Haus der Sinne unterstützen im Corona-Shut down

Unterstützung in Zeiten des Corona-Virus:
 
Liebe Freunde vom Haus der Sinne,

mit den Einnahmen aus Konzerten, Tanzveranstaltungen, Open-Stage-Abenden und Theaterprojekten finanzieren wir neben notwendigen Fixkosten vor allem Künstler und einen Ort, an dem Bands, Theater- und Tanzgruppen sowie einzelne Künstler und Kulturschaffende, ohne Miete zahlen zu müssen, proben, trainieren und sich künstlerisch entfalten können. Wir glauben daran, dass es mehr als wichtig ist, solche Freiräume zu schaffen und zu erhalten. Gleichzeitig lieben wir das, was wir tun...Musik und Kultur jenseits des Mainstream oder einer bestimmten Szene, die Tangotänzer schlurfen über den Glitter der Dragqueens vom Vorabend - es geht, alle unter einem Dach! Und so wie die vielfältigen Künstler und Gäste ist auch das Haus der Sinne-Team ein bunter Haufen aus Idealisten und Illusionisten, der mit viel Kraft diesen freigeistigen Ort am Leben erhält.

Der shut down der Berliner Kultur aufgrund des Corona-Virus trifft uns als Verein, der das Haus der Sinne betreibt, und unsere Künstler hart, finanziell und ideell. Der Ort, der uns am Herzen liegt, muss nun geschlossen bleiben. 

Einen Teil deiner Spende werden wir direkt an unsere Künstler, Sänger, Musiker, DJs, Bands und Chöre, die jetzt nicht mehr auftreten können, aber überwiegend auf jeden einzelnen Auftritt angewiesen sind, weitergeben. Von deren Vielfalt und Engagement lebt das Haus der Sinne, daher möchten wir sie gerne beteiligen. Der andere Teil deiner Spende wird genutzt, um das Haus der Sinne über den Zeitraum des shut downs, wo wir ohne Einnahmen sind, am Leben zu erhalten. Unkosten haben wir weiterhin. Mit den Spendeneinnahmen können wir diese - auch ohne Einnahmen aus Veranstaltungen - begleichen und dann hoffentlich nach der Corona-Krise weitestgehend unbeschadet weitermachen. Dadurch können wir außerdem Theater- und Tanzgruppen sowie einzelnen Kulturschaffenden die Möglichkeit geben, den Ort kostenfrei auch während des shut downs zum Proben zu nutzen. Damit du weißt, was mit deinem Geld passiert, werden wir die Zahlen veröffentlichen.

Wir nehmen die Corona-Krise ernst, die Gesundheit unserer Gäste ist uns wichtig, daher finden in den nächsten Wochen keine Veranstaltungen statt. Damit es aber irgendwann weiter gehen kann, sind wir dankbar für jede Spende.

Wenn du uns anderweitig unterstützen möchtest, kannst du das gerne tun. Sprich uns einfach an.

Herzlichst, das Haus der Sinne-Team
Juliane Hanisch-Berndt (Vorstandsmitglied des Vereins)

Donations

  • Petra Mathiebe 
    • €50 
    • 3 d
  • Anonymous 
    • €10 
    • 21 d
  • Anonymous 
    • €300 
    • 29 d
  • Sami van Hasselt 
    • €88 
    • 1 mo
  • Kay-Alexander Zepp 
    • €25 
    • 1 mo
See all

Organizer

Juliane Hanisch-Berndt 
Organizer
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more