DIE FEDERKRONE MONTEZUMAS IN ÖSTERREICH?

Mein Name ist: Xokonoschtletl Gómora. Ich bin mexikanischer Buchautor (von 11 Büchern, u. a. "Ansichten eines Wilden über die zivilisierten Menschen") sowie aztekischer Tänzer und traditioneller Trommler. Ich spreche 4 Sprachen, u. a. Deutsch, und bin Abgesandter einer mexikanischen Menschenrechtsorganisation (FMPDH) nach Europa und zu den Vereinten Nationen, um unsere uralten Kulturgüter zurück nach Mexiko zu bringen, insbesondere die Gold- und Federkrone des Aztekenkaisers Montezuma Xokoyotzin. Ich habe deshalb bereits vor der UNO in Wien (Österreich), Genf (Schweiz) und New York (USA) gesprochen.


Sie befindet sich in Österreich seit 500 Jahren! Es ist ALLERHÖCHSTE ZEIT, dass sie nach Hause zurückkehrt, und zwar nach MEXIKO!!!!

Ich gehöre ebenfalls dem Ältestenrat an: dem „Mexikanischen Nationalrat der indigenen Völker und afro-mexikanischen Gemeinschaften (Concejo Nacional Mexicano de Pueblos Originarios, Comunidades Indigenas y Afromexicanos).

Es werden sehr dringend Spenden gebraucht, um weiterzumachen, bis das Ziel erreicht wird!!! Bitte, HELFEN.

Bei einem 3stündigen Gespräch mit der Königin-Mutter Juliana von Holland im Palast in Amsterdam.

Empfang bei Papst Johannes Paul II im Vatikan, Rom 1993

Ich bin 71 Jahre jung, und seit 40 Jahren versuche ich die heilige aztekische Gold- und Federkrone nach Mexiko zurück zu bringen. Dafür habe ich 500 aztekische Tänzer nach Europa gebracht, unzählige Demos, internationale Märsche, Gespräche mit hohen Politikern und unzählige Pressekonferenzen abgehalten sowie mehrmals vor der UNO gesprochen. Insgesamt war ich deshalb in 47 Ländern aktiv und bin über 2 Millionen Kilometer gereist.

Das alles hat sehr viel Geld gekostet. Deshalb habe ich 11 Bücher geschrieben, Federkunst verkauft, traditionelle Tänze gezeigt, tausende Vorträge, Seminare und Workshops in 4 Sprachen abgehalten, Rundreisen durch ganz Mexiko organisiert... u.v.a. Trotz war das Geld nicht genug. Spenden waren und sind immer noch sehr wichtig.

Mit traditionellen Tänzern bei den Vereinten Nationen in Genf, Schweiz

Bei einem Fernsehinterview in Österreich

In Wien wurden schon vier Anträge auf Rückgabe der Federkrone direkt im Parlament gestellt, zwei von den Grünen und zwei von der SPÖ. Ganz aktuell am 20. Januar 2022 wurde ein Antrag von der Abgeordneten zum Nationalrat der SPÖ im Parlament Petra Bayr gestellt, um es zu ermöglichen, dass die Gold- und Federkrone Montezumas endlich mal zurück nach Mexiko kehrt!!! 

Ich bin sicher, über diese Angelegenheit wissen mindestens 700 Millionen Menschen weltweit Bescheid!!!

Jetzt gibt ca. 50-60 % Möglichkeiten, dass die Krone nach Mexiko zurückkehrt!

Alle Informationen sowie viele Fotos, Artikel und Berichte finden Sie auf unserer aktuellen Webseite: http://spenden-montezumasfederkrone.org/

Bitte unterstützen Sie unsere SEHR WICHTIGE Mission! Jeder Betrag wird dringend gebraucht!

Spendenkonto Deutschland:

Xokonoschtletl Gómora, Commerzbank AG Deutschland, Konto Nr. 473752400, BLZ 760 400 61, IBAN: DE04 7604 0061 0473 7524 00 Swift/BIC: COBADEFFXXX

PayPal: paypal.me/Xokonoschtletl


 GoFundMe Giving Guarantee

This fundraiser mentions donating through another platform, but please know that only donations made on GoFundMe are protected by the GoFundMe Giving Guarantee.

  • Anonymous 
    • €15 
    • 2 mos
  • Rose Wiener 
    • €11 
    • 6 mos
  • Virginia notegen 
    • €10 
    • 10 mos
  • Anonymous 
    • €45 
    • 12 mos
  • Anonymous 
    • €100 
    • 13 mos
See all

Organizer

Xokonoschtletl Gómora 
Organizer
Feucht