Bildungsreise auf dem Atlantik

€1,220 of €2,000 goal

Raised by 25 people in 8 months
30909364_15313073480_r.jpeg
Hallo, ich heiße Robin Dorn, bin 16 Jahre alt und gehe auf der Lernwerft Club of Rome Schule Kiel ab dem nächsten Schuljahr in die 11. Klasse.
Vor einem halben Jahr habe ich mich für das Schulprojekt "Klassenzimmer unter Segeln" (KUS) beworben. Das ist eine Bildungsreise mit dem Dreimaster Thor Heyerdahl, bei der die Teilnehmer*innen Unterricht an Bord und in den Schulen anderer Länder bekommen und direkt in den Schiffsbetrieb involviert werden.
Oder in offiziellen Worten:

„KUS ist mehr als Unterricht. Es ist ein Lebens-, Erfahrungs- und Lernraum, in dem die Jugendlichen ihre gesamte Persönlichkeit entwickeln und entfalten können. Unsere Pädagogische Leitlinie als auch unsere pädagogischen Grundlagen bilden die Basis und den Hintergrund unseres Vorgehens und Handelns und spiegeln sich in den ausgewählten Lernbereichen wieder.                                                                                                              
Das Curriculum von KUS beinhaltet die Bereiche Schiffsbetrieb, mehrwöchige Landaufenthalte in fremden Ländern, Unterricht, Projekte und Praktika. Zu allen Bereichen im Projekt erhalten die Jugendlichen ein Feedback, das sowohl ihre fachliche Leistung, aber auch ihre soziale und persönliche Entwicklung beinhaltet.“ (Website des Projekts - https://kus-projekt.de/ )

30909364_15313074130_r.jpeg(Foto von Website)

Es gab ein umfangreiches Auswahlverfahren, und seit zwei Wochen weiß ich, dass ich von den ca. 200 Schüler*innen, die sich für einen Platz dort beworben haben, einen der 34 Plätze bekommen habe. Damit erfüllt sich für mich ein sehr großer Traum. Ich habe seit zwei Jahren auf diese Reise hingearbeitet, und jetzt bin ich dabei. 

Eine Bewerbungsinstanz war ein einwöchiger „Probetörn“, auf dem sich alle kennenlernen sollten und gleichzeitig beobachtet und beurteilt wurden. In dieser Zeit ist mir sehr klar geworden, dass ich vor allem auf die Reise mitmöchte, weil der Zusammenhalt in der Gruppe innerhalb von einer Woche extrem stark geworden ist und wir ein sehr gutes Team waren.

30909364_15313074680_r.jpeg
Wir wurden auf dem Törn in Zehnergruppen eingeteilt und bekamen einen Kutter zugeteilt. Damit sind wir dann drei Tage lang mit einem Skipper auf der Schlei gesegelt. Dabei sollten wir alle Aufgaben untereinander aufteilen, sodass abends Essen da und die Zelte aufgebaut waren. Nachts mussten wir dann noch Schiffswache schieben. Allein diese Erfahrung war schon einschneidend für mich. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass der große Törn mein Leben prägen wird.

30909364_15313075100_r.jpeg
Ich bin sehr gerne in der Natur und beschäftige mich viel mit ihr. Deshalb finde ich diese Reise auch so faszinierend. Ich habe total Lust darauf, auf dem Meer Proben zu nehmen und zu analysieren und auch allgemein in der Praxis mehr über unsere Umwelt zu erfahren.

30909364_15313075990_r.jpeg
Außerdem finde ich es gerade toll, dass man so ein weit entferntes Ziel fast komplett ohne den Gebrauch von fossilen Brennstoffen erreichen kann, und das auf einer Strecke, die man heutzutage innerhalb von wenigen Stunden mit dem Flugzeug zurücklegen könnte.

30909364_15313076390_r.jpeg(Foto von Website)

Es geht in Kiel los und dann durch den Ärmelkanal nach Teneriffa und über den Atlantik. Dort sind wir in Grenada, Panama und Kuba. Zurück geht es über die Azoren und Bermuda. In diesen Regionen machen wir auch Landexkursionen, bei denen wir zum Beispiel den tropischen Regenwald erkunden und auch in Gastfamilien leben, lernen und arbeiten.

30909364_15313077070_r.jpeg(Foto von Website)

Die Reise dauert ein halbes Jahr und kostet 20.000 €. Ein Viertel dieser Summe möchte ich selber aufbringen. 3.000 € habe ich bereits durch Arbeiten zusammen. Und nun zu meinem Anliegen an euch: Ich brauche noch 2.000 € und möchte diese mit euch zusammen erreichen. Ich würde mich unglaublich über eure Unterstützung freuen. Mit dieser Summe unterstützt ihr ein Zehntel meiner Reise und macht damit einen sehr großen Traum für mich möglich! Da ihr auch nicht leer ausgehen sollt, biete ich euch folgende Gegenleistungen an:

· Bis 10 €: Einladung zu dem Blog, den ich die Reise über mehr oder weniger regelmäßig führen werde
· 10-20 €: Persönliche Email aus zwei der Länder mit Foto
· 20-50 €: Fotocollage mit den schönsten Bildern der Reise
· 50 € + : Schönes Souvenir von der Reise, angemessen der Unterstützung

Natürlich bekommt ihr ab 10 € Unterstützung auch immer die Einladung zu meinem Blog. Den werde ich nach den Sommerferien einrichten. Ich würde mich freuen, wenn ich euch für mein Projekt begeistern konnte.

Herzliche Grüße von Robin!
+ Read More
Robin Dorn·8 Tage
Liebe Alle,
ich bin echt baff. Ihr habt zusammen 2110 Euro für meine Reise gesammelt!!! Manche haben nämlich auch direkt aufs Konto überwiesen. Das ist eine riesige Unterstützung für mich und ihr macht für mich echt zu einem wichtigen Anteil meine Atlantiküberquerung möglich. Die beginnt übrigens in einer Woche!!! :D
Dienstag beginnt die Vorbereitung des Schiffs. Ab da bin ich dann nicht mehr erreichbar, und deshalb beende ich das Crowdfunding jetzt. Ihr hört von mir aus Mittelamerika :)
Guckt gerne mal in den Blog rein und bis dann!
Und:DAAAAAANNNKKKKEEEEE!!!!!!!!!
Liebe Grüße von Robin

Blog:
https://meine-reise-nach-mittelamerika.jimdofree.com
Passwort: bildermeinerreise18/19
+ Read More
Und:
DAAAANKEEEEE!!!!! :) :) :) :)
+ Read More
Liebe Alle,
ich bin echt baff. Ihr habt zusammen 1860 Euro für meine Reise gesammelt!!! Manche haben nämlich auch direkt aufs Konto überwiesen. Das ist eine riesige Unterstützung für mich und ihr macht für mich echt zu einem wichtigen Anteil meine Atlantiküberquerung möglich. Die beginnt übrigens in einer Woche!!! :D
Dienstag beginnt die Vorbereitung des Schiffs. Ab da bin ich dann nicht mehr erreichbar, und deshalb beende ich das Crowdfunding jetzt. Ihr hört von mir aus Mittelamerika :)
Guckt gerne mal in den Blog rein und bis dann!
Liebe Grüße von Robin
+ Read More
Vielen vielen Dank nochmals an alle für die unglaublich große Unterstützung! Ohne euch wäre es wirklich schwierig geworden, die Kosten zu tragen. Ihr seid großartig!!! :) :) :)
Ich habe gerade herausgefunden, dass morgen (04.09.) zwischen 16:15 und 17:30 Ruth Merk, die Leiterin des KUS-Projekts live im Bayerischen Fernsehen das Projekt vorstellt. Die Sendung heißt "Wir in Bayern" und wird danach auch in der BR Mediathek abrufbar sein.
Für alle, die Interesse haben :)
Ihr hört dann bald von mir, wenn ich den Blog eingerichtet habe...
+ Read More
Read a Previous Update

€1,220 of €2,000 goal

Raised by 25 people in 8 months
Your share could be bringing in donations. Sign in to track your impact.
   Connect
We will never post without your permission.
In the future, we'll let you know if your sharing brings in any donations.
We weren't able to connect your Facebook account. Please try again later.
RH
€80
Ralf van Heek
5 months ago
MN
€25
Mitra Nikdin
5 months ago
AA
€100
Adriana Altaras
6 months ago
CW
€50
Cecilia und Hans Welling
6 months ago
CH
€25
Catherine Herwartz
7 months ago
FB
€25
Friederike Berlinski
7 months ago
MH
€10
Marvin Hanke
7 months ago
IK
€30
Ina Köster
8 months ago
AK
€100
Andrea Körtzinger
8 months ago
or
Use My Email Address
By continuing, you agree with the GoFundMe
terms and privacy policy
There's an issue with this Campaign Organizer's account. Our team has contacted them with the solution! Please ask them to sign in to GoFundMe and check their account. Return to Campaign

Are you ready for the next step?
Even a €5 donation can help!
Donate Now Not now
Connect on Facebook to keep track of how many donations your share brings.
We will never post on Facebook without your permission.