Entwicklungspolitischer-Freiwilligendienst

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe Spender, Liebe Interessenten,

im August dieses Jahres werde ich meinen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst im Ausland antreten. Für mich geht es in die Dominikanische Republik, wo ich bei einer Gastfamilie wohnen, leben und arbeiten werde.

Auf dieses Jahr freue ich mich ganz besonders, nicht nur weil ich eine großartige, gemeinnützige Arbeit leiste, welche hoffentlich zu einer besseren Gesellschaft beitragen wird. Sondern auch weil meine ethnische Herkunft in der dominikanischen Republik liegt und dieses Jahr somit auch einen persönlichen Wert für mich hat.

Nach dem Abitur Zeit im Ausland verbringen und dabei etwas Gutes tun, das stand für mich fest. Nur wie? Ich habe recherchiert, mich schlau gemacht und bin dabei auf Weltwärts gestoßen.

Weltwärts ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst des deutschen Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Das Programm entsendet jährlich rund 3.500 Freiwillige im Alter von 18 bis 28 Jahren, welche sich zwischen sechs und 24 Monaten in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Umwelt, Landwirtschaft, Kultur oder Menschenrechte engagieren. Das BMZ tritt für 75% des finanziellen Aufwandes in Kraft. Die entstehenden Kosten beinhalten zum einen die Fachlich pädagogische Begleitung (Mentoren vor Ort und in Deutschland, Vor-/Nach-/und Zwischenseminare..), die durchführungskosten im Land (monatliches Taschengeld, Unterkunft/Versorgung, Fahrtkosten, Flugkosten und die Partnerorganisationen) und die Gesundheitliche Versorgung (Auslandskrankenversicherung, Impfungen). Die übrigen 25% sind vom Freiwilligen durch den Aufbau eines Spenderkreises zu erbringen. Werden diese jedoch nicht vollständig erbracht, schließt es mich nicht vom Freiwilligendienst aus. Trotz allem möchte ich diese mir gegebene Möglichkeit nutzen.

Nun suche ich fleißig nach Spenderinnen und Spendern, welche mir mein Auslandsjahr ermöglichen, oder vielmehr die Finanzierung meines Freiwilligendienstes im Ausland unterstützen möchten.

Weltwärts verfolgt 17 weltweit gültige Ziele, die verschiedene nationale Gegebenheiten, Möglichkeiten und Ebenen der Entwicklung berücksichtigen und die für alle Länder gleichermaßen gelten sollen, welche unter dem Projekt der „Agenda 2030“ laufen. Ich würde mich sehr freuen, ein Teil dieses großen Projektes zu sein, und bitte Sie hiermit um eine Spende ihrerseits für meinen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in der Dominikanischen Republik. Gerne würde ich Sie an meinem Jahr über den Instagram Account godominicanwithkim  teilhaben lassen. Falls dies Ihrerseits nicht möglich sein sollte, bin ich bereit Ihnen alle 3 Monate Bilder oder Berichte per Email zukommen zu lassen, gerne versende ich auch Postkarten. Des Weiteren würde ich, falls Sie dies wünschen den Namen Ihres Unternehmens in meinem Instagram Profil nennen.

Donations

  • Nicole Redzep 
    • €18 
    • 4 mos
  • Mikail Ates 
    • €10 
    • 5 mos
  • Merveil Tekadiomona  
    • €10 
    • 5 mos
  • Japhet Mbalili 
    • €5 
    • 5 mos

Organizer

Kimberly Santana-Mettbach 
Organizer
Ratingen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more