Stuttgarter Friedenspreis - Save Julian Now!

Kundgebung zum Stuttgarter Friedenspreis für Julian Assange (Schillerplatz) am 06.12 !!! Dafür brauchen wir Eure finanzielle Unterstützung !

   [ click here for engl. version: ... <translation_in_progress :> ]

Der Stuttgarter Friedenspreis geht 2020 an Julian Assange! Am 06.12 werden die AnStifter zusammen mit den bundesweiten Mahnwachen (freeassange.eu) und dem FACG (Free Assange Commitee Germany - fb.com/facgju)  ab 14 Uhr eine Kundgebung veranstalten.

Julians Lebensuhr tickt - am 04.01.2021 wird das Urteil über seine Auslieferung von einer befangenen und beeinflussten Richterin auf Basis eines Schauprozesses gefällt (175 Jahre Haft in den USA = Tod). Es geht um alles - um Julians Leben!

Die Kundgebung wird  von der Deutschen Journalistinnen und Journalisten Union unterstützt.

Wir werden bei dem Event für eine große und mediale Öffentlichkeit sorgen.

Das gesammelte Geld brauchen wir für die folgenden Dinge: Veranstalter Online-Event (inkl. Kamerafrau/-mann und Leinwand), Öffenlichkeitsarbeit (Plakatieren, Zeitungsannonce, Herstellung Flyer/Plakate), Reisekosten für geladene auswärtige Künstler*innen/Musiker*innen, usw.

Bühne, Ton und Licht werden die AnStifter stellen. Das gesamte Event wird ins Netz gestreamt und Gäste aus dem Ausland werden live zugeschaltet (Infos folgen).

Je mehr Menschen neben, hinter und vor ihm stehen, desto schwieriger wird es für Großbritannien - der ältesten Demokratie der Neuzeit - gegen die eigenen Prinzipien zu verstoßen, desto schwieriger wird es für unsere Regierung und Abgeordneten Julians Situation zu ignorieren.

Julian kann nur noch durch eine wache Zivilgesellschaft gerettet werden - das sind wir alle!

Am 4. Januar entscheidet ein Gericht in London darüber, ob Julian Assange an die USA ausgeliefert wird, wo ihn 175 Jahre Haft für die Veröffentlichung von US-amerikanischen Kriegsverbrechen. Das ist gleichzusetzen mit seinem Tod.

Seit Jahren wird Julian durch seine Isolierung und Inhaftierung  massiv gefoltert (seit 11.04.19 zumeist in 23h Einzelhaft, nicht mal ein Radio wird ihm gewährt - während der Verhandlungen ständige Leibesvisitationen, bei vollständiger Nacktheit, sogar tägliches röntgen!)

Der UN Sonderbeauftragte für Folter, Prof. Nils Melzer, berichtet, dass die vier Staaten U.S.A, Großbritannien, Schweden und Australien gezielt Rufmord an Julian Assange betrieben haben, um ihn kollektiv in seiner persönlichen Integrität zu zersetzen und ihn sozial zu isolieren: Interview der Deutschen Welle.

Nur eine massive Öffentlichkeit kann noch Julian's Leben retten! Bitte helft, sein Leben zu retten! Jetzt! Danke!!!

Donations

 See top
  • Matthias Krause 
    • 20 € 
    • 3 d
  • Thomas Winkler 
    • 20 € 
    • 4 d
  • Anonymous 
    • 20 € 
    • 5 d
  • Andrea Ribbschlaeger 
    • 100 € 
    • 10 d
  • Mahnwache Stuttgart 
    • 50 € 
    • 16 d
See all

Organizer

Marcela Herrera Oleas 
Organizer

  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more