Ein Dach über dem Kopf für Bhasamma und ihre Girls

36605190_15522504640_r.jpeg
Bhasamma aus Hampi in Indien hat nach diversen vergangenen Schicksalsschlägen nun auch ihre älteste Tochter durch einen Unfall verloren. Diese hinterlässt ihr drei Kinder im Alter von 4, 6 und 8 Jahren. Das Dach ihrer Unterkunft ist seit 3 Jahren undicht, während dem Monsun bleibt nichts mehr trocken.  Sie hat keine Toilette und kein fliessendes Wasser. So gerne würde ich ihr ein neues Zuhause ermöglichen. Aber das schaff ich nur mit Ihrer Unterstützung!

Seit 2003 kenne und unterstütze ich sie, da ihr Mann der Alkoholiker war, nicht arbeitete, sie schlug und ihr das bisschen Geld, dass sie vom Früchte verkaufen verdient hatte, mit Gewalt abnahm. Vor ein paar Jahren verschwand er spurlos. 
Bhasamma war es ja gewohnt, die Kinder, 4 Mädchen, den Haushalt und Geld verdienen alleine zu bewältigen. Ein Kind war behindert und starb mit 8 Jahren. 

Die älteste Tochter Ambhu hatte nie eine Schule besucht, musste schon früh ihrer Mutter helfen und wurde mit 17 Jahren verheiratet. Sie hat drei Kinder, zwei Mädchen und einen Jungen.  Ambhu's Mann ist von der gleichen Sorte wie ihr Vater und so zog sie mit ihren Kindern vor 3 Jahren wieder zu ihrer Mutter Bhasamma, die es eigentlich nach all den harten Jahren, inzwischen ein wenig leichter gehabt hätte.  

Vor einem Jahr ist Ambhu von einer Leiter gefallen und an den Verletzungen gestorben. Ihr Mann kümmert sich nicht um die Kinder und zahlt auch nichts.. so hat Bhasamma einmal mehr eine riesige Verantwortung zu tragen.

Ihre zweit älteste Tochter Shanti konnte ich mit 12 Jahren in der Hampi Children Trust Schule unterbringen. Immerhin konnte sie das nötigste lernen. Inzwischen wurde sie auch mit 17 Jahren verheiratet. Sie hat eine 2 jährige Tochter und erlitt letztes Jahr eine Fehlgeburt.  Sie ist wieder schwanger. Ihr Mann scheint wenigsten ok zu sein. Manchmal habe ich aber den Eindruck das Shanti nicht alles sagt... wohl um ihre Mutter nicht noch mehr zu belasten. Sie muss sich um ihre Schwiegereltern und den ganzen Haushalt kümmern. Wäsche von 5 Personen von Hand waschen, dreimal am Tag kochen ect.

Die Jüngste, Renuka konnte ich vor 10 Jahren auch in der HCT Schule unterbringen. Inzwischen geht sie in die staatliche Schule und ist  16 Jahre alt. Sie möchte einen guten Job und Geld verdienen. 
Bhasamma zerbricht sich schon den Kopf, wie sie wohl das Geld zusammen bringt um Renuka in 2-3 Jahren zu verheiraten, weil auch das ihre Pflicht ist. 

Mit den drei Kindern ihrer ältesten Tochter wird sie auch noch einiges durchleben müssen. Es ist noch ein langer Weg, aber sie ist so müde und zerbricht fast an der Last. Abnehmen kann ich sie ihr nicht, aber es ist mir ein Anliegen, es ihr wenigsten ein bisschen zu erleichtern. Sie muss weg von den schlechten Erinnerungen der letzten 25 Jahre. Sie braucht noch viel Kraft bis die 3 Kinder erwachsen sind.

Bhasamma braucht ein neues Zuhause mit dichtem Dach, fliessendem Wasser und Toilette.

Dazu bräuchte es ca. 15000 CHF  bis August 2019

und.. falls es etwas mehr wäre..., könnte sie es für Ambhu's Kinder und Renuka's Hochzeit gebrauchen und falls noch was übrig ist, in ihre Altersvorsorge stecken. 

Bitte helfen Sie mit!
Gerne würde ich Sie mit weiteren News auf dem Laufenden halten, unabhängig von einer Spende. 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung !

Die ganze Geschichte von Bhasamma finden Sie auf http://fegi.ch/spendengelder/bhasamma

Donations

  • Fabienne Rohner 
    • CHF150 
    • 9 mos
  • Anonymous 
    • CHF300 
    • 9 mos
  • Monika Boog 
    • CHF100 
    • 9 mos

Organizer

Monika Boog-Christen 
Organizer
Andermatt, UR, Switzerland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more