Main fundraiser photo

Trauer: André Friedrichs, Sammlung für die Kinder

Donation protected

_____________________________________________
Dankesworte an die bisherigen Spender:
Ich bin überwältigt von der großen Anteilnahme, kann meine Dankbarkeit kaum in Worte fassen. DANKE, für jede einzelne Spende, für jeden einzelnen Gedanken, jedes liebe Wort
Ich möchte so viel erzählen, jedem dankbar in die Augen schauen. Andre hat dazu beigetragen, daß wir so sind, wie wir sind. Die Lücke, die er hinterlässt, klafft und kann nicht geschlossen werden. Wir haben ihn so geliebt.

Dank eurer Spende können wir in unserem gewohnten Umfeld bleiben, kann ich die Zukunft unserer Kimder etwas absichern, es hilft ungemein... aber es bringt ihn uns nicht zurück.
Wir müssen den Weg jetzt alleine weiter gehen, aber Andre wird immer als der Papa, immer mein Ehemann, der Freund und Kamerad, immer der Feuerwehrmann und Notfallsanitäter in Erinnerung bleiben.

Du fehlst uns hier unten.
Danke
Lorena mit Jana und Jonas

_____________________________________________
Anmerkung 1:
WOW! Keine 12 Stunden nach Start haben wir das ursprüngliche Ziel von 10000€ bereits fast geknackt. Damit sollten die Kosten für die Bestattung etc. aufgefangen sein. 
Jeder Cent der jetzt hinzu kommt, kommt quasi direkt seinen Kindern zu Gute. 
Dankeschön im Namen aller Beteiligten und auch im Namen der Angehörigen.

Anmerkung 2:
Eure Hilfsbereitschaft ist enorm und jedem Einzelnen gilt unser größter Dank.
Nach 24h werden wir das ursprüngliche Ziel ungefähr um 50% überschritten haben. DANKESCHÖN!

Anmerkung 3: 
Unglaublich, zweimal wurde das Ziel bereits hinaufgesetzt, ihr habt es gerockt.
Jeder weitere Cent ist jetzt einfach nur noch Bonus. Die Kampagne wird bis zur Trauerfeier am 22.09.23 geöffnet bleiben und der Topf freut sich darauf weiter gefüllt zu werden. Im Namen der Kinder von André schon jetzt ein riesiges DANKESCHÖN an alle Spender ❤️

Originaltext:

Egal ob das Wappen des Landkreises Celle, das Balkenkreuz des DRK, das achtspitzige Kreuz der JUH oder das Signet der Feuerwehr, viele Symbole prangten auf deiner Brust. Letztlich stehen sie alle für eine große Sache, anderen Menschen in den dunkelsten Stunden zur Seite zu stehen und hierfür hast du gelebt.

Auf dem Weg zur Arbeit wurdest du durch einen tragischen Unfall aus dem Leben und aus der Mitte deiner Liebsten, sowie der großen Blaulichtfamilie gerissen.

Nun ist es an der Zeit, dass diese große Familie auch für sich einsieht, so wie du es selber für diese Familie getan hast.

Um dich zu beschreiben hat dein ehemaliger Kollege und Freund Christian Prengel sehr gute Worte gefunden:

"In Gedenken an André Friedrichs

Plötzlich steht die Welt still, ein doch so alltäglich Dienst-Tag endet mit einer Tragödie. 
Ein schwerer Motorradunfall riss dich aus unserer Mitte. 
Als ehemaliger stellvertretender Leiter und Kollege, möchte ich, in Gedenken an André, ein paar Worte finden. 

Liebe Blaulichtfamilie, 
jeder der André kannte, wusste auch, dass er nicht nur ein vorbildlicher Disponent und Kollege, sondern auch ein emphatischer, aufgeschlossener und liebevoller Mensch war. 
Mit absoluter Hingabe hat er sich für seine Mitmenschen und deren Sicherheit eingesetzt. Erst sehr lange Zeit auf dem Rettungswagen in Lehrte und dann seit 2019 in unseren Reihen der Leitstelle Celle. 
Ich selbst durfte viele Jahre mit ihm zusammenarbeiten. 
Ich erinner mich gerne an unzählige Nachtdienste zurück, in den wir über die Leitstelle, den Rettungsdienst und unser Erfahrungen philosophiert haben. 
Es gab nicht viel, worüber wir nicht sprachen. 
Wenn man so viel Zeit verbringt, wie wir in der Blaulichtfamilie, wächst man zusammen. 
Man teilt irgendwann nicht nur Gedanken, sondern auch viele wertvolle Erfahrungen. Ich denke jeder von uns, teilt gute und auch prägende Erfahrungen mit André. 

André war immer ein Freund der offenen Worte, ich erinnere mich gerne an die Gespräche und diese Zeit zurück. 
Er trug mit seiner Erfahrung und seiner Expertise einen unschätzbaren Wert zu unserer Arbeit bei.  

Denn Tag für Tag kämpfen wir um Leben und Tod, so wie auch André das getan hat.

Lieber André, 
du hinterlässt eine große Lücke in der Mitte unserer Blaulichtfamilie, dein Verlust ist kaum in Worte zu fassen. 
Du wirst uns allen sehr fehlen. 
Ich verneige mich vor deinem Verdienst, deiner selbstlosen Hingabe und es erfüllt mich stolz, an deiner Seite so viel gutes getan zu haben.
Als Kollege, kleiner Chef und Freund, kann ich dir nur Danken und hoffe, dass du nun dort oben gut angekommen bist. "

Nicht nur deine Kolleginnen und Kollegen, Kameradinnen und Kameraden, sowie dein Freundeskreis sind tief getroffen.
In allererster Linie trifft der Schmerz und der Verlust deine Liebsten und hier ganz besonders deine beiden Kinder. 

Geld alleine kann niemanden zurückholen, keine Wunden heilen und schon gar nicht dafür sorgen, dass zwei Kinder unbeschwert in ihr Leben starten können. 
Sicherlich hätte es noch so viel gegeben, dass ihr zusammen erleben wolltet. 

Aber Euer Geld kann Eines: 
Dafür sorgen, dass die Liebsten in dieser schweren Zeit und auf ihrem weiteren Weg, einen gewissen Rückhalt erfahren und Probleme schon bevor sie entstehen können abgemildert werden. Ebenso kann es Wege ebnen und Chancen ermöglichen, Finanzielle Unsicherheiten umgehen.
Ausbildung, Führerschein, Studium, was auch immer. Wir möchten Wünsche Realität werden lassen. 

In diesem Sinne sammeln wir für Andrés Liebsten und ganz besonders für seine beiden Kinder, um die Kosten der Beisetzung und sämtlicher Nebengeräusche abzufangen und im nächsten Schritt seinen beiden Kindern ein gewisses Polster für die Zukunft zu geben, welches André leider nicht mehr geben kann.

Lieber André, wir werden dich vermissen.

Dein Kolleginnen und Kollegen 
der Leitstelle Celle
des DRK Rettungsdienst Celle
des DRK Rettungsdienst Region Hannover 

sowie deine Kameradinnen und Kameraden der Stadtfeuerwehr Lehrte.



gez. B.Sch.




P.S:
Diese Aktion gilt ganz ausdrücklich den Kindern von André, diese sind die Begünstigten. In diesem Zuge wird das gespendete Geld an Frau L. Friedrichs übergeben, welche dieses als Kindsmutter und gesetzlicher Vormund treuhänderisch verwaltet, da die Kinder noch minderjährig sind. 
Eine andere Darstellung der partnerschaftlichen Beziehungen zum Zeitpunkt des Todes ist, schon auf Grund der fehlenden Zuordnenbarkeit der Spenden, in dieser Aktion nicht möglich. 

Donations 

  • Anonymous
    • €50 
    • 10 mos
  • Guido Proeve
    • €100 
    • 10 mos
  • Ulli Sartor
    • €50 
    • 10 mos
  • Anonymous
    • €20 
    • 10 mos
  • Christian Suhr
    • €325 
    • 10 mos

Organiser and beneficiary

Bastian Schillmöller
Organiser
Lehrte
Lorena Friedrichs
Beneficiary

Your easy, powerful and trusted home for help

  • Easy

    Donate quickly and easily

  • Powerful

    Send help directly to the people and causes you care about

  • Trusted

    Your donation is protected by the GoFundMe Giving Guarantee