A Sports Hall for Slum Ping Pong, Kampala, Uganda

DEUTSCH (English follows below)
Slum Ping Pong (SPP) ist ein 2017 ins Leben gerufenes Tischtennisprojekt für Slumkinder in Kampala. Mehr als 150 Kinder spielen mehrmals pro Woche Tischtennis, viele auf Wettkampfniveau.

SPP bietet ihnen nicht nur die Möglichkeit, Tischtennis und andere sportliche Aktivitäten zu genießen, sondern lehrt sie auch wichtige soziale Werte. Außerdem werden Schulgeldzuschüsse, ein Fond für Gesundheitskosten und vieles mehr bereitgestellt.

SPP hat bereits beträchtliche Unterstützung in Form von Finanzmitteln und Materialien erhalten. Sie sind jedoch sehr von der Großzügigkeit der örtlichen Grundschule abhängig, die ihnen den Schulsaal zur Verfügung stellt, wenn dieser nicht für andere Veranstaltungen benötigt wird. Die Mietkosten für private Hallen sind sehr hoch. SPP wird weiterhin an den vier Standorten tätig sein, an denen sie vor den Einschränkungen durch Corona TT unterrichtet haben, und möchte in weiteren Slums und Flüchtlingsgebieten in Kampala und später in anderen Städten tätig werden.

Das Projekt würde erheblich von einem festem Standort, einer eigenen einfachen Halle für 4-5 Tische, profitieren.

Vielleicht können Sie helfen, diesen Traum wahr werden zu lassen.

Sollte die gesammelte Spende nicht für eine Halle ausreichen, wird sie natürlich trotzdem dem SPP-Projekt zugute kommen, z. B. für Schulgeldunterstützung, Gesundheitskosten, Hallenmiete, Trainingslager, Turniere usw. Es wird dazu beitragen, die Nachhaltigkeit des Projekts zu gewährleisten.

Weitere Informationen über Slum Ping Pong finden Sie auf ihren Facebook- und Instagram-Konten.

ENGLISH
Slum Ping Pong (SPP) is a Table Tennis Project set up in 2017 for slum children in Kampala. More than 150 kids play table tennis several times a week, many to competition standard.

SPP not only provides them with the opportunity to enjoy table tennis and other sporting activities, but teaches them important social values. School Fees support, a health cost fund and much more is also provided.

Considerable support has already been provided to SPP in the way of funding and materials. They are however, very dependent on the generosity of the local primary school in letting them use the school hall when it is not required for other functions. The rental cost of private halls is very expensive. SPP will continue operating from the 4 locations they taught TT before Corona restrictions and wish to start up in further slum locations and refugee areas in Kampala and later in other towns. The project would benefit considerably from having a permanent base, their own hall. A simple hall for 4-5 tables.

Maybe you can help in making their dream come true.

Should the sum of money raised not be sufficient for a hall, it will of course still be used to benefit the SPP project eg School fee support, health cost fund, hall rental, training camps, tournaments etc. It will help guarantee the ongoing sustainability of the project.

You can find out much more about Slum Ping Pong from their Facebook and Instagram accounts.
  • M. Hinz - SV Union Velbert 
    • €2,000 (Offline)
    • 14 d
  • Trust Experten Service 
    • €500 (Offline)
    • 17 d
  • Anonymous 
    • €855 (Offline)
    • 23 d
  • TT Bezirk Oberbayern 
    • €150 (Offline)
    • 28 d
  • Landkreis Dachau 
    • €100 (Offline)
    • 1 mo
See all

Organizer

Mark Winter 
Organizer
Seefeld
  • #1 fundraising platform

    More people start fundraisers on GoFundMe than on any other platform. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case something isn’t right, we will work with you to determine if misuse occurred. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more