Energiepreispauschale gerecht verteilen

Mit dieser Spendenaktion suchen wir den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Wirkungsumfeld zu fördern und verstehen das auch als praktische Kritik an der Struktur der aktuellen Beihilfen der Bundesregierung, diese unabhängig vom Einkommen zu verteilen.

All jene, die die ökonomischen Herausforderungen der aktuellen Krise aus eigener wirtschaftlicher Kraft annehmen können, möchten wir motivieren die Energiepreisepauschale, die sie trotzdem jetzt im September erhalten werden, zur gerechten Verteilung weiter zu geben.

Es ist damit ähnlich wie bei unseren Klimaprojekten, die wir derzeit mit unseren Partner*innen in den mediterranen Ländern, den Oliviers, zur Verbesserung der Böden, ihrer Wasserspeicherfähigkeit und einer insgesamt gesteigerten Resilienz gegen den Klimawandel vorbereiten. Damit werden wir nur das Mikroklima beeinflussen können, mittelfristig wohl auch regionale Klimata, nicht aber das Weltklima insgesamt. Vergleichbares gilt auch für unsere Einflussmöglichkeiten auf die jetzigen politischen und wirtschaftlichen Zuspitzungen. Auch hier kann unser Handeln zunächst nur auf das Mikroklima einwirken, einem solidarischen Zusammenhalt unter uns.

Ihre gespendete 300 Euro-Energiepreispauschale* werden wir an Studierende in Nachhaltigkeitsstudiengängen weiterreichen. Ihre Fachkenntnisse und ihr gesellschaftliches Engagement werden wir und unsere Kinder dringend benötigen. Diese Zuwendung werden sie in Form eines kleinen Vorrats nachhaltig erzeugten und zu fairen Preisen angebotenen Olivenöls aus unserem Portfolio erhalten. Eine kleine Unterstützung für ihre Haushaltsführung mit einer Qualität, die sie gerade studieren, sich meistens aber selbst noch nicht leisten können.

Für die Auswahl der begünstigten Studierenden stehen wir mit Institutionen ihrer Fachrichtung, Lehrkräften und Fachschaftsinitiativen an Fachhochschulen und Universitäten in Eberswalde, Witzenhausen, Bremen, Göttingen und Bochum dafür in Kontakt. Über die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Übergabe der Spenden an die Studierenden berichten wir auf unserer Internetseite www artefakt eu .

*Die 300 Euro Energiepreispauschale, die jetzt im September über die Arbeitgeber ausgezahlt wird und für Freiberufler und Selbständige erst mit ihrem steuerlichen Jahresabschluss durch das Finanzamt, ist ein Bruttobetrag, selbstverständlich wäre die Beteiligung daher als Nettobetrag auch individuell variabel.

  • Anonymous 
    • €300 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €172 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €200 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €400 
    • 1 mo
  • Andreas Einig 
    • €300 
    • 1 mo
See all

Organizer

Conrad Bölicke 
Organizer
Bülstedt

Your easy, powerful, and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily.

  • Powerful

    Send help right to the people and causes you care about.

  • Trusted

    Your donation is protected by the  GoFundMe Giving Guarantee.