Comanga - Comicliteratur neu begreifen

Comanga ist ein Blog und eine Webseite, will aber noch viel mehr sein als nur das. Comanga ist ein Ort für Comics, Graphic Novels und Manga. Diese Literaturen haben noch immer nicht auch nur einen Bruchteil des Stellenwertes, den "normale" Literatur einnimmt. Das muss sich ändern, finden wir. 

Dazu haben wir uns einiges ausgedacht, wozu wir ein bisschen finanzielle Unterstützung benötigen. Wir wollen mit unserem Blog ein Bewusstsein für die Virtuosität der Graphic Novels, Comics und Manga schaffen. Das tun wir aber nicht nur online, sondern wir führen viele Veranstaltungen durch, die den Menschen in der Region dieses Medium näherbringen. Es handelt sich dabei um Vorträge, Workshops und Ähnliches. 

Wir möchten zu einem Ort werden, an dem Comiczeichner und Autoren zusammenkommen können. An diesem Ort soll Kunst entstehen, gleichzeitig aber auch Raum für Austausch und kreative Ideen vorhanden sein. Ein Comic-Café zur anregenden Diskussion über die Comicwelt ist in Planung. Dazu soll es auch Übernachtungsmöglichkeiten geben, damit wir Wochenendseminare durchführen können. Künstler sollen sich zurückziehen können und in einem Tiny-Haus ganz individuell ihre Kunst entwickeln können. 

Dazu benötigen wir ein Grundstück. Das ist derzeit das größte Problem. Wir brauchen Platz, um die Tiny-Häuser aufzustellen und ein Café als Community-Treffpunkt einzurichten. Das wollen wir hier im schönen Schleswig-Holstein direkt in der Natur erschaffen, damit wirklich eine Art von Oase entsteht. Für Workshops schwebt uns eine Jurte vor, in der dann die größeren Veranstaltungen abgehalten werden können.

Dazu soll ein Comanga-Bus uns mobil werden lassen. Wir wollen mit Vorträgen und Workshops mobil unterwegs sein und spezielle Veranstaltungen wie "Zeichnen an der Nordsee", "Alpencomics" oder "Die besten Graphic Novels des letzten Jahres" im gesamten deutschsprachigen Raum anbieten. Mobil kommen wir vor Ort und touren durch Deutschland, die Schweiz und Österreich. Selbst Südtirol in Italien ist ein valides Ziel für den Comanga-Bus.

Wir planen für 2020 auch den Einstieg in den englischsprachigen Raum, so dass eine noch höhere Mobilität bald schon notwendig sein wird. Wir stellen uns übrigens einen klassischen VW-Bus vor, auf dem dann das Logo von Comanga auf der Seite prangen soll. Cool, oder?

Wenn ich von wir rede, meine ich übrigens mich selbst, Andreas, und meine Freundin Maren. Wir sind Comanga. Zu zweit haben wir eine Menge zu tun, aber uns macht das einen Riesenspaß und wir haben uns vorgenommen ab sofort unseren Traum zu leben. Mein Sohn, Milan, ist auch Comiczeichner und wird uns in der Zukunft eventuell auch tatkräftig unterstützen. 

Ich wäre also jedem Spender sehr dankbar für die Unterstützung und Ihr seid dann alle herzlich eingeladen zum Eröffnungsfest!!

Donations

  • Stefan Prothmann  
    • €5 
    • 4 mos

Organizer 

Andreas Kunz 
Organizer
Osterrönfeld, Schleswig-Holstein, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more