Kipepeo Corona-Hilfe Kenia

Unterstützung für Familien von Kipepeo Partnerschulen in Kenia in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Corona-Erkrankungsfälle nehmen auch in Ostafrika täglich zu und stellen die Familien von Schülerinnen und Schülern der Kipepeo-Schulprojekte in Kenia vor große Herausforderungen.

Im Vergleich zu Deutschland ist staatliche Hilfe rar und eine medizinische Grundversorgung kaum vorhanden. Familien aus dem Slum von Mukuru in Nairobi werden mit gänzlich anderen Lebensrealitäten konfrontiert als hierzulande. Jedoch eine Gemeinsamkeit zu Deutschland gibt es: bis auf Weiteres wurden Schulen in Nairobi geschlossen. Somit erhalten die Kinder jedoch kein tägliches Frühstück- und Mittagessen mehr.

Wir von Kipepeo-Clothing sehen uns in der Pflicht zu helfen, aber schaffen das nur mit eurer Unterstützung!

Ein schnelles Handeln ist notwendig und nur möglich solange die Fallzahlen (noch) gering sind, damit die Verbreitung von COVID19 minimiert werden kann.

Folgende Maßnahmen wurden in den letzten Tagen mit unserem Partner „Starkids Kenya“  vor Ort beschlossen, um den Bezirk zu unterstützen, in denen unsere Partnerprojekte angesiedelt ist:

- Bereitstellung und Bezahlung von Hygieneartikeln des täglichen Bedarfs.
- Bereitstellung und Bezahlung von Lebensmittel, die direkt bei den Familien angeliefert werden.
- Bereitstellung und Bezahlung eines Fahrdienstes zur Verteilung von Lebensmitteln und Hygieneprodukten.

So werden Fahrten zum Einkaufen in den oft überfüllten Minibussen verringert und  Verdienstausfälle von Eltern, die aufgrund der aktuellen Lage nicht mehr arbeiten gehen können, (zum Teil) kompensiert.

Um diese Maßnahmen für die nächsten 3 Wochen durchzuführen und so die betroffenen Familien zu unterstützen, kalkulieren wir mit einer benötigten Summe von 3000 €. Je nachdem wie sich die Situation vor Ort entwickelt, arbeiten wir bereits an weiteren Maßnahmen und Hilfspaketen.

Wir garantieren eine 100%ige Weiterleitung aller Spendengelder. (abzgl. der gofundme Gebühren) an unsere Partnerorganisation in Kenia.

Da schnelles Handeln notwendig ist und die Auszahlung auf GoFundMe in der Regel 3-5 Tage nach Erreichen des Ziels in Anspruch nimmt, haben wir einen Teil der Summe bereits vorfinanziert, was für ein kleines Sozialunternehmen wie Kipepeo-Clothing in dieser Zeit ebenfalls eine große Herausforderung ist.

Wir bedanken uns daher vielmals für eure Unterstützung – jeder Beitrag zählt!

Bleibt gesund und gebt aufeinander acht in dieser schwierigen Zeit.

Euer Kipepeo-Team

47017922_158556468964856_r.jpeg

Donations

  • Anonymous 
    • €100 
    • 3 mos
  • Matthias Dahmen 
    • €70 
    • 3 mos
  • Daura Hernandez Garcia 
    • €10 
    • 4 mos
  • Christian Gasser 
    • €50 
    • 4 mos
  • Vanessa Ly Pham 
    • €15 
    • 5 mos
See all

Organizer

Martin Kluck 
Organizer
Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more