Christmas in South Africa

deutsche Version weiter unten

South Africa touched my heart. I´ve been travelling there quite some time and i will go there again in December. The beauty of nature and the energy of this country takes my breath away over and over again.
As much as it does seeing the massive poverty and all the kids, who have to start their lives with such a heavy backpack. Listening to their stories almost breaks my heart. They are born into townships, the poorest communities of South Africa, often they are abandoned because their parents are not able to take care of them- financially or because they are still kids,... and oftentimes these kids had a really hard start into life being born infected with HIV/AIDS.

What a gift for 24 of these children that my dear friend Annette van Pletzen and Pastor Leonard Gcabashe are taking care of them with their NON-PROFIT Organization "Philakahle Children’s Home" (http://search.info4africa.org.za/Organisation?Id=88235). Unfortunately there is no capacity for more, but the waiting list is long!
The organization is a residential facility, caring for children and youth. They provide support for orphans and other vulnerable children ensuring that they have shelter, clothing, food and that their basic needs are met. The kids live in groups with 2 tutors each, who are oftentimes still kids too. The children are sent to school when they are old enough and my friend Annette, the Pastor and other volunteers are assisting with homework and other needs. Primary goals are nurture, schooling and sexual education to prevent repeating history.

During my last trip to South Africa i`ve been visiting the children´s home and had the chance to witness their wonderful work. The continuous fight to provide food, clothes and medication is demanding a lot from the volunteers. For example, for Annette it is very dangerous to go to the township. Her car got damaged, she got attacked, robbed and her phone got stolen several times. In this environment it`s all about surviving. But against all odds, Annette continues. All the love and effort she is putting into this project inspired me and i feel like supporting her- and I am going to do that when i`ll be there!

Until then I am hoping for your support to be able to surprise them with a Christmas present. Any donation will be so much appreciated and will help to create a wonderful Christmas for 24 children and guarantee supply for a while. Please help putting a sparkle into some children`s eyes and support the work of people like Annette! We need these angels on earth to remind us of what really matters in life!!!

Less than 3 months until Christmas- - give LOVE, spread LOVE, be LOVE!!!
Thank you so much!




Südafrika ist ein Ort, der mein Herz berührt hat. Ich war schon einige Male dort und werde im Dezember wieder dorthin reisen. Die Schönheit der Natur und die Energie dieses Landes raubt mit immer wieder den Atem. Genauso wie die unglaubliche Armut und die vielen  Schicksale von vornehmlich Kindern, die schon von Geburt an einen so schweren Rucksack zu tragen haben, dass es mir fast das Herz zerreist. Geboren in Townships, den ärmsten Regionen Südafrikas, häufig von Eltern ausgesetzt, weil diese nicht für sie sorgen können- finanziell oder weil sie selbst noch Kinder sind, ... und oft schon mit HIV/AIDS auf die Welt gekommen, haben diese Kids einfach einen verdammt schlechten Start ins Leben.

Gut, dass es Menschen wie meine liebe Freundin Annette van Pletzen, Pastor Leonard Gcabashe und ihre  eingetragene NON-PROFIT Organisation "Philakahle Children’s Home"  (http://search.info4africa.org.za/Organisation?Id=88235) gibt, die sich um immerhin 24 dieser Kinder kümmern. Für mehr gibt es leider keine Kapazität, aber die Warteliste ist lang!
Bei der Organisation handelt es sich um ein
Kinderheim in der Nähe von Durban , das  Waisen oder anderweitig bedürftige Kinder aufnimmt und für Unterkunft, Essen und Kleidung sorgt. Die Kinder wohnen in Wohngruppen mit jeweils 2 Betreuerinnen, die teilweise selbst noch fast Kinder sind. Es wird dafür gesorgt, dass die Kinder in die Schule gehen, wenn sie alt genug sind und meine Freundin, der Pastor und andere Helfer unterstützen oft bei den Hausaufgaben, und allen anderen Dingen, die so anfallen. Selbstverständlich ist Bildung, Erziehung und Aufklärung und damit der Versuch zu verhindern, dass sich die Geschichte wiederholt, eine der Hauptaufgaben.

Ich war bei meinem letzten Besuch dort und habe die wunderbare Arbeit gesehen, die dort geleistet wird.  Es ist ein ununterbrochener Kampf Mittel für Essen, Kleidung und vor allem Medikamente zu organisieren, der den Helfern sehr viel abverlangt. Für Annette ist es zum Beispiel immer richtig gefährlich ins Township zu gelangen. Nicht nur einmal wurde ihr Auto dabei beschädigt, wurde sie überfallen oder ihr Handy gestohlen. Es ist eben ein Umfeld, wo es ums nackte Überleben geht. Aber Annette nimmt das auf sich und erfüllt diese Aufgabe mit so viel Liebe und Engagement, dass ich sie gerne unterstützen würde. Das werde ich auch tun, wenn ich vor Ort bin.

Und bis dahin hoffe ich, dass ich sie mit eurer Hilfe mit einem tollen Weihnachtsgeschenk überraschen kann. Jede noch so kleine Spende und Hilfe ist willkommen und wird dafür sorgen, dass 24 Kids ein schönes Weihnachtsfest haben und ihre Versorgung auch bis ins neue Jahr gesichert ist.
Helft mir dabei ein Leuchten in Kinderaugen zu zaubern. Helft dabei das Werk von Menschen wie Annette zu unterstützen, diesen Engeln auf Erden, die wir so dringend brauchen, weil sie uns erinnern, was im Leben wirklich zählt!!!

In weniger als 3 Monaten ist Weihnachten- -give LOVE, spread LOVE, be LOVE!!!
Herzlichen Dank!

Donations (0)

  • Anonymous 
    • €50 
    • 24 mos
  • Alexandra Mack 
    • €20 
    • 24 mos
  • Evi Re 
    • €50 
    • 25 mos
  • Simone Weisser 
    • €200 
    • 25 mos
  • Kathrin Sanktjohanser 
    • €50 
    • 25 mos
See all

Organizer

Sylvi Troeger 
Organizer
Dachau, Bayern, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more