Autismus-Assistenzhund (autism service dog)

Hallo, ich bin Cindy und werde bald 20 Jahre alt.

Ich brauche eure Hilfe! Ich leide unter Sozial Phobie und Asperger (eine Form von Autismus). Mir fällt es extrem schwer mich in der Öffentlichkeit zu bewegen und wohl zu fühlen. Es ist unterdessen so schlimm, dass ich die Berufsmatura abbrechen musste. Im Moment ist es mir unmöglich einer Arbeit nachzugehen. 
Um im Leben wieder Fuss zu fassen, bin ich auf Hilfe angewiesen. Da mir bisher weder Medikamente noch Therapien geholfen haben, sehe ich nur noch die Möglichkeit eines Assistenzhundes. Dieser kann mir helfen wieder mehr Selbständigkeit zu erlangen. Jedoch ist so eine Ausbildung extrem teuer. Aufgrund der Krankheiten fehlt mich das Geld dazu.

Bereits als kleines Kind merkte ich, dass ich anders bin. Ich fühlte mich unter Menschen nie wohl. Die Schulzeit war für mich der Horror. Als erstes wurde ADHS diagnostiziert. Dann vor etwa 3,5 Jahren kamen Depressionen dazu. Diese sind wohl auf meine nicht so einfache Kindheit zurückzuführen. Eine neue Therapeutin diagnostizierte kurze Zeit später auch noch eine Sozial Phobie. Zur zeit steht auch noch die Verdachts Diagnose Asperger im Raum.
Vor einem Jahr ging es mir so schlecht, dass ich für drei Monate in eine Psychiatrie musste. Dort wurde mir das erste mal bewusst, dass mir ein Hund helfen könnte mich wieder aus dem Haus zu trauen. Daher zog nach dem Klinikaufenthalt Duplo ein. Duplo ist ein Strassenmischling aus Bulgarien. Wenn er dabei ist fühle ich mich viel sicherer. Dadurch wurde mir bewusst, dass ein Assistenzhund eine gute Hilfe auf meinem Weg sein könnte. Leider ist Duplo aufgrund seiner Vergangenheit dieser Aufgabe nicht gewachsen. Deshalb möchte ich einen geeigneten Welpen aufnehmen und mit ihm die Ausbildung in Angriff nehmen.  
Zuständig für die Ausbildung ist der Verein Swisshelpdogs. 

Bis der Hund die Prüfung zum Assistenzhund ablegen kann, wird mindestens noch 2-3 Jahre dauern. Das erklärt auch warum die Ausbildung so teuer ist. 

Durch einen Assistenzhund erhoffe ich mir ein eigenständiges Leben führen zu können. Wieder in die Schule zu gehen und Kontakt zu andern Menschen zu haben.

Donations

  • Gilbert Mathieu 
    • CHF40 
    • 18 d
  • Anonymous 
    • CHF20 
    • 1 mo
  • Claudio Weiss 
    • CHF60 
    • 1 mo
  • Anonymous 
    • CHF1,500 
    • 1 mo
  • Linda Meier 
    • CHF20 
    • 1 mo

Organizer

Cindy Gasser 
Organizer
Steinhausen, ZG, Switzerland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more