Finanzielle Notlage

Hallo liebe Spender, zu Beginn möchte ich erwähnen, dass es sicherlich notbedürftigere Menschen gibt als mich! Trotzdem befinde ich mich derzeit ziemlich in der Klemme... Mein Name ist Edwin Braun, ich bin 21 Jahre alt und ich studiere derzeit BWL an der THM in Gießen. Vor ca. einem Jahr bin ich gemeinsam mit meiner Exfreundin nach Gießen gezogen. Wie rauszulesen ist haben wir uns vor ca. 3 Monaten getrennt. Da ich mich mitten im Semester befand konnte ich unter garkeinen Umständen, meine verfügbare Zeit in einen Umzug und Verkauf der Möbel stecken. Als Folge musste ich Sie leider ausbezahlen in Bezug auf Möbel/Küche/Kaution etc. und ich muss die Miete alleine zahlen (Warm 700€ zzgl. Kosten für DSL, Strom,...). Vor 2 Monaten habe ich dann leider coronabedingt meinen Nebenjob verloren, wodurch ich auch meine letzten Ersparnisse opfern musste um bis zu meinen Klausuren noch Ruhe zu haben.  Die Wohnung habe ich nun auch gekündigt, aber leider bin ich noch 3 Monate, sprich bis Januar 2021 durch den Kündigungsschutz an diese Wohnung gebunden, was mich jedoch komplett verzweifeln lässt, da ich hierfür insgesamt ca. 2200-2300€ benötige. Und das ist nur die Miete inkl. der dazugehörigen Kosten wie Strom... Ich habe zum Glück mit viel Kopfzerbrechen einen neuen 450€ Basis-Job finden können, jedoch reicht das leider nicht aus... Einen Studienkredit würde ich frühestens zum 01.12 bekommen, was leider auch zu spät wäre um einer Katastrophe zu entgehen... Ich würde mich unnormal darüber freuen, wenn es zu einigen Spenden kommen würde, die mich in dieser finanziellen Notlage unterstützen könnten!  Ich bedanke mich vorab sehr herzlich!!! Mit besten Grüßen Edwin Braun
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more