Es war einmal ein schöner Hundeladen

Mein Wunsch: Mindestens 10.000 Leute finden die mir 1 Euro schenken   Am 16.April 2016 musste ich meine schöne Hundeboutique in Köln nach 8 Jahren schließen.  Ich habe den Laden 2008 aus einer 2 jährigen Arbeitslosigkeit heraus mit Hilfe eines großen Kredites meiner Bank eröffnet.  2016 musste ich aufgeben, da es mir nicht mehr möglich war den Laden zu halten. Alle privaten Versicherungen gingen dabei drauf und auch Schenkungen von Familie und Freunden konnten meinen Laden nicht retten. Ich habe eigene Label kreiert und wollte der tollste Laden Kölns werden.  Die Leute liebten meinen Laden, meinen Hund und meine gute Laune, aber gekauft wurde woanders. Das Internet bot eine Preisstruktur die die Kunden trotz meines ausgezeichneten Services nicht zahlen wollten. Individualität zählt nicht mehr . Herzensangelegenheiten leider auch nicht Ich musste viele Tiefschläge in der Zeit hinnehmen was ich versucht habe mir nicht anmerken zu lassen. Nach außen war alles ok. Hatte ich 2011 eine grosse Operation die mich 3 Monate an Zuhause band. In der Zeit haben meine Mutter und Freunde den Laden Stundenweise geöffnet damit die Miete bezahlbar war. Zu guter Letzt bin ich privat auf einen Mann hereingefallen der mich durch seine Arbeitslosigkeit mit in die Bedarfsgemeinschaft zwang und in unserer Zeit auch keine Anstalten machte sich etwas zu suchen. Da ich aber hilfsbereit und loyal bin habe ich ihn in allem versucht zu unterstützen aber habe nicht gesehen das er gar nicht arbeiten wollte. Heute steht das Amt da und will eine fette Nachzahlung die er aufgrund mangelnder Information ans Amt zu verantworten hat. Er hatte einen  einzigen Auftrag innerhalb des Leistungsbezuges bekommen  und er bekam eine 5stellige Summe von der ich nie etwas sah.  Nun stehe ich mit fast 50 da und gehe seit Schliessung meines Geschäftes arbeiten und muss noch ca. 20.000 Euro Kredit abbezahlen was noch Jahre dauern wird . 8 Jahre habe ich von weniger als 1000 Euro im Monat gelebt und hätte den Laden nicht so lange versuchen können zu halten wenn mich nicht Alle tatkräftig unterstützt hätten. Heute sprechen mich noch viele Leute an und  sagen wie schade es ist das es sowas gar nicht mehr gibt. Wo ward ihr in den 8 Jahren?  Die Geschichte könnte ich endlos weiter ausführen, aber ich hoffe mein Anliegen findet Gehör. Ich wünsche mir so sehr eine sorgenfreiere Zukunft. Ich danke Allen von Herzen die den einen kleinen Euro bereit sind abzugeben. 

Donations

  • A- nonymus 
    • €200 
    • 11 d
  • Regine Dilgen 
    • €100 
    • 3 mos
  • Anja Janson 
    • €10 
    • 6 mos
  • Biggi Durukanli  
    • €25 
    • 6 mos
  • Sonja Burmester 
    • €15 
    • 6 mos
See all

Organizer

Yvette Yvette 
Organizer
Willich, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more