert. Es sind Hunde, die teilweise durch den Menschen furchtbares erfahren mussten und so in ihrer Angst gefangen sind, dass sie nicht in ein ZUHAUSE vermittelt werden können. Meistens landen diese Tiere dann in irgendeiner Auffangstation die sie ein Leben lang nicht mehr verlassen weil sie gar nicht gesehen werden wenn sie sich in der hintersten Ecke verkriechen.

Daniela ist eine der wenigen erfahrenen Therapeuten auf diesem Gebiet in Deutschland. Sie verbringt schon viele Jahre damit, diese Hunde aufzunehmen und ihnen mit viel Einfühlungsvermögen, im Schutz anderer Hunde mit ähnlichem Schicksal, wieder das verlorene Vertrauen in den Menschen zurückzugeben oder es ihnen zum allererstenmal zu ermöglichen einem Menschen zu vertrauen.

Sie engagiert sich unermüdlich und es ist immer wieder unglaublich schön zu sehen, wie die Hunde sich entwickeln.
Bei Ankunft gelten sie als unvermittelbar. Haben panische Angst vor Menschen, Berührung, sämtlichen Geräuschen im Hausalltag und vor allem vor Leine, Halsband, Geschirr. Viele von ihnen wurden mit Fangstang eingefangen von Hundefängern, andere sind als Welpe schon ins Tierheim oder Tötung gekommen oder dort geboren und kennen keine Welt da draussen, keine Autos, Radfahrer, Fussgänger, Geschäfte, was auch immer.....alles ist für Hunde, die schlechtes erlebt haben oder 24 Std Stress über Jahre, eine massive Bedrohung. Bei Daniela lernen sie die Angst vor allem was Angst macht zu verlieren oder mit der Restangst umgehen zu können. Weil sie lernen sich einem Menschen anzuvertrauen.
Am Ende des Textes sind Fotos. Wenn man sie am Anfang erlebt hat, bei Annäherung zusammengekauert, zitternd oder sofort im Fluchtmodus....und jetzt....frech in die Kamera schauend....dann weiss man wie wichtig diese Arbeit ist.
Keiner von ihnen ist angstaggressiv. Daniela lässt sich vorher immer Videos schicken und kann die Hunde damit sehr gut einschätzen. Diese Angsthunde bei Daniela haben im Tierheim, Tötung niemals jemandem was getan !

Die Hunde kommen meist von Tierschutzvereinen oder aus Tierheimen und diese zahlen die Therapie bei Frau Hüther. Aus eigener Kraft oder über Spenden. Leider oft nicht lang genug, immer öfter fallen die Zahlungen dann auch komplett weg. Auch die für den Aufenthalt, bis das neue Zuhause gefunden ist.
Der Aufenthalt von 11 von 15 Hunden wird schon länger nicht mehr finanziert.
Leider fallen auch bei Tierheimen und Tierschutzvereinen in schwierigen Zeiten Spenden weg, mit denen die Angsthunde bei Frau Hüther finanziert wurden.

JETZT wird dringend Hilfe benötigt um diese 11 Hunde weiter zu finanzieren.

Unser Wunsch ist die Absicherung folgender Kosten für die Angstnasen für 1 Jahr und vielleicht verliebt sich ja auf diesem Weg auch jemand in einen dieser besonderen Hunde.

10 Euro pro Hund/Tag ergeben 3000,-/Monat bzw 36000 Euro/Jahr.
.....JE MEHR HUNDE DESTO HÖHER DIE KOSTEN.....
Futterkosten, Tierarztkosten, diverse Nahrungsergänzungsmittel bei selbst Gekochtem, Wurmkuren, Impfungen, für jeden Hund die passende Sicherheitsausstattung mit Sicherheitsgeschirr, Spezialkarabinern etc sowie der üblichen Betriebskosten wie Strom, Öl, Wasser, Heizung, Putz/Waschmittel, Reparaturen, Zaunmaterial zum Ausbessern und um noch einen zusätzlichen Auslauf im Freilauf zu schaffen usw usw
abgesehen von den Wunschträumen : Austauschen alter einfach verglaster Fenster zwecks besserer Wärmedämmung....und der sowieso anfallenden Kosten wie Steuerberater, Spritkosten, Krankenkasse, Pacht plus Versicherungen Sturm, Hagel, Feuer, Betriebshaftpflicht, etc etc...
Die voll bezahlten Hunde (z.Zt. 2) und die mit Spenden (2) finanzieren die nicht/unzureichend bezahlten Hunde (11) mit aber eben nicht im notwendigen Ausmass. Es bleibt nichts

Sollte einer der 10 Hunde umziehen in der Zeit, dann verringert sich natürlich das Spendenziel.

Der Verein Tierhilfe Glückspfoten, www.glueckspfoten.com wird die Spenden an Daniela Hüther weiterleiten.
Dieser Verein betreut die Angsthundtherapie von Daniela Hüther bereits seit längerem als Projekt.
Spendenquittungen über 200 Euro werden vom Verein Glückspfoten ausgestellt.

The topic of traumatized dogs - giving back a bit of happiness and normality to souls that are mostly disturbed by humans: 

Daniela Hüther, www.angsthunde.com has been taking care of “forgotten dogs” for many years.

I, as well as the others from the donation team, have all adopted a former traumatized dog from Daniela's therapy. They are dogs that have sometimes had to experience terrible things at the hands of humans and are so caught up in their fear that they cannot be placed in a HOME. Most of the time, these animals end up in some kind of rescue center that they never leave for the rest of their lives because they are not seen at all when they hide in the farthest corner. 

Daniela is one of the few experienced therapists in this field in Germany. She has spent many years taking in these dogs and, with a lot of empathy, restoring their lost trust in humans while protecting other dogs with similar fates. 

She is tirelessly committed and it is always incredibly nice to see how the dogs develop.

The dogs usually come from animal protection associations or animal shelters and they pay then usually therapy with Ms. Hüther for a certain period of time. Unfortunately, often not long enough, and more and more often the payments are then completely canceled. Also for the stay until the new home is found.
The stay of 10 dogs who are looking for a home is currently no longer funded.


NOW urgent help is needed to continue financing these 10 dogs. Maybe you could do a small part to ensure that the dogs can continue to stay with Mrs. Hüther, with the prospect of finding their own family at some point and not having to go back to an animal shelter.

Our wish is to cover the following costs for the scared noses for 1 year and maybe this way someone will fall in love with one of these special dogs. 

10 euros per dog/day results in 36,000 euros/year and this consists of food, veterinary costs, various nutritional supplements for raw meat feeding as well as the usual operating costs such as electricity, water, heating and cleaning/detergent, etc. 
If one of the 10 dogs moves during that time, the donation goal will of course be reduced.

The Tierhilfe Glückpfoten association, www.glueckspfoten.com, will forward the donations to Daniela Hüther.
This association has been supporting Daniela Hüther's traumatized dog therapy as a project for a long time. 

Donation receipts via TSV Glückspfoten from 200 Euros.












Donate

Donations 

  • Tanja Sener
    • €50 
    • 2 mos
  • Nicol Rathlau
    • €20 
    • 3 mos
  • claudia windisch
    • €20 
    • 3 mos
  • Rebekka Kipper
    • €150 
    • 4 mos
  • Martina Frigewski
    • €20 
    • 4 mos
Donate

Fundraising team (6)

Julia Bockelmann
Organizer
Michelstadt
TSV Glückspfoten
Beneficiary
Manuel Dilling
Team member
Nicola Pannars
Team member
Andrea Stahn
Team member
Karin Zeiß
Team member

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about

  • Trusted

    Your donation is protected by the GoFundMe Giving Guarantee