Eine Beinprothese für Niklas

Liebe Freunde, Bekannte, Verwandte und Hilfsbereite,

im November letzten Jahres wurde bei meinem kleinen Bruder Niklas (damals 16) Krebs diagnostiziert. Ein Osteosarkom unterhalb des linken Kniegelenks.

Für uns alle war das ein riesiger Schock, doch für Niklas war es noch viel mehr. Er wurde von einem auf den anderen Tag aus seinem Alltag gerissen, keine Schule, kein Sport, nur noch von einer Chemotherapie zu nächsten. Gerade hatte er noch sein Motorradführerschein abgeschlossen und nun muss er eine schwere Entscheidung treffen: Amputation des linken Beines oberhalb des Knies, oder Implantation eines künstlichen Kniegelenks.

Niklas wollte sein Bein unbedingt behalten, was schwere Operationen und einen langwierigen Heilungsprozess zufolge hatte. Nach mehreren Monaten, in denen er sein Bein nur wenige Zentimeter beugen konnte, wurde leider ein Keim im künstlichen Kniegelenk festgestellt und das Bein musste nun doch amputiert werden.

Das war ein schwerer Rückschlag, doch er gibt die Hoffnung nicht auf und kämpft weiter. Mittlerweile hat Niklas schon 19 Chemotherapien durchstehen müssen. Sein größter Wunsch ist es, endlich wieder Sport zu treiben und ein möglichst normales Leben führen zu können. Dazu benötigt er eine Sportprothese, welche von der Krankenkasse nicht finanziert wird.

Hierfür bitten wir um eure Hilfe.

  • Anonymous 
    • €100 
    • 28 d
  • Anonymous 
    • €20 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €50 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • €100 
    • 1 mo
  • Volker Schmidt 
    • €25 
    • 1 mo
See all

Organizer and beneficiary

Max Herde 
Organizer
Berlin
Niklas Herde 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more