Familie mit vielen Sorgen,Feuer,Corona

Ein sehr liebes Hallo an alle die diese Plattform nutzen und tatkräftig unterstützen. Ich habe sehr mit mir gerungen ob ich auf diesem Weg um Hilfe bitten soll,aber es kommt der Punkt im Leben wo man einfach nicht mehr weiter weiß. Der Punkt ist jetzt leider erreicht. Kurz etwas über das Problem . Wir sind eine 4 Köpfige Familie die das Schicksal gerade mehr als böse mitspielt. Ich werde mich kurz fassen denn ich möchte es nur auf den Punkt bringen. Denn wenn ich alles ausführlich schreiben würde wäre es zu viel zum lesen. Ich bin 45 Jahre alt,bin Berufstätig als Lastkraftfahrer,ich habe 40 Gdb und bin in Behandlung wegen Depressionen. Der Grad der Binderhinderung hat nichts mit den Depressionen zu tun. Meine Frau war berufstätig bis Corona uns heimsucht hat. Sie hat Herz Probleme hat aber dennoch zuletzt Teilzeit gearbeitet die letzten 3 Monate vor Corona. Es war schon knapp mit Geld vor Corona aber jetzt natürlich erst recht. Am 07.02.2020 hatten wir einen mittel schweren Wohnungsbrand. Esszimmer war betroffen und auch das Wohnzimmer.  Eine Katastrophe sondergleichen. Der Familie ist Gott sei dank nichts passiert.  Meine Frau entdeckte den Brand und löschte mit 2 Feuerlöscher. Den Schaden haben wir umgehend der Versicherung gemeldet . Da wir ja in den Wohnraum dringend brauchten habe ich das renovieren schnellstmöglich erledigt. Die Versicherung die Hausrat und die Gebäudeversicherung sind der Meinung Sie zahlen nur 50 Prozent des Schadens da ich ja keine Quittungen habe von den zerstörten Sachen. Aber wer hat das schon noch nach 5 oder 6 Jahren. Ich bin körperlich und nervlich am Ende. Man ist gesundheitlich am Ende,Corona vernichtet das 2 Einkommen und die Versicherung lässt einen auf dem halben Schaden sitzen. Wir leben nicht im Luxus,ist auch nicht möglich aber wir sind zufrieden wenn es halbwegs läuft. Unser Auto ist Baujahr 1998 aber es läuft und fährt. Mehr verlangt man schon nicht . Nur um zu verdeutlichen wir schwelgen nicht im Luxus.  Mit der Bitte um Hilfe möchte ich versuchen das riesen Loch in der Haushaltskasse wieder etwas zu stopfen. Auf der Hälfte der Taxierten Kosten/Rechnung Handerwerker bleiben übrig,aber ich musste ja schnell handeln denn in einer  Wohnung die halb nicht bewohnbar ist mit Kinder kann man nicht lassen,daher war eile geboten den bewohnbaren zustand schnellstens wieder her zustellen .Ich kann nicht mehr arbeiten da ich einen 12 Stunden Tag habe ich ich nicht mehr arbeiten kann. Für jemand der gesundheitlich angeschlagen ist ist eine Durchschnittliche 60 Stunden Woche das äußerste Limit und eine Herausforderung. Ich will nicht zu sehr klagen denn es gibt Leute denen geht es noch schlechter als mir. Ich habe  sowas noch nie gemacht und es ist ein sehr unbehagliches Gefühl so um Hilfe zu fragen aber optimal bleibt nichts mehr anderes.  Ich habe nichts mehr zu verlieren daher ist ein Strohhalm an den man sich klammert. Für alle die ein Herz für unsere Kinder sowie mich und meine Frau haben ein herzliches Danke. Wir sind dankbar für alles ...jeder Euro hilft . Ich wünsche allen viel Gesundheit und Glück auf der Erde

Donations

No donations yet. Be the first to help.

Organizer

Andreas Nitzsche 
Organizer
Arberg, Bayern, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more