Helft mir! - Zurück ins Leben mit Lipödem

(English version below)

Ich brauche Eure Hilfe!

Ich bin 29 Jahre alt und habe ein riesiges, mittlerweile lebensbedrohliches Problem.
Kurz gesagt: Ich leide an einer behandelbaren Krankheit, deren Kostenübernahme von meiner Krankenkasse verweigert wird.

Ausführlicher: Seit meiner frühen Jugend leide ich an einem Lipödem. Dabei häuft sich Fett an den Armen, Beinen, dem Rücken und dem Bauch an. Es handelt sich um eine fortschreitende Krankheit. Die ständige Ausbreitung bedeutet die Bildung vieler und großflächiger Wunden und Entzündungen, was das Immunsystem enorm in Mitleidenschaft zieht. Ebenso werden die Knochen und Gelenke stark beansprucht und geschädigt. Auch mit der Erkrankung einher geht der schleichende Verlust über die Kontrolle der Ausscheidungsorgane.

Durch das Lipödem bedingt leide ich durchgehend unter starken Schmerzen in den beschriebenen Bereichen, weshalb ich jeden Tag hohe Dosen von Schmerzmitteln und Magenschutzmitteln zu mir nehmen muss. Dadurch werden meine Verdauungsorgane sowie Leber und Nieren in Mitleidenschaft gezogen. Darüber hinaus bin ich auf die Gabe von Psychopharmaka angewiesen. Die Gefahr, an (Multi)Organversagen plötzlich zu versterben, ist bei mir drastisch erhöht.

Aufgrund der fortschreitenden Krankheit bin ich mittlerweile so gut wie dauerhaft arbeitsunfähig und erhalte nicht genügend staatliche Unterstützung.

Behandelnde Ärzt*innen machten mir klar, dass in meinem Fall fünf bis sechs Liposuktionen notwendig wären, um meine Lebenserwartung auf ein normales Alter anzuheben.

Dennoch weigern sich die Krankenkassen, die Operationen finanziell zu übernehmen, da ich mich noch nicht im vorgeschriebenen dritten Stadium der Erkrankung befinde, die Operationen daher nicht in den Leistungskatalog der Krankenkassen fallen und als Schönheitsoperationen gelten würden.

Die Operationskosten belaufen sich auf 32.000€. Der Betrag setzt sich zusammen aus 5 Operationen á 5.000 € (Unterschenkel, Oberschenkel vorn, Oberschenkel hinten inkl. Gesäß, Bauch und Hüftbereich und Arme) sowie Operationsnebenkosten. Aufgrund meiner Lebens- und Verdienstsituation bin ich weder in der Lage, größere Rücklagen zu bilden oder einen Kredit aufzunehmen. Ich bitte euch daher inständig um eure Hilfe. Ich bin mir bewusst, dass die Summe unfassbar hoch erscheint, aber jeder Beitrag hilft mir, die lebenswichtigen Operationen ganz oder teilweise realisieren zu können.

Danke.

(Bitte wundert euch nicht, dass bei der Kampagne noch eine weitere Person genannt wird. Es handelt sich um den Inhaber des Spendenkontos. Das Geld kommt sicher bei meiner Ärztin für die OP an) 

48626834_1591540132442430_r.jpeg
48626834_1591540184968734_r.jpeg
48626834_1591540209815394_r.jpeg
48626834_1591540225662795_r.jpeg

I need your help.

I’m 29 years old and have a giant, by now life threatening health problem.

Briefly speaking: I suffer from a treatable/ cureable disease, which my health insurance isn’t willing to cover the cost for.

Speaking a little less briefly: Since early youth, I suffer from Lipedema. This disease causes fat to be unnaturally deposited in my arms, legs, torso and back. It is a progressive disease, meaning the expansion will always continue unless it’s treated properly. Lipedema furthermore causes a constant development of wounds and inflammations in the respective areas, taking a great toll on my immune system. Bones and joints are heavily effected and at some point damaged. I am also progressively losing control over my organs of excretion.

I am in constant pain and have to take highly dosed painkillers each and every day, damaging my stomach, kidneys and liver. Additionally, I depend on taking psychotropic drugs.

I am in constant danger of developing and dying from (multiple) organ failure.

I am more or less permanently incapable of working and do not receive sufficient public financial aid.

Multiple physicians have made it absolutely clear that I am in dire need of five to six liposuctions to extend my life expectancy to a normal level.

However, since I am currently not yet in the critical third stadium, my health insurance is not willing to cover the cost for the surgeries.

The surgery costs amount to a total of 32.000 €. It consists of five individual surgeries, each costing 5000 € (shanks, thighs front and back including posterior, belly and hip area, arms) as well as surgery accesory charges. Based on my financial situation, I am neither able to build up finfancial reserves, nor to draw on a credit.

Therefore, I strongly seek your aid. I am painfully aware that the amount is incredibly high. Still, every contribution helps my to partially or fully cover the cost for the surgeries and to lengthen my life.

Thank you.

Donations

  • Anonymous 
    • €100 
    • 18 d
  • Niels Becker 
    • €20 
    • 26 d
  • Sanni P. 
    • €10 
    • 26 d
  • Anonymous 
    • €20 
    • 28 d
  • Christof Mager 
    • €50 
    • 28 d
See all

Organizer and beneficiary

Eléna Maria Steinseifer 
Organizer
Berlin, Deutschland
Christian Steinseifer 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more